Masseaufbau - Kalorienfrage

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von DasKretsch9, 02.09.2014.

  1. #1 DasKretsch9, 02.09.2014
    DasKretsch9

    DasKretsch9 Newbie

    Dabei seit:
    02.09.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine wohl ziemlich dumme, aber mMn auch sehr wichtige Frage.

    Bevor ich mit dem Training angefangen habe, habe ich zuerst in kurzer Zeit ~10KG abgenommen, quasi als Trainingsgrundlage. Nun ist es bei mir so, dass ich nicht dick, aber auch nicht sonderlich dünn bin, also sozusagen durchschnittlich, mit einem kleinen bisschen Bauchspeck.

    Nun aber zur eigentlichen Frage:
    Wenn ich Masse aufbauen will, müsste ich doch theoretisch mehr Kalorien zu mir nehmen als ich verbrauche, oder? Sonst könnte ja mMn keine Masse entstehen. Wenn ich jedoch mehr kcal essen als mein Körper verbraucht, setzt sich natürlich auch fett am Bauch an.

    Wenn ich allerdings zu wenig Kalorien zu mir nehme, kann sich doch auch keine Masse (Arme z.B.) bilden, oder? Dafür wird natürlich der Bauch flacher.

    Was ist nun der Weg den man gehen sollte? Wäre super, wenn mir jemand erfahrenes weiterhelfen könnte.
    Oder sollte ich zwar einen Kalorienüberschuss haben, aber gleichzeitig meinen KFA verringern? Auf meine Ernährung achte ich natürlich sehr, dass ist ja logisch.

    Ich bin für jede Antwort dankbar.

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tazuro94, 03.09.2014
    tazuro94

    tazuro94 Hantelträger

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Es kommt eher darauf an von was für einer Masse du sprichst. Die allgemeine Körpermasse oder die fettfreie Masse? Fettfreie Masse, sprich den Muskelquerschnitt, kannst du selbstverständlich auch im Kaloriendefizit aufbauen und dabei deinen KFA senken. Es wird jedoch irgendwann der Punkt kommen, an dem du einfach deinen Kalorienüberschuss benötigst um dich im Training zu steigern und neue Reize zu setzen um mehr Muskelmasse aufzubauen.

    Es ist jedoch so, dass es ohne Masse nicht viel bringt zu definieren. Daher würde ich erstmal einen Kalorienüberschuss fahren, mehr Masse aufbauen, auch auf das Risiko hin Fett anzusetzen und wenn du der Meinung bist, dass du massig genug bist, die Kalorien senken.
     
  4. #3 GreatWhisperer, 10.09.2014
    GreatWhisperer

    GreatWhisperer Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    10.09.2014
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2011
    Bankdrücken (in kg):
    40
    Jep. Sehe ich ähnlich ...

    Und es stimmt auch ... um Masse aufzubauen brauchst du meist Kalorienüberschuss ... nicht viel, aber auch nicht zu wenig. Außerdem beeinflusst das ja auch deine Trainingsleistung :)
     
Thema:

Masseaufbau - Kalorienfrage

Die Seite wird geladen...

Masseaufbau - Kalorienfrage - Ähnliche Themen

  1. Kraft & Masseaufbau viel zu langsam; Ratschläge?

    Kraft & Masseaufbau viel zu langsam; Ratschläge?: Hallo Beisammen, Ich bin 19 Jahre alt und gehe nun seit ca. 3 Jahren ins Fitnessstudio, erziele allerdings keine sonderlichen Erfolge. Ich bin...
  2. Ernährungsplan und Trainingsintensitivität Masseaufbau

    Ernährungsplan und Trainingsintensitivität Masseaufbau: Hi Hi Ich bin 23 Jahre, 172 cm groß und wiege 53kg. Um mich endlich nicht mehr schämen zu müssen wenn ich mit T-Shirt rumlaufe und mich...
  3. Gewichtsabnahme statt Masseaufbau

    Gewichtsabnahme statt Masseaufbau: Hallo zusammen , Ich bin Neueinsteiger im Bereich Fitness , habe zwar immer ein wenig Sport gemacht aber eher unregelmäßig und wenig intensiv....
  4. Tagebuch Masseaufbau

    Tagebuch Masseaufbau: So, da bin ich wieder. ^^ Mittlerweile haben sich ein paar Dinge geändert die mir nun neue Möglichkeiten bieten: 1. Ich habe mir das...
  5. Masseaufbau - 2er Split

    Masseaufbau - 2er Split: Hallo zusammen, anbei mein Trainingsplan. Tag A und Tag B werden jeweils aufeinanderfolgend gelegt. Ein Tag Pause und wieder von vorn. Mich...