mein neuer plan bitte um verbesserungs vorschläge:

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Funsock, 23.07.2009.

  1. #1 Funsock, 23.07.2009
    Funsock

    Funsock Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    hi das ist mein neuer plan:

    Beine:
    Beinstrecken am Gerät 3x15
    Beincurl am Gerät 3x15

    Rücken:
    Klimmzüge mit breitem Obergriff 2x10
    Latzug zum Nacken mit breitem Obergriff 1x15
    Rudern am Gerät 3x15

    Brust:
    Bankdrücken auf der Flachbank 3x15
    Cablecross 3x15

    Schulter:
    Schulterdrücken am Gerät 3x15

    Bauch+Unterer Rücken:
    Crunch Füße auf hoher Ablage 3x15-20
    Hyperextension 3x15-20

    Arme:
    Scott-Curls 3x15
    Armstrecken am hohen Block mit Obergriff 3x15
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trainhard, 23.07.2009
    Trainhard

    Trainhard Handtuchhalter

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Zum Rücken... hat das irgendeine Absicht das du Klimmzüge und Lat-Zug mit drin hast? Also wenn du das von der Kraft her hinkriegst würde ich Lat-Zug weglassen und 3 Sätze Klimmzüge machen, weil diese wohl die effektivere Übung ist. Wenn du aber grad erst mim Training anfängst bleib beim Lat-Zug
     
  4. #3 Funsock, 23.07.2009
    Funsock

    Funsock Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    genau deswegen 2x klimmzüge dann latzug weil 3 sätze klimmzüge bekomm ich von der kraft im rücken noch nicht richtig hin aber ich werde es mal versuchen
     
  5. Juli

    Juli Foren Held

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    kreuzheben und kniebeuge fehlen..
     
  6. #5 Trainhard, 23.07.2009
    Trainhard

    Trainhard Handtuchhalter

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    lat-zug hilft auf jeden fall um klimmzüge besser zu schaffen
    (bei jedem, nur bei mir nicht ^^)
    wie lange trainierst du schon?
    Denn je nach dem finde ich nicht das kreuzheben und kniebeugen fehlen...
     
  7. #6 machodijai, 24.07.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    :confused:
     
  8. #7 Trainhard, 24.07.2009
    Trainhard

    Trainhard Handtuchhalter

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Erklärung: Ich finde nicht das Übungen wie Kreuzheben und Kniebeugen für Anfänger geeignet sind !!! :)
     
  9. #8 machodijai, 24.07.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Gerade als Anfänger ist es sehr ratsam, wenn man die Grundübungen des BB´s schnell erlernt, anstatt seinen TP mit 10 verschiedenen Isos pro MG "vollzuknallen"...
     
  10. #9 Schueffe, 24.07.2009
    Schueffe

    Schueffe Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    das is wohl sehr richtig....
    In der Praxis aber leider nicht gängig... was natürlich nich heißt, dass jeder unbedingt erst alle Fehler abgrasen muss, ehe mans richtig macht....
     
  11. #10 Funsock, 24.07.2009
    Funsock

    Funsock Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    also ich trainiere jetzt seit 2 monaten erst war mit meinem ersten plan nicht zufrieden und hab mir nun diesen erstellen lassen und mein trainer meinte wenn ich mit 17 jahren mit dem kreuzheben anfang mach ich mehr kaputt als das ich trainieren würde
     
  12. #11 Trainhard, 24.07.2009
    Trainhard

    Trainhard Handtuchhalter

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    17 Jahre und 2 Monate Training....
    Aber hauptsache Kniebeugen und Kreuzheben muss rein, neee? aaaaaa
    :bash: :bash: :bash: :bash: :bash: :bash: :bash: :bash: :bash:

    Also für jemanden der 2 monate trainiert ist das definitiv zu viel !!!!!
     
  13. moins

    moins Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Solange ers am Anfang mit niedrigen Gewichten macht um einmal die richtige Technik zu erlernen, sollte das kein Problem sein. Ich hab auch nach ca. 1 Monat, nachdem ich auf dieses Forum hier gestoßen bin, damit angefangen.

    Aber willst du eigentlich all diese Übungen in einer Trainingseinheit unterbringen? Wenn ja, dann wäre das etwas zu viel...
     
  14. #13 Funsock, 24.07.2009
    Funsock

    Funsock Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    ne kniebeugen und kreuzheben kommen eben nicht rein weil das dann zu viel wäre so passt es
     
  15. #14 'Strahler', 24.07.2009
    'Strahler'

    'Strahler' Handtuchhalter

    Dabei seit:
    17.03.2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Warum fragst du dann nach Hilfe, wenn du die Ratschläge eh nicht annimmst?

    Mit 17 Jahren solltest sowieso am besten noch BWE machen. Und wenn du dann "richtig" trainieren willst, solltest erstmal mit nem alternierendem GK-Plan beginnen. Sowas wie:

    TE 1:
    Kreuzheben
    Beinstrecker
    Klimmzüge
    Bankdrücken
    Schulterdrücken

    TE 2:
    Kniebeugen
    Beinbeuger
    Dips
    LH-Rudern
    aufrecht Rudern

    Dabei erlernst du alle wichtigen Grundübungen des BB, stärkst deine gesamte Muskulatur und bereitest dementsprechend deinen Körper auf ein intensiveres Training vor.

    Bei Kniebeugen und Kreuzheben ist man nunmal immer Anfänger. Aber was man früh erlernt macht man nunmal in der Regel besser als wenn man erst später mit den Sachen anfängt.

    In dem Sinne, viel Spass beim Training.
     
  16. #15 machodijai, 24.07.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Achso und dein "Trainer" kann dir diese Übungen nicht zeigen?
    Zudem könntest den Plan splitten.


    Wie gesagt, man kann den Plan splitten, aber " :bash: " denk ich mir bei deinen Kommentaren eher.
     
  17. #16 Funsock, 24.07.2009
    Funsock

    Funsock Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    ich glaub hier versteht keiner das ich keine kniebeugen und kein kreuzheben rein nehme weil ich meinen körper nicht kaputt machen
     
  18. #17 Schueffe, 24.07.2009
    Schueffe

    Schueffe Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    Was hat das mit kaputt machen zu tun?
    Du kannst dich mit jeder Übung "kaputt" machen, wenn du sie schlecht ausführst.

    Kniebeugen und Kreuzheben gehören zu den wichtigsten Grundübungen, weil sie die Übungen sind, bei denen am meisten Gewicht bewegt und somit auch die meisten Muskeln involviert werden.
    Jene Übungen muss man genau so lernen wie alle anderen Übungen auch und wenn man sich an diese Übungen mit wenig Gewicht rantastet und an seiner Technik arbeitet, ists genau wie bei jeder anderen Übung auch.

    Sie abzulehnen ist ungefähr so, als wolltes du eine Wand mit einem "1-haar Pinsel" streichen mit der Begründung:" Mit ner größeren Rolle mach ich mich dreckig. "
    Du wirst damit jahrhunderte brauchen und die Wand nie vernünftig gestrichen kriegen... wenn du aber direkt lernst mit dem großen Werkzeug zu hantieren, wird auch der Ertrag der Arbeit umso größer sein.

    Dein Trainingsplan müsste dann natürlich an die Übungsauswahl angepasst werden, aber das ist doch auch überhaupt gar kein Problem.

    Ich hoffe du nimmst dir die Punkte zu herzen... du würdest es uns hinterher danken... versprochen
     
  19. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.901
    Zustimmungen:
    31
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    durch kreuzheben und kniebeuge machst du deinen körper nicht kaputt, eher im gegenteil.
    bei richtiger ausführung stärkst du damit deine stützmuskelatur, was sich positiv auf deine körperliche entwicklung auswirkt.

    im übrigen sind diese grundübungen für effektives aufbautraining unerlässlich. das gilt auch bzw. gerade für anfänger.
     
  21. #19 Funsock, 25.07.2009
    Funsock

    Funsock Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    ok danke dann werd ich meinen trainer mal fragen ob er mir kreuzheben und kniebeugen erklären bzw. zeigen kann weil wenn ich das falsch mach ists auch blöd
     
Thema:

mein neuer plan bitte um verbesserungs vorschläge:

Die Seite wird geladen...

mein neuer plan bitte um verbesserungs vorschläge: - Ähnliche Themen

  1. Mein neuer Trainingsplan

    Mein neuer Trainingsplan: Hi @all! Ich (w, fast 23 Jahre alt) bin neu hier und würde mir gerne Anregungen zu meinem Trainingsplan einholen. Ich mache seit 5 Jahren...
  2. Mein neuer Trainingsplan, bitte optimieren!

    Mein neuer Trainingsplan, bitte optimieren!: Hi, dies ist mein neuer Trainingsplan und ich bitte um Verbesserungsvorschläge, Tipps etc. Zu mir: Ekto- bis Mesomorph, 186cm, 69kg, trainiere...
  3. Mein neuer Trainingsplan

    Mein neuer Trainingsplan: Hi, ich trainiere seit 3 Monaten regelmäßig im Fitnesstudio und bin damit natürlich noch totaler Anfänger. Bislang habe ich einen Ganzkörper-Plan...
  4. Meine neuer EP

    Meine neuer EP: Hey Leute, habe mir nach langer zeit mal wieder nen EP zurecht gelegt und wollte mal schauen, was die Profis dazu sagen. Meine Daten: Alter 25...
  5. Mein neuer 2er Split. Verbesserungen??

    Mein neuer 2er Split. Verbesserungen??: Also ich habe mir ein 2er Split selbst erstellt. Werde es folgend machen: T1,T2,Pause,T1,T2,Pause,Pause und dann wieder beginnen mit Tag T1....