Mein Ernährungsplan so ok?

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Mentax, 27.05.2008.

  1. Mentax

    Mentax Newbie

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hey jungs,
    wollt mal gucken wie mein Plan so ist den ich täglich esse :D, bin auf Fettverbrennung...
    Also morgens 30g whey in wasser..(7:00)
    gegen 9:20 eine Scheibe Brot (vollkorn+salat+pute)
    13:30 meist was mit Gemüse und Fleisch.. selten nudeln kartoffeln sogut wie nie.
    Zwischen durch nen Thunfisch also ne dose, und abends meistens nie was .. trinke zwischen durch viel und gehe jeden abend 30-45 min laufen..
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    du musst mehr und regelmäßiger essen also mit merh meine ich jetzt nicht bei den mahlzeiten sondern mehr mahlzeiten :)

    ansonsten würd ich den thunfisch vorm pennen gehn essen und nen quark am nachmittag.

    da du abnehmen willst würd ich dir eh eine low carb diät o.ä. vorschlagen d.h. so wenig carbs wie möglich ^^ kannse ja ma im forum rumstöbern und in der sufu eingeben gibts schon viel zu ;)
     
  4. Mentax

    Mentax Newbie

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    hhm ja mit low carbs ist schwer ... also 1 brot muss ich essen isst ja auch nicht schlimm aber ich versuche jetzt schon diese zu umgehen.. und ergänze das mit laufen und probiere wenig zu essen um mit weniger kalorien zu fahren...
     
  5. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    nen cal defizit brauchse ja soweiso so von 500-300 kcal ;)

    warum willst du keine low carb diät machen?
     
  6. #5 Anonymous, 27.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist das Ernährungsplan oder ein Tag an dem es mit der Ernährung mal nicht geklappt hat?

    Erstmal solltest du nur wenn du ausgewachsen bist auf Defi gehen. Und wenn du auf Defi gehst, dann guck mal im Diät-Forum meinen Mischkost-Plan an, so ungefähr muss man in der Defi essen, natürlich ans Gewicht anpassen.
     
  7. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    also, ich denke ohne die einzelnen werte gesehen zu haben, dass es zu weing kcal sind! achte auf die richtige verteilung von carbs fetten und eiweisen!

    carbs in einer lowcarb diät grundsätzlich nur am morgen (spätestens mittag)! und schau das zu genug isst, damit du auch wirklich fett verlierst und nicht zu erst muskelmasse abbaust! und halte durch ernährung deinen stoffwechsel oben (ballaststoffe: leinsamen, broccoli etc).

    und: zu großes kcaldefiziit ist scheiße! damit fällst du früher oder später auf die fresse!!!!

    poste mal genau was du wieviel wovon isst!
     
  8. #7 Anonymous, 27.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Och Gott, ein Ähnlicher Plan kommt mir bekannt vor ^^ Damit wirst du nicht das erreichen, was du dir versprichst, so hab ich das auch gemacht.

    1) Du musst Abends essen, sonst hast du nen sehr langen Zeitraum, in dem der Körper nach Protein schreit und weil er nichts bekommt zieht er sich das aus den Muskeln.

    --> Du wirst mehr Muskeln als Fett verlieren.

    2) Du musst Krafttraining bei einer Diät einbauen, da du sonst den Muskeln keinen anreiz gibst geschützt zu werden. Wenn du die Muskeln nicht beanspruchst versucht der Körper das Fett zur Reserve zu halten und greift auf die Muskeln zurück.

    3) Cardio am Abend ist gut für deinen Kondition, verbrennt aber kein Fett. Du kannst z.B. eine zusätzliche kleine Mahlzeit nehmen und die damit aufgenommen Kalorien im Cardio wieder verbrauchen, dann bekommst du bessere Kondition, dein Defizit muss aber nicht größer als 500kcal sein, ein größeres Defizit bringt nicht viel.

    4) Da fehlt Fett. Es ist wichtig viel Fett und viel Eiweiß zu essen, während Carbs möglichst aus bleiben sollten, aber ein Vollkornbrot am Tag ist okay.

    Ich würde dir das etwa so vorschlagen:
    Nach dem Aufstehen:
    Whey in Wasser

    Frühstück:
    250g Magerquark mit Süßstoff verrühren und dazu ein Stück Obst esssen, z.B, nen Apfel kleinschnibbeln und dazu essen. Oder ne Birne.

    Vormittags:
    Kannst du dein Vollkornbrot mit Salat und Pute ruhig beibehalten.

    Mittags:
    Gemüse + Fleisch (Kartoffeln, Nudeln, Reis möglichst komplett meiden)

    Nachmittags:
    250g Magerquark + Rohkost Gemüse, z.B. Tomate, Paprika, Gurke

    Abends:
    3 Eier mit 15g Leinsamen essen, kann man z.B. sehr gut als Rührei essen (3 Eier, 15g Leinsamen und 5g Olivenöl zusammenrühren, in die Pfanne hauen, warten, fertig ;))

    Spätabends:
    So im Zeitraum von einer Stunde vorm schlafengehen ne Dose Thunfisch, möglichst so kurz wie möglich vorm Schlafengehen.

    Falls du schon Krafttraining machst passt das, ansonsten solltest du dir mal dringend überlegen mit BWE oder nem ganz leichten GK Plan anzufangen. BWE wäre optimal.

    Cardio solltest du morgens auf nüchternen Magen machen, da verbrennst du noch am meisten Fett. D.h 2-3 mal die Woche morgens nachm Aufstehen ne Tasse Kaffee (schwarz) reinhauen und Laufen, Fahrrad fahren oder Ähnliches. Wenn du keinen Kaffee magst, lass den weg und wenn du wärend der Schulzeit nich so früh aufstehen willst, dann mach Samstags + Sonntagsmorgens vorm Frühstück ne Laufeinheit ;)

    Wenns ums trinken geht solltest du dich möglichst nur auf Wasser beschränken, abgesehen von dem Trainingsgetränk, da wäre Dextrose in Wasser zu empfehlen.

    Ich wünsch dir viel Glück bei deiner Diät und gut, dass du nachgefragt hast, einen Plan, der wirklich fast identisch aussah habe ich 9 Monate durchgezogen und ich habe zwar 20kg abgenommen, dabei aber deutlich Muskeln verloren, das merke ich sowohl einfach an meiner Kraft als auch an den sichtbar dünnen Ärmschen im Vergleich zu Bauch und Brust ;)

    Wichtig, hab was vergessen:
    50g Leinsamen über den Tag verteilt essen und wenn du was brätst, dann brate es mit Olivenöl, und zwar ausreichend davon ;)
     
  9. #8 Anonymous, 27.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @ SBFson
     
  10. Mentax

    Mentax Newbie

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0

    verstehe.. aber bringt mein laufen am abend echt nüx ? Soll ichs lieber um 6 vor der schule machen?
    Und essen naja tuhe ich eig gut so :O also portionen passen .. mein gewicht geht auch sehr langsam runter und ich mache pro tag an die 200 liegestütze (zusammen gezählt!)
     
  11. #10 Anonymous, 27.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die 200 Liegestütze sind quatsch, schau dir mal den BWE im Einsteigerforum bei dem Thread für unter 18 Jährige an.

    Also das Laufen bringt nichts um Fett zu verlieren, du kannst damit nur bei nem Verbrauch von z.B. 2500kcal sagen, heute willst du mal 2250 kcal essen und nicht nur 2000 und dafür dann ne Cardio Einheit einlegen, bei der du die 250 kcal wieder loswirst. Aber letztlich ist es unnötig. Und das vor der Schule wäre sehr empfehlenswert, wenn es machbar ist tu es, ansonsten mach es wie gesagt am Wochenende.
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Mentax

    Mentax Newbie

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    verbrennt man den vor der schule fett?
     
  14. #12 Anonymous, 27.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja du verbrennst den ganzen Tag Fett.

    Ließ dir doch bitte die Beiträge von MetalFan92 und mir komplett durch und passe den Trainings- und Ernährungsplan entsprechend an und poste ihn erneut, statt an einzelnen Punkten rumzudoktorn.
     
Thema:

Mein Ernährungsplan so ok?

Die Seite wird geladen...

Mein Ernährungsplan so ok? - Ähnliche Themen

  1. Ernährungsplan-Meinung

    Ernährungsplan-Meinung: Einen schönen guten Abend und ein Frohes Neues Jahr wünsche ich euch allen ! :) Also kurz zu mir, ich bin 18 Jahre alt, männlich, 180cm groß und...
  2. Fragen zu meinen Berechnungen und wegen Ernährungsplan

    Fragen zu meinen Berechnungen und wegen Ernährungsplan: Guten Tag Liebe Leute :kringel: Ich bin seid 6 Monaten Aktiv im Gym unterwegs ( Habe bereits 9 Kilo an Fett verloren ) Und baue natürlich auch...
  3. Mein Ernährungsplan

    Mein Ernährungsplan: Hi Community, ich bin 19 Jahre jung, 178cm groß und wiege 72kg. Ich habe vor einem Jahr aus gesundheitlichen Gründen mit Reha Training angefangen....
  4. Mein Ernährungsplan

    Mein Ernährungsplan: Hi , ich bin 17 , 190cm groß und wiege 84kg Nun möchte ich wissen ob meine Ernährung in Ordnung ist und möchte wissen was es zu verbessern...
  5. Mein Trainings-Ernährungsplan, Eure Verbesserungen

    Mein Trainings-Ernährungsplan, Eure Verbesserungen: Hallo zusammen, ich bin komplett neu hier und versuche meinen Beitrag so korrekt wie möglich posten. Vorab möchte ich noch erwähnen, dass ich...