Mahlzeiten VOR&NACH dem Training

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Kamal23, 15.05.2007.

  1. #1 Kamal23, 15.05.2007
    Kamal23

    Kamal23 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mich würde mal interessieren, was,wann,wieviel ihr zuletzt vor dem Training zu euch nehmt und wann,was,wieviel ihr nach dem Training zu euch nehmt ?

    Am besten TrainingsUhrzeiten,Wielange vor/nach dem Training,wieviel & was !!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Snikch

    Snikch Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    ich handhabe das so: 2 stunden vorher viele gute khs
    20min vorher noch dextrose
    direkt danach n whey shake
    1-2 stunden danach noch was richtiges
     
  4. #3 Hantelfix, 16.05.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Ich esse mindestens 1 Stunde vor dem Training nichts mehr. Essen tue ich alles mögliche.
     
  5. #4 Alessandro., 16.05.2007
    Alessandro.

    Alessandro. Hantelträger

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal
    mal ne frage, was genau isn "whey shake" ?


    sind das die dinger wo schon so fertig sind, bei uns kosten die 3,30€ :-O
     
  6. #5 Anonymous, 16.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wüßte jetzt net ob es die schon fertig zu trinken gibt :confus:

    Whey http://www.muskelpower.de/Proteine-Eiwe ... /d-34.html
     
  7. #6 Gti-Ulle, 16.05.2007
    Gti-Ulle

    Gti-Ulle Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwickau.Sa.
    Bringen solche Produkte denn überhaupt was?
    Oder versetzt da der Glaube Berge?
     
  8. Snikch

    Snikch Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    bringen 100% etwas. so wird der körper nach dem workout schnell mit proteinen versorgt
     
  9. #8 Gti-Ulle, 16.05.2007
    Gti-Ulle

    Gti-Ulle Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwickau.Sa.
    Glaub Ich schon,aber es gibt genug Leute die denken,
    trink ich mal son Zeug und der Muskel wächst von alleine!
    Es geht doch bestimmt auch komplett ohne alles?
     
  10. #9 Anonymous, 16.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn du dich Eiweißreich über die Nahrung ernährst,brauchst du es nicht unbedingt.
     
  11. #10 Alessandro., 16.05.2007
    Alessandro.

    Alessandro. Hantelträger

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal
    Also nach dem Training ein Whey Shake mit Traubenzucker?


    Und morgens einen auf nüchternem Magen?
     
  12. #11 Anonymous, 16.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn ich gegen 16 Uhr trainiere, esse ich um 13:30 etwa 100g KH, 40-50g Eiweiß und 10-15g Fett (z.B. 100g Reis, 150g Pute, 250g Gemüse, 1 Apfel, paar Walnüße).
    Direkt (ca. 1/2 Minute) nach dem Training gibts dann einen Shake aus ~30g Whey mit ~60g Dextrose.
    1 Stunde darauf folgt in etwa das selbe, wie um 13:30.

    Power habe ich dadurch ganz gut, funktioniert also für ich. Teilweise gibts auch mal 1 Stunde vorm Training 4-5 Toasts mit Honig und einen Whey Shake. Das allerdings nicht sehr oft und nur vor Bein- oder Rückentraining, wenn ich zu wenig KHs gefuttert habe.
     
  13. #12 Daymate, 17.05.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    aber weniger effektiv. es geht beim whey shake eher um die aminosäuren und die kann man über die normale nahrung schwer komplett aufnehmen.
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 no_pain_no_gain, 17.05.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Ohne supps geht das wirklich nur wenn du ne Bomben-Genetik hast. Ich hab die ersten vier Trainingsjahre auch kein Protein supplementiert und versucht das durch Fleisch/Fisch abzudecken, aber bei mir hat es nicht zum wachsen gereicht.
     
  16. #14 Gti-Ulle, 17.05.2007
    Gti-Ulle

    Gti-Ulle Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwickau.Sa.
    Vielleicht hol Ich mir ja mal so ein Eimerchen!
    Hat das Zeug irgendwelche Nebenwirkungen?
    Wie lange reicht denn so ein Eimer ca.?
    Ulf
     
Thema:

Mahlzeiten VOR&NACH dem Training

Die Seite wird geladen...

Mahlzeiten VOR&NACH dem Training - Ähnliche Themen

  1. Auf wieviel Mahlzeiten aufteilen?

    Auf wieviel Mahlzeiten aufteilen?: Wieviele Mahlzeiten sollte man am Tag zu sich nehmen? Von einem Ernährungsberater hab ich gehört max. 3, damit der Insulinspiegel nicht so stark...
  2. Schnelle Mahlzeiten

    Schnelle Mahlzeiten: Hi, kann mir jemand ein paar Produkte empfehlen, die ich aus dem Supermarkt kaufen kann und die nicht erst zubereitet werden müssen? Ich möchte...
  3. Kohlenhydratreiche Zwischenmahlzeiten

    Kohlenhydratreiche Zwischenmahlzeiten: hallo! bin hardgainer und muss 5-6x am tag essen. nur fällt es mir schwer kohlenhydratreiche zwischenmahlzeiten zu finden. ich kann ja nicht 6x am...
  4. zwischenmahlzeiten und whey

    zwischenmahlzeiten und whey: hallo,wollte mal von euch wissen was ihr so für zwischenmahlzeiten habt???kann nämlich aufgrund meiner arbeit mich nicht alle 2 stunden hinstellen...
  5. 6 Mahlzeiten, wie an so heißen Tagen :(

    6 Mahlzeiten, wie an so heißen Tagen :(: Halli Hallo, ich hätte da gleich nochmal ne Frage an euch Defimonster :) ich versuche jetzt seit nem Monat meine Ernährung wirklich voll auf...