Mahlzeit am Morgen vor dem Training

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Benjo46, 19.08.2016.

  1. #1 Benjo46, 19.08.2016
    Benjo46

    Benjo46 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    13.06.2016
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Schweiz
    Größe (in cm):
    174
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2015
    Hallo zusammen

    Mein Tagesablauf erfordert, dass ich am Morgen trainiere. Bis jetzt, bin ich aufgestanden und habe ein Müsli gegessen (Früchte, Beeren mit ca. 50-80g Haferflocken und ca. 250g Magerquark). Leider habe ich dann einen vollen Bauch welcher mich beim Training ausbremst. Ich habe gelesen, dass auf leeren Magen zu trainieren nicht so gut ist und zudem sollte man ca. 1h vor dem Training essen. Was würdet ihr da empfehlen? Eine kleine Mahlzeit vor dem Training und dann nach dem Training das Müsli? Es gibt ja auch Pre- und Post-Workout Produkte aber darauf möchte ich eigendlich verzichten.

    Danke und Gruss
    Beni
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
     
  4. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    ich kann mich meinem vorredner nur anschliessen. trainiere selber seit ner halben ewigkeit früh(ca. 1h nach dem aufstehen) auf nüchternen magen und habe noch nie probleme damit gehabt.
     
  5. #4 Benjo46, 19.08.2016
    Benjo46

    Benjo46 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    13.06.2016
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Schweiz
    Größe (in cm):
    174
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2015
    Danke für eure Antworten. Dann versuche ich es mal auf leeren Magen zu trainieren das geht vermutlich besser :)
     
  6. #5 Fitterfit, 19.08.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Wenn es gar nicht geht Reiswaffeln.
     
  7. #6 Benjo46, 22.08.2016
    Benjo46

    Benjo46 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    13.06.2016
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Schweiz
    Größe (in cm):
    174
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2015
    Danke für eure Antworten. Habe heute auf leeren Magen trainiert und das ging ganz gut.
     
  8. #7 MuskelKnop78, 02.09.2016
    MuskelKnop78

    MuskelKnop78 Newbie

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Trainiere auch ohne Probleme auf leeren Magen. Je nachdem was und wie viel ich am Vorabend gegessen habe, habe ich aber doch schon sehr Hunger und esse dann noch eine Banane oder Reiswaffeln. Dann geht das klar!
     
  9. Sporr

    Sporr Newbie

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich versuch immer ein klein wenig vorher zu essen. Mache mir meist eine kleine Schüssel Bananen Magerquark.
     
  10. #9 Fitness Freak, 23.09.2016
    Fitness Freak

    Fitness Freak Newbie

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Größe (in cm):
    189
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2015
    Kniebeuge (in kg):
    130
    Kreuzheben (in kg):
    100
    Bankdrücken (in kg):
    90
    Meiner Erfahrung nach ist auf leeren Magen zu trainieren das Beste was man machen kann. Der Körper ist nicht mit dem Verdauen beschäftigt und so ist man optimal auf das Training fokussiert. Das Hungergefühl geht im Training auch immer weg dass man weniger Kraft hat ist auch nur Kopfsache.
     
  11. #10 Fitterfit, 24.09.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Man hat nicht weniger Kraft, die reserven sind schneller aufgebraucht und der Blutzuckerspiegel sinkt schneller ab. Insbesondere bei Cardio oder Ausdauersport.
     
  12. #11 Andreas Breitkreuz, 01.11.2016
    Andreas Breitkreuz

    Andreas Breitkreuz Newbie

    Dabei seit:
    31.10.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    95
    Trainingsbeginn:
    2011
    Am besten 4 Eier, Haferflocken mit Milch und etwas Gemüse und bisschen Obst
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Smash2

    Smash2 Newbie

    Dabei seit:
    03.11.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    innerhalb der ersten Stunde nach dem aufstehen ein glas Wasser
     
  15. Benja

    Benja Newbie

    Dabei seit:
    20.09.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Trainingsbeginn:
    2010
    Kniebeuge (in kg):
    180
    Kreuzheben (in kg):
    220
    Bankdrücken (in kg):
    140
    Sicher ist Sicher! Ich würde aufjedenfall zumindest für eine ausreichende Proteinaufnahme mit genug Leucin setzen. Sprich ein Shake mit einer Banane und ab ins Training.
     
Thema:

Mahlzeit am Morgen vor dem Training

Die Seite wird geladen...

Mahlzeit am Morgen vor dem Training - Ähnliche Themen

  1. Beste zwischen Mahlzeit? Speisequark

    Beste zwischen Mahlzeit? Speisequark: Hi Leute, > Kann ich in mein ernährungsplan in den jeweiligen Zwischen Mahlzeiten Speisequark rein nehmen z.b das 3 mal am Tag. Ist das die...
  2. Hauptmahlzeit erst abends, geht das ok?

    Hauptmahlzeit erst abends, geht das ok?: Zurzeit sieht es, zumindest unter der Woche, bei mir immer so aus, dass ich nachmittags erst von der Schule nach Hause komme und dann schon kurz...
  3. Mahlzeit!

    Mahlzeit!: Hallo zusammen, ich bin (noch) 25 Jahre jung und befinde mich seit ca. einem Monat in einem Fitnessstudio. Hauptsächlich habe ich mich auf...
  4. 1. mahlzeit

    1. mahlzeit: Hey ich wollte mal wissen was ihr euch immer zum frühstück macht würd mich mal interessieren. Hab morgens leider nicht so viel zeit :( hat wer...
  5. Auf wieviel Mahlzeiten aufteilen?

    Auf wieviel Mahlzeiten aufteilen?: Wieviele Mahlzeiten sollte man am Tag zu sich nehmen? Von einem Ernährungsberater hab ich gehört max. 3, damit der Insulinspiegel nicht so stark...