Maskelaufbau stagniert, was mache ich falsch

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von aran, 22.11.2014.

  1. aran

    aran Newbie

    Dabei seit:
    22.11.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    guten tag zusammen,

    ich trainiere seit gut einem Jahr und hatte bis vor ca. 3 monaten gute vortschritte gemacht.
    ich traniere 2mal die woche den ganzen körper, mache 2 sätze an ca. 8 wiederholungen, danach ca. 20min ausdauer (insgesamt sind das ca. 1.5h). Mir ist klar, dass ich mit "spiltten" an mehreren tagen trainieren, bessere fortschritte machen würde, dies liegt mir aber zeitlich nicht drin. ich esse sehr viel (viel fleisch) und nehme jeden morgen und abend zusätzlich noch einen eiweissshake.

    das problem was ich jetzt habe:
    ich hatte 62.7kg muskelmasse, 12,5% Fett und wog 75.5kg (1.83m gross) (Stand august). Nun seit August ist meine Muskelmasse etwa gleich (62.6kg), jedoch steigt trotz intensivem training mein fettanteil auf 13.5%.
    ich weiss nicht recht was ich falsch mache. warum steigt mein fett, aber muskelmasse bleibt gleich? würde ich zuwenig essen, müsste doch das fett auch runter. ich wäre sehr dankbar um tipps. besten dank jetzt schon :)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bavaria, 22.11.2014
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    Dem Körper fehlt schlicht und ergreifend der Reiz. 2 mal die Woche ist zu wenig.
     
  4. #3 Pullface, 24.11.2014
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Wenn du seit etwa einem Jahr mit dem gleichen Plan trainiert, dann is dessen Potential jetzt einfach ausgeschöpft. Dein Körper hat sich angepasst, das Training setzt jetzt keinen genügend hohen Reiz mehr, der deine Muskeln zum wachsen veranlassen würde.

    Dir bleibt nichts anderes, als das Training zu ändern und die Intensität zu erhöhen.
    Das kannst du tun, in dem du die Wiederholungszahlen änders, Gewichte erhöhst, Übungen austauschst oder dein Training komplett neu aufziehst z.B. durch einen Split.

    Deine geposteten Werte sprechen ebenfalls dafür. Bis August war dein Training noch ausreichend, jetzt ist dein Körper aber weitestgehend angepasst. Der Kalorienüberschuss, der zuvor für den Aufbau von Muskelmasse genutzt wurde, wird jetzt als Fettreserve gespeichert, denn für Muskulatur gibt es keinen Grund mehr.
     
  5. aran

    aran Newbie

    Dabei seit:
    22.11.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    besten dank für eure antworten.

    mein trainingsplan tausche ich jeweils nach ca. 2monaten aus. ich wähle nicht nur andere geräte, sondern mache auch unterschiedliche wiederholungen (mal 1 satz an 12 wiederholungen, danach sofort nochmals 4 wiederholungen mit halben gewicht; zur Zeit 2 sätze an 8 wiederholungen). ich schaue also schon, dass da ein bisschen abwechslung ins spiel kommt :)
    ebenfalls habe ich bei den meissten geräten eine stehtige gewichtserhöhung drin.
    hmm aber wird wohl darauf hinauslaufen ein drittes mal trainieren zu gehn :roll:
     
  6. #5 Bavaria, 26.11.2014
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    Ich kann den selben Plan auch 3 Jahre trainieren, solange sich ein Parameter immer änder (Gewicht, Satzzahl, etc.)
    Bei einem GK ist aber 2 mal einfach zu wenig. Jeden 2ten Tag sollte man schon gehen
     
Thema:

Maskelaufbau stagniert, was mache ich falsch

Die Seite wird geladen...

Maskelaufbau stagniert, was mache ich falsch - Ähnliche Themen

  1. Bizeps: Muskelaufbu stagniert - Alternative Übungen

    Bizeps: Muskelaufbu stagniert - Alternative Übungen: Hallo. Es heißt ja, man sollte grundsätzlich die Übungen variieren und abwechseln mit der Zeit, um den Gewöhnungseffekt zu verhindern, bei dem...
  2. Oberarmumfang stagniert

    Oberarmumfang stagniert: Hallo Sportsfreunde. mein Oberarmumfang stagniert momentan. Ich habe schon ziemlich viele verschiedene Trainingsmethoden ausprobiert: - mit...
  3. Gewicht stagniert?!

    Gewicht stagniert?!: Servus, ich habe im Februar dieses Jahres angefangen gesünder zu leben und habe mit dem Training un einer Ernährungsumstellung begonnen. Hat...
  4. Diät stagniert, Übergang zur Massephase sinnvoll?

    Diät stagniert, Übergang zur Massephase sinnvoll?: Hi allerseits, ich bin seit knapp 5 Monaten (mit Pause über Weihnachten) in der Defiphase, nach SFBson's Mischkostplan. Konnte auch sehr gute...
  5. Muskelaufbau stagniert

    Muskelaufbau stagniert: Hallo Leute, ich bin bereits seit einiger Zeit als stummer Mitleser hier in den Foren unterwegs und habe schon viel gelernt durchs stöbern in...