Maximalkrafttraining

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von The_Ironman, 13.02.2008.

  1. #1 The_Ironman, 13.02.2008
    The_Ironman

    The_Ironman Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchenglattbach
    Mo:
    Di:Military Press, Bankdrücken
    Mi:Kniebeugen, Latzug
    Do:
    Fr:Military Press, Bankdrücken
    Sa:Kreuzheben, Latzug
    So:



    Jeweils am anfang jeder Muskelgruppe 3 Sätze Aufwärmung

    Dienstag:
    - Bankdrücken 6x3WH
    - Military Press 5x2WH

    Mittwoch:
    - Kniebeugen 6x3WH
    - Latzug 6x3WH

    Freitag:
    - Bankdrücken 6x3WH
    - Military Press 5x2WH

    Samstag:
    - Kreuzheben 5x1WH
    - Latzug 6x3WH


    1.Ich wollte jetzt wissen ob dieser plan so in ordnung wäre?

    2.Ich wollte diesen Plan jetzt 1 jahr lang mal ausprobieren was sagt ihr dazu?

    3.Sollte ich mit den WH noch weiter runter wie zb 5x1 oder 3x1 ?

    4.Verbesserungsvorschläge?

    Danke schonmal für eure hilfen
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 13.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Der wird über ein Jahr ohne Adaption nichts bringen. Und mindestens an einem Tag die Woche solltest Du die Synergisten isoliert bearbeiten.
     
  4. #3 The_Ironman, 13.02.2008
    The_Ironman

    The_Ironman Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchenglattbach
    Was heißt das den genau
     
  5. #4 The_Ironman, 13.02.2008
    The_Ironman

    The_Ironman Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchenglattbach
    Wäre der Plan aber von Wochenteilung her gut?
     
  6. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Das bedeutet, dass du:

    a) Regelmässige Änderungen vornehmen sollst um einem Gewöhnungseffekt vorzubeugen

    b) Die hier nur synergistisch belasteten Muskeln wie Bizeps und Trizeps auch isoliert trainieren sollst.


    Die Aufteilung gefällt mir in sofern nicht, dass du die Brust, Rücken und Schultern 2x trainierst, die Beine und den unteren Rücken nur 1x
     
Thema:

Maximalkrafttraining

Die Seite wird geladen...

Maximalkrafttraining - Ähnliche Themen

  1. Maximalkrafttraining um Klimmzüge zu schaffen

    Maximalkrafttraining um Klimmzüge zu schaffen: Tach auch, ich bin seit einigen Monaten am trainieren und würde nun gerne Klimmzüge schaffen. Die Trainerin hat mir nun empfohlen ich solle mal...
  2. Maximalkrafttraining

    Maximalkrafttraining: Planumstellung auf Maximalkraft: TE1: Bankdrücken 10-8-6-4-3-3 Schrägbankdrücken KH 10-8-6-4-3-3 Schulterdrücken 10-8-6-4-3-3 Dips...
  3. Maximalkrafttraining! (Zu wenig Zeit)

    Maximalkrafttraining! (Zu wenig Zeit): Maximalkrafttraining! Mo: Brust, Schulter und Trizeps Di: Mi: Beine Rücken und Bizeps Do: Fr: Brust Schulter Trizeps Sa: So: Beine...
  4. Ausgewogenes Muskelaufbau/Maximalkrafttraining

    Ausgewogenes Muskelaufbau/Maximalkrafttraining: Zuerst mal hi! Ich trainiere seit etwa eineinhalb Jahre hatt aber mal über 3Monate pausiert jetzt trainiere ich wieder seit 2 Monaten und konnte...