mehr Erfolg beim Training?

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von R4ptor01, 08.01.2010.

  1. #1 R4ptor01, 08.01.2010
    R4ptor01

    R4ptor01 Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    mein Name ist Chris, bin 1,85m Groß, wiege ca. 70 KG und bin 17 1/2 Jahre alt.

    Im Fitnessstudio trainiere ich seit ich ca. 14 bin. Damals eingl nur zum Fettabbau da ich damals durch eine Krankheit sehr stark zugenommen und übergewichtig war.

    Seit ca. nem Jahr bin ich nun so dünn wie ich eingl. wollte. Seit dem wollte ich mich eben auf Muskelaufbau konzentrieren und den Körper eben mit Muskeln formen :D

    Das mache ich nun seit ca. einem Jahr. Nur irgendwie hilft das nicht wirklich. Ich weiß ja nicht wie viel Muskeln man in einem Jahr aufbauen kann aber meiner Meinung nach sind das bei mir zu wenig. Bevor ich anfing hatte ich wirklich kaum Muskeln da ich auch nichts dafür getan habe. Jetzt, nach einem Jahr ist es so, dass ich so viel Muskeln habe wie eigentlich jeder 17 jährige der ein wenig Sport reibt hat. Nur mache ich ja speziell Krafttraining um natürlich mehr Muskeln zu haben als jemand der gelegentlich mal Sport treibt.

    Problem bei mir ist auch, dass ich grade nach Hannover gezogen bin und dort mir ein neues Studio suchen musste. Leider ist es hier so dass die guten Studios sehr teuer sind und die nicht so teuren Studios nur Trainer haben die sich selbst nicht wirklich auskennen und sich nicht kümmern.
    Außerdem kann ich wegen meinem Beruf nur unregelmäßig trainieren gehen. Mal 3-mal die Woche, mal aber auch nur 1-mal die Woche. Ist das ein Problem?

    Aus dem Studio aus meiner alten Stadt (Minden) weiß ich wie man die ganzen Geräte richtig bedient. Das ist nicht das Problem. Nur weil sich der Trainier hier in Hannover nicht kümmert gehe ich halt alle der gym80 Geräte einmal durch pro Trainingstag. Ich denke mal da liegt genau das was ich falsch mache?

    Ich denke hier sind ja viele Leute die sich auskennen. Meine bitte an euch wäre jetzt ob ihr mir evtl. einen geeigneten Trainingsplan aufstellen könntet? Ich weiß das ist viel was ich erwarte aber ich hoffe das geht trotzdem kla :D Wie gesagt geht es mir eben um den Muskelaufbau.

    Danke schonmal im voraus.

    Grüße

    Chris
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hey und willkommen hier.
    Das Problem leigt wohl einfach darin, dass du keinen Trainingsplan benutzt und somit nicht gut aufteilst und unregelmäßig belastest. ;)

    Da du fast 18 bist und Trainingserfahrung hast würde ich persönlich nicht mehr zu einem BodyWeightExercises Plan raten sondern zu einem 3er Split. Der ist noch recht wenig zeitintensiv und 3mal die Woche kann man schon einrichten. Zur Not, wenn man nur 2mal kann, einfach noch die Grunübungen des entfallenen Tages dazu nehmen oder eben einfach sagen, dass man einen Tag mehr Pause hat als sonst. :mrgreen:

    So ähnlich wie der hier ist jeder 3erSplit aufgebaut: http://www.muskelpower-forum.de/ftopic9667.html

    Und den kannst du im Idealfall erstmal ein paar Wochen mit leichteren Gewichten testen um die Technik reinzukriegen und damit sich der Körper an die auf ihn zukommenden regelmäßigen Belastungen gewöhnen kann.
    Solltest du wirklich nur einmal pro Woche Zeit fnden, dann ist das zwar unpraktisch, aber nicht weiter schlimm. Am besten wäre es, wenn du jede Einheit 1x pro Woche durchziehen kannst. :)

    Die Ernährung muss natürlich auch stimmen, damit die Muskeln eine Möglichkeit haben aufzubauen.
    Viele Grüße und Erfolg

    Edit: Hier noch der Link zum Lexikon. Da sind alle Grundlagen ausführlich beschrieben. http://www.muskelpower-forum.de/forum8.html
     
  4. #3 R4ptor01, 08.01.2010
    R4ptor01

    R4ptor01 Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Alles kla :) Danke für die schnelle Antwort. Also meinst du kann cich den Plan eigentlich so übernehmen?


    Mit der Ernährung ist das so eine Sache :D Habe seit August wegen dem Beruf ne eigene Wohnung und joa... man kennt das ja :D Richtig Kochen ist da selten :D Trinke Darum Eiweisshakes.
     
  5. Strike

    Strike Hantelträger

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    shakes sind eine ergänzung bei deinem körpergewicht kannst du locker durch die normalen mahlzeiten dein protein bedarf decken
    ich würd des essens wegen gerne zuhause ausziehen endlich alleine kochen und auf niemanden rücksicht nehmen
    dann kriegt man auch nicht mehr mamas fette lasagne und co reingedrückt^^
     
  6. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Wenn du den Plan durchziehst und die Übungen sauber ausführst und die Ernährung einigermaßen passt, sollte alles laufen ;)

    Viele Grüße

    Edit: War ich zu spät. Aber das Problem mit dem "Essen müssen, was man gekocht bekommt", kenne ich . Aber es gibt inzwischen immer öfters Nudeln, Reis, Pute und sowas. :lach:
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 R4ptor01, 08.01.2010
    R4ptor01

    R4ptor01 Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja nudeln gibts bei mir halt auch relativ oft :D geht ja schnell ^^ Nur mit Fleisch siehts halt weniger aus :D
     
  9. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Mal meine Standardantwort zum Thema Ernährung:

    Morgens 100Gramm Haferflocken mit 200-300ml Milch: ca. 22-25gr EW
    Über den Tag verteilt noch einen Liter Milch macht noch mal 35gr EW.
    Abends 55gr Magerquark, auch noch mal >50gr EW.

    Dann zwischendurch noch Mittagessen und Abnedbrot wie paar Brote mit Putenwurst und fertig ist der Eiweißbedarf. :mrgreen:

    Grüße
     
Thema:

mehr Erfolg beim Training?

Die Seite wird geladen...

mehr Erfolg beim Training? - Ähnliche Themen

  1. Low Carb kein Erfolg mehr?!

    Low Carb kein Erfolg mehr?!: Moin, ich bin neu hier und stelle mich erstmal vor! Ich bin 26 Jahre alt wiege gerade 77kg bei einer Größe von 1.80 m. Seit einigen Wochen...
  2. Keine Erfolge mehr obwohl Anfänger

    Keine Erfolge mehr obwohl Anfänger: Hallo erstmal an alle hier im Forum, ich denke, dass ich zukünftig häufiger hier schreiben werde. Zu Beginn habe ich aber wie die meisten Neuen...
  3. weniger Wiederholungen + mehr Gewichte = mehr Erfolg?

    weniger Wiederholungen + mehr Gewichte = mehr Erfolg?: Hallo Leute, ein Kumpel aus meinem Betrieb hat mir letztens erzählt, man würde mehr Muskeln aufbauen wenn man weniger Wiederholungen, aber mehr...
  4. Brauche Tipps für mehr Erfolg!

    Brauche Tipps für mehr Erfolg!: Hallo, ich trainiere jetzt seit 6 Monaten in einem Studio, ich habe mich in meiner Kraft und Masse gesteigert. Allerdings würde ich gerne noch...
  5. "Keine Erfolge mehr"

    "Keine Erfolge mehr": Soo Leute, nach langem lesen hab ich es auch mal geschafft mich zu registrieren, da ich ein paar Fragen habe .. Bin 195cm groß u. wiege 77kg!...