Mein 5er split

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Vyranis, 29.01.2009.

  1. #1 Vyranis, 29.01.2009
    Vyranis

    Vyranis Newbie

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HAmm
    Ich sollte mal von Amano aus meinen genauen Trainingsplan posten und wollte wissen was ich daran ändern kann.( angeblich zu wenig erholungszeiten)

    Montag: Schulter/Nacken
    Nackendrücken-5X10
    Nackenheben-5x10

    Dienstag: Brust/Arme
    Kurzhantel innere Teilbewegung(weiß sonst net wie es heißtXD)http://www.fitness-center.at/wissen/training/alle_uebungen/brust/brust_14.gif - 5x10
    Bizebscurls(stehend)-5x10
    Trizebscurls(sitzend)-5x10

    Mittwoch: Latissimus/Rücken
    One Arm row 5x10
    Kabelzug( haltnur mit hanteln nach vorn gebeugt) 5x10

    Donnerstag: Bauch
    Crunches- so oft ich kann

    Freitag:
    Das gleiche wie Dienstag

    Ich sag dazu dass ich in Sachen Fachbegriffe und Trainingspläne nicht so wirklich gut bin. Ich weiß noch nicht so wirklich wann was am besten passt und wie lange welcher Muskel erholungszeit braucht. Wäre aber schön wenn mir jemand voneuch dabei umfangreich helfen kann.


    :cool:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 29.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bist du querschnittsgelähmt? :confused:


    Wirf den Trainingsplan weg und mach einen Ganzkörper-Plan, bis du ca. 10kg mehr wiegst.

    Z.B.

    TE1
    Kniebeugen (4)
    Bein-Curls (4)
    Dips (3)
    LH-Rudern vorgebeugt (3)
    Military-Press (3)
    Wadenheben sitzend (2)

    TE2
    Kreuzheben (4)
    KH-Ausfallschritte (4)
    Klimmzüge schulterbreiter Untergriff (3)
    Bankdrücken (3)
    Aufrecht Rudern (3)
    Wadenheben stehend (2)
     
  4. #3 Vyranis, 29.01.2009
    Vyranis

    Vyranis Newbie

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HAmm
    2 tage?

    meinste nun tag 1 und tag 2?
    ICh hab bisher leider nur hanteln hier die mir immer reichten. Sowas wie beincurls fallen da weg aber da kanich mir das ja zurecht schnibbeln. Und 2 hab ich glaub ich die zeit nicht dazu was meinste denn wie lang ich dafür bräuchte? Bald muss ich arbeiten da hab ich eh net viel zeit
     
  5. #4 Vyranis, 29.01.2009
    Vyranis

    Vyranis Newbie

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HAmm
    Muss dazusagen ich trainier zuhause
     
  6. #5 Anonymous, 29.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das sind zwei abwechselnde Einheiten. Du machst z.B. Montags TE1, dann Mittwochs TE2, Freitags wieder TE1 usw...

    Für den Plan brauchst du maximal 60 Minuten.


    Wenn du nur zwei Kurzhanteln hast, ist erfolgreiches Training ziemlich ausgeschlossen, entweder mehr Equipment (Powerrack, Bank, LH, Eisen) oder Studio.
     
  7. #6 Vyranis, 29.01.2009
    Vyranis

    Vyranis Newbie

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HAmm
    Ausstattung hab ich schon nur im keller weils hier net rein passtXD. Sprich ich müsst im keller trainieren wo alles vor sich hin fault. ICh hab ne langhantel und ich hab ne hantelbank mit allem drum und dran.
    Wie erreich ich diese 10 kilo am besten was ernährung betrifft? wenn will ich es echtso schnell schaffen wie es geht
     
  8. #7 Anonymous, 29.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hast du einen Rack oder einen Kniebeugenständer oder wie willst du Kniebeugen ausführen?

    Die 10kg erreichst du mit einem guten Trainingsplan (z.B. dem von mir geposteten), einer angepassten Ernährung, genügend Regeneration (durchschnittlich 8h Schlaf, kein Alk) und insbesondere Kontinuität.

    Bein-Curls kann man übrigens mit einer Kurzhantel ausführen, ist nicht optimal, aber geht.
     
  9. #8 Vyranis, 29.01.2009
    Vyranis

    Vyranis Newbie

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HAmm
    Die kniebeugen kann ich doch mit ner langhantel ausführen die ich auf die schultern nehme
     
  10. #9 Anonymous, 29.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Und wie bekommst du die Langhantel dahin? Selbst bei einem Anfängergewicht von 50kg wird es relativ ausgeschlossen sein, auf den Trapez zu bekommen.
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Vyranis, 29.01.2009
    Vyranis

    Vyranis Newbie

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HAmm
    Naja da muss ich erstma leicht mit 30-40anfangen oder nicht? anderes bleibt mir nicht übrig. ich habs schon immer erst mit 30 gemacht. Ich bin nicht so stark dass bei mir 50 kilo schon gut sind das für mich noch zu schwer. Das kommt daher dass ich trainiert habe, aufgehört habe, dan wieder anfing, wieder aufhörte und nu will ich endlich mal durchzehen. Irgendwie wird das schon klappen meine oberschenkel sind eh schon im verhältnis zu allem anderen zu groß da mach ich lieber wadenheben damit es proportional passt.
    Quadrizeps usw ist alles schon ausgeprägt genug. Du musst dran dneken das sich trotz erfahrung noch im anfänger stadium bin.
     
  13. #11 Anonymous, 29.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kniebeugen ohne Kniebeugenständer gehen nicht!!! Wenn man Power-Clean beherrscht kann man (mittelschwere) Frontbeugen machen, aber als Anfänger geht das überhaupt nicht.

    Ohne die mit wichtigste Übung überhaupt (nicht umsonst heißen Kniebeugen die Königin der Übungen) wird das Training nur sehr schwer erfolgreich sein. Und ich kann mir auch keinen sehr ausgeprägten Quad bei -11kg (bezogen auf die Körperlänge) vorstellen, zumal Kniebeugen keine Quad-Übung ist. Wenn du einen ordentlichen Trainingsplan verwendest, wird alles proportional wachsen und ohen Kniebeugen ist der Plan nicht ordentlich!

    Du musst dir unbedingt eine ordentliche Möglichekeit für Kniebeugen suchen.
     
Thema:

Mein 5er split

Die Seite wird geladen...

Mein 5er split - Ähnliche Themen

  1. 3er Split, 2 Jahre Erfahrung: Meinungen?

    3er Split, 2 Jahre Erfahrung: Meinungen?: Hey ich bin relativ neu hier im Forum, aber schon mittlerweile 2 Jahre am trainieren, zwar nicht durchgehend, da ich auch durch Krankheiten,...
  2. Mein 5er Split - Verbesserungsvorschläge

    Mein 5er Split - Verbesserungsvorschläge: Hey Leute, wollte heute mal mein TP vorstellen und wissen was ihr besser machen würdet. Erstmal nebenbei: Bin 19, 174m groß, 73kg und trainiere...
  3. 2er Split, ist mein Trainingsplan ok?

    2er Split, ist mein Trainingsplan ok?: Hallo Community, Ich habe mir einen 2er Split Trainingsplan erstellt und wollte eure meinung dazu haben, falls ihr etwas gut oder nicht gut...
  4. Mein 4er Split

    Mein 4er Split: 4er Split Trainingsprogramm Vorweg, Trainiere seit ca. einem Jahr regelmäßig, ich habe mit einem ganz Körpertraining begonnen, seit Jänner 2013...
  5. mein splitt

    mein splitt: hey pumpers :baeh: ich trainiere eigentlich schon eine ganze weile, allerdings mit vielen und auch langen pausen, diesjahr war ne einzige...