Mein Ernährungsplan --> Ziel Masseaufbau

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Fleiß, 22.09.2008.

  1. Fleiß

    Fleiß Newbie

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    1 frühstück
    7.00 uhr
    100g haferflocken, banane, geraspelte nüsse eine hand voll, 30g whey und 300ml milch (alles im mixer gemixt)

    9-11 fitnesscenter dannach direkt ein whey shake

    2 frühstück
    ca.12 uhr
    3-4 eier, 3 vollkornbrote mit pute und frischkäse

    mittag
    14-15uhr
    200-300g fleisch, gemüse, kartoffeln/ nudeln/ reis

    17 uhr 3-4 vollkornbrote mit pute und frischkäse dazu ein apfel/ banane etc.

    19-20 uhr abendbrot
    200-300g fleisch / fisch, gemüse, kartoffeln / nudeln/ reis

    nachtmahl
    22 uhr
    handvoll nüsse ein apfel/ banane etc.
    whey shake

    was haltet ihr davon?
    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Skunk87, 22.09.2008
    Skunk87

    Skunk87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    eventuell vorm training noch en paar kurzkettige KH´s und beim nachtmahl apfel, banane und whey durch en mehrkomponenten protein/magerquark/thunfisch ersetzen.

    ansonsten ok
     
  4. Fleiß

    Fleiß Newbie

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    danke erstmal für die schnelle antwort was meinst du mit kurzkettigen KHs? ein paar beispiele wären nett
    Gruß
     
  5. #4 Skunk87, 22.09.2008
    Skunk87

    Skunk87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Obst z.b. ! ne banane wäre gut oder eifnfach apfelschrole trinken
     
  6. #5 chickensalad, 24.09.2008
    chickensalad

    chickensalad Newbie

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde kurz vor dem Training nichts mehr essen. Je nachdem was du unter "kurz vorher" verstehst. 10Minuten vorm training bringts nichts, weil es für das Training selbst nicht bereitstehen wird und etwas länger vorher (1Stunde oder so) würde ich auch nichts mehr essen. Besonders keine Banane, die hat einen hohen glykemischen index, dh im Training kommste vll in ein Energieloch.
    Könnteste durchgehend während dem Training Traubenzucker zu dir nehmen, dann wäre eine durchgehende Versorgung wohl garantiert.
    Aber kannst es ja auch einfach mal probieren und schauen wie du dich während dem Training fühlst.
     
  7. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Das ist so nicht ganz richtig. Wenn man es nun wirklich übertreiben wollte so wäre es ideal, wenn man sich ca. 1 Std. vor dem Workout einen ganz normalen Whey (kein ionenausgetauschtes) Shake gönnt. Diese Aminos stehen dann zu Beginn des Trainings komplett im Pool zur Verfügung. Durch den erhöhten Blutfluss und die damit erhöhte Bereitstellung ist die Aufnahme ins Muskelgewebe zu diesem Zeitpunkt maximal. Direkt vor dem Training kommt nun WheyShake Nr. 2, optional mit Kohlenhydraten. Die Aminosäuren aus diesem zweiten Proteinshake sind irgendwann kurz nach dem Training im Blut (wieder ca. eine Stunde nach der Einnahme). Die Aminosäuren, die nach dem Training ins Blut gelangen, beschleunigen die Proteinsyntheserate nachhaltig und haben einen großen Einfluss auf das Verhalten des Stoffwechsels in den kommenden 48 Stunden. Direkt nach dem Training kommt nun WheyShake Nr. 3, idealerweise mit ca. 1g Dextrose/ kg Körpergewicht. Die Kombination aus Glukose und Aminosäuren im Blut senkt den Cortisolspiegel und, wie gehabt, hat es einen erhöhenden Einfluss auf die Proteinsynthese der kommenden 48 Stunden. Natürlich könnte man nun noch einen Schritt weitergehen und eine Stunde nach dem Training nochmal 1g Dextrose pro kg Körpergewicht zu sich nehmen, oder man verteilt dies über die erste Stunde nach dem Training, wobei sich die zweite Variante gut anbietet. Manchen wird dieses Vorgehen vielleicht übertrieben vorkommen, aber der Effekt ist wirklich stark. Sportler, die nur 3 Trainingseinheiten pro Woche absolvieren, erfahren den Effekt nicht unbedingt stark merklich am eigenen Leib, aber wer öfter trainiert, wird die korrekte Pre- und Post-Workout Nutrition sehr zu schätzen lernen.
    Außerdem muss man das Ganze im Kontext sehen: Die Nahrung rund ums Training ist der einzige Zeitpunkt, an dem sich Proteinshakes lohnen. Zu allen anderen Zeitpunkten ist "echtes" Essen zu bevorzugen. Wer die Pre- und Post-Workout Nutrition für übertrieben abstempelt und zu irgendwelchen anderen Zeitpunkten Proteinshakes, BCAAs, Aminos, oder irgendwelche Ergänzungen konsumiert, verschwendet sein Geld. Mehrkomponentenproteine sind nur sinnvoll, wenn man wirklich keine Zeit hat, sich etwas echtes zu essen zu machen.
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mein Ernährungsplan --> Ziel Masseaufbau

Die Seite wird geladen...

Mein Ernährungsplan --> Ziel Masseaufbau - Ähnliche Themen

  1. Ernährungsplan-Meinung

    Ernährungsplan-Meinung: Einen schönen guten Abend und ein Frohes Neues Jahr wünsche ich euch allen ! :) Also kurz zu mir, ich bin 18 Jahre alt, männlich, 180cm groß und...
  2. Fragen zu meinen Berechnungen und wegen Ernährungsplan

    Fragen zu meinen Berechnungen und wegen Ernährungsplan: Guten Tag Liebe Leute :kringel: Ich bin seid 6 Monaten Aktiv im Gym unterwegs ( Habe bereits 9 Kilo an Fett verloren ) Und baue natürlich auch...
  3. Mein Ernährungsplan

    Mein Ernährungsplan: Hi Community, ich bin 19 Jahre jung, 178cm groß und wiege 72kg. Ich habe vor einem Jahr aus gesundheitlichen Gründen mit Reha Training angefangen....
  4. Mein Ernährungsplan

    Mein Ernährungsplan: Hi , ich bin 17 , 190cm groß und wiege 84kg Nun möchte ich wissen ob meine Ernährung in Ordnung ist und möchte wissen was es zu verbessern...
  5. Mein Trainings-Ernährungsplan, Eure Verbesserungen

    Mein Trainings-Ernährungsplan, Eure Verbesserungen: Hallo zusammen, ich bin komplett neu hier und versuche meinen Beitrag so korrekt wie möglich posten. Vorab möchte ich noch erwähnen, dass ich...