mein ernährungs"plan"

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Sulux, 02.03.2011.

  1. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    hey,
    wie vielleicht der ein oder andere aus dem willkommens thread erfahren hat, habe ich nach einer langen anfangs zwangspause danach faulheitspause wieder begonnen meinen hintern hochzukriegen und was für mich zu tun :-)

    ich habe zwar nun einen sehr sehr langen weg vor mir um wieder in meine alte sportliche form zu kommen aber umso früher ich anfange umso früher bin ich am ziel also los gehts :-) (ausserdem kanns ja nurnoch besser werden und bergauf gehen hehe)

    seit nun knapp 2 wochen bin ich wieder aktiv und regelmäßig dabei und hab auch schon meine 5-6 kg runter da es ja am anfang größtenteils wasser ist und sehr schnell geht.

    von ernährung habe ich leider nicht sehr viel ahnung.
    ich habe mich zwar schön öfters informiert und habe auch viel gelesen aber so richtig dahinter steigen konnte ich leider noch nciht so ganz und das obwohl ich mich in meiner früheren zeit auch schonmal wirklich intensiv damit beschäftigt hatte um es zu verstehen.

    ich wollte eigentlich wenn möglich vermeiden ich sag mal "meine erbsen zu zählen" :-D und mich einfach gesund zu ernähren ohne kallorien zu zählen usw.
    man soll ja bei einer diät 500 kalorien weniger zu sich nehmen als man braucht aber ich denke dafür wiege ich etwas viel und um ergebnisse zu erziehlen sollte ich doch einen etwas häheren kalloriendefizit fahren oder ? :-)

    also seit 2 wochen versuche ich mich "gesund" zu ernähren und das sieht momentan so aus das ich 4-5 mal am tag was esse aber keine wirkliche reihenfolge habe das ich sage ui ui es ist 14 uhr miene zweite mahlzeit steht an ich muss jetzt lauf mienem plan dies und das essen.

    ungefähr so sieht das dann bei mir aus ...

    1. mahlzeit: 2 eier als rührei mit ner halben tomate und etwas putenbrust mit reingebraten zusammen mit ner scheibe vollkornbrot
    2. mahlzeit: einen apfel und ne bannane
    3. mahlzeiz: eine stulle mit putenbrustwurst und nen apfel
    4. mahlzeit: putenbrust in ner pfanne gebraten mit ein wenig ölivenöl und nen teller salat mit nem ner halben ausgedrückten zitrone als "dressing" :)
    5. mahlzeit: einen apfel und ne bannane

    trinken tu ich sehr viel wasser (ca. 6-8 liter wasser am tag)

    joa das wars dann auch schon ...
    sicherlich nicht der beste plan aber hauptsache ich komm weg vom fastfood :)

    tips usw. nehme ich natürlich jederzeit dankbar an und immer heraus mit den gedanken ich hab "ein dickes fell" :biggrin: und kann damit umgehen hehe
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FreakLikeMe, 02.03.2011
    FreakLikeMe

    FreakLikeMe Eisenbieger

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Texas
     
  4. #3 Booster, 02.03.2011
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    FreakLikeMe hat schon das wichtigste gesagt. Ich sage dir noch, dass das DEFINITIV zu wenig ist!!! Wieviel kcal sind das? Würde auch noch aufpassen, dass du nciht zu schnell abnimmst, weil übergewichtige leute bei schneller Gewichtsabnahme oft das Problem mit der hängenden Haut haben.
    Auf bambamscorner.de findest du genug Infos zur Ernährung.
    Meinen aktuellen Plan kannst du dir auch mal anschauen, im Defi-Tagebuch-Bereich

    mfg Booster
     
  5. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    5-8 eier ? ich weiss zwar das das eiweiss nicht schaden kann aber in dem dotter soll doch sehr viel fett drin sein oder ?

    und kohlenhydrate am morgen ... ähmm ist es da nicht besser keine kohlenhydrate zu mir zu nehmen damit wenn ich danach radfahren gehe irgendwie die energie direckt aus den fettzellen gewonnen wird oder sowas war da nicht sowas ?

    mit dem magerquark ist das so ne sache ... ich hab schon damals verschiedene rezepte versucht aber ich krieg magerquark einfach nicht runter ich find das zeug echt grausam und auch wenn ich zum abnehmen gesund und nicht mehr so viel essen muss will ich mich dabei nur ungern quälen und es sollte wenigstren ein bisschen schmecken :-)

    mahlzeit 3 und 4 tausche vertausche ich auch mal so und so je nachdem wann ich trainiere usw.

    thunfisch ist ne gute idee das hatte ich vergessen mit nem spritzer zitrone geht das gut runter :)

    wie es es eigentlich mit dem abnehmen und proteinshakes ?
    soviel ich weiss gibts da ja auch shakes die keine bzw. nur wenig kohlenhydrate enthalten.
    ich dachte ich könnte vielleicht am morgen noch einen dazu nehmen und in den zwischenmahlzeiten oder wenigstens in einer statt der banane nen shake nehmen quasi als magerquark ersatz ... wie währe das ?
     
  6. #5 FreakLikeMe, 02.03.2011
    FreakLikeMe

    FreakLikeMe Eisenbieger

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Texas
    booster hat recht mit der zu schnellen gewichtsabnahme ;-).
    5-8 eier sind ok mach ich immer so ;-)...kannst das dotter ja rausnehmen und nur das eiggelb in die pfanne hauen;-)
    kohlenhydrate am morgen finde ich wichtig da du auch energie benötigst.
    du bleibst an einem ganzen tag ja insgesamt unter 100 khs. da wird das fett schmelzen glaub mir ;-)
     
  7. #6 Booster, 02.03.2011
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Morgens solltest du kange KH verzehren. Haferflocken mit Milch sind ideal. Vollkornbrötchen mit Käse als Alternative. Du solltest bedenken, dass der Körper in einem katabolen Zustand ist nach dem aufstehen und wenn du ihn nicht schnell mit KH da rausholst, kann es zu unnötigem Muskelabbau kommen
     
  8. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    hmmm wie siehts aus wenn ich es so mache ?


    1. mahlzeit: 2-3 eier als rührei (mit tomate und putenbrust) + ne schüssel haferflocken mit milch + protein shake

    2. mahlzeit: einen apfel + protein shake

    3. mahlzeit: eine stulle mit putenbrustwurst und nen apfel

    4. mahlzeit: putenbrust in ner pfanne gebraten mit ein wenig ölivenöl + etwas lowcarb nudeln und nen teller salat

    5. mahlzeit: 1-2 dosen thunfisch + protein shake + nen apfel


    nun besser ? eventuell irgendwo nen shake weniger oder irgendwo was mehr ? :-)
     
  9. #8 Booster, 02.03.2011
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
     
  10. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    wie isst man denn nüsse mit brot ? :confused: :confused:

    und ähmmm kriegt man diese lowcarb nudeln eigentlich ganz normal im supermarkt ?
    wenn ja unterscheiden die sich irgendwie großartig im aussehen oder geschmack oder sowas ?


    ps: soll ich auf bestimmte haferflocken achten oder sind haferflocken = haferflocken ?
     
  11. #10 Booster, 02.03.2011
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
     
  12. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    stimmt es das da mandeln besonders gut für mich sind wegen der diät ?
    die sollen glaube weniger KH haben oder ?


    ach wie ist denn das eigentlich mit L-Carnitin ... bei uns im studio lass ich mir die flasche immer an der "bar" mit wasser nachfüllen um nicht in die cabine zu rennen und die trainer bieten mir manchmal so getränke an mit annanas geschmack und sowas wo l-carnitin drin ist und meinen das könnte ich ruhig trinken da währe auch L-Carnitin drin und würde mich beim abnehmen unterstützen und nciht dick machen.

    ich hab das einmal probiert und naja es schmackt halt süsslich da dachte ich mir da muss ja zucker drin sein und kann nicht gut sein.
     
  13. #12 Booster, 02.03.2011
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Wenn du das Zeug umsonst bekommst würde ich es nehmen, aber L-Carnitin zu Supplementieren ist mMn schwachsinn. Du wirst auch so, mit gutem Training und gutem Ep und Cardio schnell genug abnehmen
     
  14. #13 FreakLikeMe, 02.03.2011
    FreakLikeMe

    FreakLikeMe Eisenbieger

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Texas
    l-carnitin wie gesagt schwachsinn
    lowcarb nuddeln google es es gibt extra shops dafür aber es gibt sie auch bei body attack mit entsprechenden saucen ;-)
     
  15. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    hey,
    ich hätte da noch eine frage.
    ich war heute mal im supermarkt und hab nach vollkornnudeln gesucht egal ob nun spagetti oder drehnudeln oder was auch imme rist mir völlig egal.

    was mir aufgefallen ist, war das die vollkornnudeln von dennen ich auch nur eine sorte gefundne habe genausoviele kohelenhydrate haben und eiweiss usw. wie die normalen nudeln also wieso kann ich dann vollkornnudeln essen und normale nudeln nicht bei einer diät ?

    achja haferflocken hab ich mir auch gleich besorgt für die tage an dennen ich dann kraftsport zum radfahren mitmache.
    habt ihr da irgendwelche tips wie man das zeug runterkriegen soll ... lecker sieht das zeug ja nicht aus :mrgreen:

    hab mir ne schale erdbeeren dazugekauft und dachte ich schnippel ein paar kleingeschnitte erdbeeren dann mit in die schale aber da ist ja auch wieder fruchtzucker drin :roll:
    ich denke mal das bisschen ist nicht so schlimm vor allem wenn man danach trainieren geht oder ?
     
  16. #15 Booster, 03.03.2011
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Vollkornnudeln enthalten sog. lange Lohlenhydrate und diese erhöhen den Blutzucker sehr langsam und geben so Energie über einen langen Zeitraum. Bei Nudeln mit kurzen Kohlenhydraten erhöht sich der Blutzuckerspiegel rasch und draufhin reagiert der Körper mit hoher Insulinausschüttung, welche dummerweise die Eigenschaft hat, alles in Fettzellen zu speichern

    Haferflocken sind wie Müsli, man nimmt sie mit Miclh und gewöhnt sich schnell daran. Kannst auch gerne Erdbeere oder Banane reinschnibblen, wenn es dir hilft, das zeug besser runterzubekommen
     
  17. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    hey,

    ich hab mir grade mal haferflocken mit obst gemacht und suche nun eine alternative kohlenhydratquelle. :mrgreen:

    sry aber diese vollkornhaferflocken sind ja mehr als ekelhaft.
    kann ich stattdessen 3 scheiben vollkornbrot essen oder sowas oder haben die haferflocken irgendwas besonderes ?
    ich esse ja in der selben mahlzeit noch 3 eier und schlürfe nen protein shake also dürfe etwas anderes was vielleicht nicht soviel protein liefert aber die kohlenhydrate schon doch auch gehen oder ?
     
  18. #17 Pascal_F, 04.03.2011
    Pascal_F

    Pascal_F Hantelträger

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Immer weiter probieren, irgendwann schmeckts :mrgreen:

    ALternativen gibt es natürlich, lad dir am besten mal nen kalorienrechner runter. www.kaloma.de (sry wegen der Werbung aber der wurde hier auch schon paarmal gepostet).

    dort kannst du dir ne Menge an Alternativen suchen und die Nährwerte vergleichen!
     
  19. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    es geht nicht um schmecken ich würds auch wie tebletten ohne zu kauen einfach runterwürgen es geht darum das es nicht runtergeht weils so pampig ist ich hätte mich gerade fast übergeben als ich versucht hab es runterzubekommen und es nicht runter wollte :mrgreen: :mrgreen:



    übrigens muss ich mir das protein demnächst ja noch kaufen daher hab ich da auch noch ne frage.

    sollte ich da mehrkomponenteneiweiss nehmen und darauf achten das der Kohlenhydratanteil niedrig ist (hatte ich bisher immer) oder sollte ich whey proteine kaufen da weiss ich halt nicht wie das mit dem kohlenhydratanteil ist.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pascal_F, 04.03.2011
    Pascal_F

    Pascal_F Hantelträger

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt grundlegende Unterschiede zwischen Whey und MK-EW.

    Whey ist mit 104 das Eiweisspräparat mit der höchsten biologischen Wertigkeit. Durhc die enthaltenen BCAAs werden Muskeln schnell repariert und aufgebaut.
    Whey ist direkt nach dem Training sinnvoll weil die "Whey-Eiweisse" sehr schenll abgegeben werden (das ist das was man zusmamen mit Dextrose nach dem Training braucht).
    Außerdem ist es nach dem Aufstehen sinnvoll, um den Körper schnell als der katabolen Phase (muskelzersetzung) zu holen.
    Über den Tag verteilt macht whey keinen sinn denn alle Eiweisse die der körper bekommt ohne sie zu bracuhen werden als fett eingelagert.
    Nachteil (bei ner Diät) von Whey: das Sättigungsgefühl bleibt aus.


    MK-EW hingegen ist eine Mischung verschiedener Eiweisssorten (meißt 3 verschiedene) und wird langsamer an den Körper abgegeben. Es ist dann die richtige Wahl wenn du durch dieses Supp auf deinen täglich benötigten EW-gehalt kommen willst.
     
  22. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    das sättigungsgefühl ist mir relativ egal ich hab kein problem damit zu hungern wenn ich ein ziel habe :biggrin:

    anders gesagt brauch ich beide proteinsorten ...
    das whey nehm ich dann nach dem aufstehen und nach dem training und der mehrkomponenteneiweiss abends mit der letzten mahlzeit richtig ?

    wie ist denn das mit dem whey protein ?
    gibt es da auch welche mit weniger kohlenhydraten ?
    soweit ich weiss gabs von dem mehrkomponenteneiweiss was ich damals gekauft hab ein mit mehr und ein mit wneiger kohlenhydraten.
    gibt es so einen unterschied auch beim whey oder gibts da nur eine sorte von ?
     
Thema:

mein ernährungs"plan"

Die Seite wird geladen...

mein ernährungs"plan" - Ähnliche Themen

  1. Ernährungsplan-Meinung

    Ernährungsplan-Meinung: Einen schönen guten Abend und ein Frohes Neues Jahr wünsche ich euch allen ! :) Also kurz zu mir, ich bin 18 Jahre alt, männlich, 180cm groß und...
  2. Fragen zu meinen Berechnungen und wegen Ernährungsplan

    Fragen zu meinen Berechnungen und wegen Ernährungsplan: Guten Tag Liebe Leute :kringel: Ich bin seid 6 Monaten Aktiv im Gym unterwegs ( Habe bereits 9 Kilo an Fett verloren ) Und baue natürlich auch...
  3. Mein Ernährungsplan

    Mein Ernährungsplan: Hi Community, ich bin 19 Jahre jung, 178cm groß und wiege 72kg. Ich habe vor einem Jahr aus gesundheitlichen Gründen mit Reha Training angefangen....
  4. Mein Ernährungsplan

    Mein Ernährungsplan: Hi , ich bin 17 , 190cm groß und wiege 84kg Nun möchte ich wissen ob meine Ernährung in Ordnung ist und möchte wissen was es zu verbessern...
  5. Mein Trainings-Ernährungsplan, Eure Verbesserungen

    Mein Trainings-Ernährungsplan, Eure Verbesserungen: Hallo zusammen, ich bin komplett neu hier und versuche meinen Beitrag so korrekt wie möglich posten. Vorab möchte ich noch erwähnen, dass ich...