Mein neuer Trainingsplan für Krafttraining

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von iNk., 07.11.2011.

  1. iNk.

    iNk. Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    07.11.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    da ich mit meinem alten Trainingsplan keine großen Fortschritte mehr mache, habe ich ihn mal ein wenig verändert, nun würde ich gerne eure Meinung dazu hören.

    Alter Trainingsplan: 8-12 Wdh.

    Montag (Rücken, Bizeps):
    Rudern - 3Sätze
    Latziehen zum Nacken - 3Sätze
    Butterfly (Negativ) - 3Sätze
    Hyperextensions - 3-4Sätze
    Klimzüge - 1Satz
    Hantelcurls - 2Sätze
    Scottcurls - 3-4Sätze

    Mittwoch (Beine, Bauch):
    Beinpresse - 4-5Sätze
    Beinbeuge - 3-4Sätze
    Beinstrecker - 3-4Sätze
    Crunch - 2Sätze
    Beinheben - 3Sätze

    Freitag (Brust, Schulter, Trizeps):
    Bankdrücken - 3Sätze
    Butterfly - 3-4Sätze
    Bankdrücken (Schräg) - 3Sätze
    Schulterpresse - 3Sätze
    Armheben (seitlich) - 3Sätze
    Dips - 2Sätze
    Trizepsdrücken - 3-4Sätze

    Bin dann zusätzlich noch 1-2 mal in der Woche joggen gewesen. Wobei ich gestehen muss das es meißtens eher 1 mal war :(.

    So hier nun mein neuer Trainingsplan, bei dem ich den Schwerpunkt auf Kraftaufbau lege.

    Neuer Trainingsplan: 4-6Wdh.
    Montag (Rücken, Brust, Schulter, Trizeps):
    Latziehen zum Nacken - 3Sätze
    Butterfly (Negativ) - 3Sätze
    Butterfly - 3Sätze
    Bankdrücken (Schräg) - 3Sätze
    Schulterpresse - 3Sätze
    Armheben (seitlich) - 3Sätze
    Dips - 2Sätze
    Trizepsdrücken - 3-4Sätze

    Mittwoch (Beine, Bauch):
    Beinpresse - 4-5Sätze
    Beinbeuge - 3-4Sätze
    Beinstrecker - 3-4Sätze
    Crunch - 2Sätze
    Beinheben - 3Sätze

    Freitag (Rücken, Brust, Bizeps):
    Bankdrücken - 3Sätze
    Butterfly - 3Sätze
    Rudern - 3Sätze
    Hyperextensions - 3-4Sätze
    Klimzüge - 1Satz
    Hantelcurls - 2Sätze
    Scottcurls - 3-4Sätze

    Auserdem machen ich vor jeder neuen Übung 1Satz mit 1/3-1/2 des Maximalgewichts mit ca. 20Wdh.-30Wdh. , fragt mich nicht warum aber es gibt mir irgendwie ein gutes Gefühl. :D
    Zudem versuche ich jetzt regelmäßig jeden Di.+Do. joggen zu gehen.

    Was meint ihr könnte ich verbessern?

    Lieben Gruß iNk.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matze1985, 13.11.2011
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    (bin vom Trainingsblog hierhin gekommen)

    1) Was ist denn ein negativer Butterfly? Hab ich noch nie was von gehört :confused:

    2) Der Montag ist total überladen. Warum machst du Rücken UND Brust UND Schultern an einem Tag? Das sind ja quasi 80% des ganzen Körpers.

    Ich würde dir empfehlen die alte Aufteilung beizubehalten und an den Sätzen und Wiederholungen was zu ändern um Kraftaufbau zu betreiben. Werde das ebenfalls ab der übernächsten Woche bis Jahresende machen.

    Das Gewicht anpassen und dann in den Bereich 1 - 3 Wiederholungen gehen und dann z.B. beim Bankdrücken auf 6 Sätze aufstocken.
     
  4. iNk.

    iNk. Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    07.11.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    danke erstmal für deine Antwort, freue mich über dein Feedback.

    1) Ich meine damit diese Übung:
    http://www.wikifit.de/fitnessuebungen/s ... e-maschine

    2) Grund für meine Umstellung war, dass ich mit meinem alten Trainingplan am Montag z.B. schon nach 2-3 "Grundübung" aus der Puste war und ich die letzten 2 Übungen somit nur noch mit geringem Gewicht bewältigen konnte.
    Da ich jetzt am Montag aber verschiedene Muskelgruppen trainiere, kann ich bei allen Übungen mit meinem "max." Gewicht arbeiten.

    Mit den Wdh. "4-6" meinte ich die Wdh. für Brust/Rücke/Arme/Schultern,
    die Beine trainiere ich weiterhin mit 10-12Wdh.

    Lieben Gruß iNk.
     
  5. iNk.

    iNk. Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    07.11.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Habe etw. geändert, finde es so besser.

    Neuer Trainingsplan: 4-6Wdh.
    Montag (Rücken, Brust, Schulter):
    Latziehen zum Nacken - 3Sätze
    Butterfly (Reverse) - 3Sätze
    Bankdrücken (Schräg,Kh) - 3Sätze
    Butterfly - 3Sätze
    Schulterpresse - 3Sätze
    Armheben (seitlich) - 3Sätze

    Mittwoch (Beine, Bauch, Bizeps):
    Beinpresse - 4Sätze
    Beinstrecker - 3Sätze
    Beinbeuger - 3Sätze
    Beinheben - 2Sätze
    Crunch am Gerät - 1Satz
    Crunch am Seilzug -2Sätze
    Hantelcurls - 1-2Sätze
    Scottcurls - 4Sätze

    Freitag (Rücken, Brust, Trizeps):

    Bankdrücken - 3Sätze
    Butterfly - 3Sätze
    Klimzüge - 3Satz
    Rudern - 3Sätze
    Hyperextensions - 3-4Sätze
    Dips oder Bankdrücken (eng) - 1-2Sätze
    Trizepsdrücken - 4Sätze
     
  6. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Kreuzheben, Klimmzüge, Kniebeugen fehlen oder kommen viel zu kurz (siehe 1 Satz Klimmzüge). :-(

    Und du verbrauchst viel zu viel Zeit und Energie für kleine Nebenübungen. Du könntest das viel intensiver gestalten indem du dich auf die komplexen Übungen beschränkst. Und ich würde anstatt Geräten auf freie Hanteln umsteigen. Wie zum Beispiel bei Schulterpresse. :-)

    Soll kein Angriff, sondern nur Kritik gegenüber deinem Plan sein. Soll dir schließlich nur helfen! :ok:

    Lieben Gruß,
    Colin!
     
  7. iNk.

    iNk. Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    07.11.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hey Colin,

    Klimmzüge mache ich meißtens 3 Sätze ;)
    Und anstatt Kniebeugen mache ich Beinpresse, müsste ja ungefähr die gleiche Übung sein oder?
    Für den unteren Rücken habe ich eine Zeit lang Kreuzheben gemacht, jedoch bin ich umgestiegen auf Hyperextensions am Gerät.
    Schulterpresse mache ich mit freien Hanteln :)

    Was meinst du mit Nebenübungen?
    Wie könnte ich den Plan deiner Meinung nach verändern?

    Würde mich auf eine Antwort freuen,
    lieben Gruß iNk.
     
  8. #7 gasmeister, 16.11.2011
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Also was ich grundsätzlich schonmal nicht gut finde ist die Aufteilung.

    Wieso denn Rücken/Brust doppelt, wenn du ohnehin nur 3x die Woche trainierst? Dann doch lieber nur einmal und mit vernünftiger Intensität!

    Ich schreib dir mal einen 3er-Split auf:

    Montag Brust/Schulter:

    Bankdrücken
    KH-Schrägbankdrücken
    Fliegende/Butterfly

    Frontdrücken
    Seitheben

    Mittwoch Beine/Bizeps:

    Kniebeuge/Beinpresse
    Beinstrecker
    Beinbeuger

    SZ-Curls
    Scott-Curls

    Freitag Rücken/Trizeps/Nacken:

    Kreuzheben
    Klimmzüge/Latzug zur Brust
    Kabelrudern/T-Hantel Rudern/Rudern vorgebeugt

    Enges Bankdrücken
    French Press/Trizepsdrücken am Seil

    Shrugs

    ---

    Was mit "/" getrennt nebeneinander steht, sind jeweils dier Alternativen, also von diesen Übungen jeweils nur eine.
    Bauch machst du einfach nach belieben, von mir aus auch an jedem Trainingstag, wenn du dich danach fühlst.

    mfG
     
  9. iNk.

    iNk. Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    07.11.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hey, also nicht dass ihr das Falsch versteht, ich will den Plan nicht Ewig machen und so ein ähnlichen Plan wie gasmeister gepostet hat, habe ich bis jetzt ja auch immer gemacht.
    Wollte eben nur 5-6 Wochen einen anderen Plan ausprobieren, da ich gerne meine Kraft verbessern würde und ich ein wenig Abwechslung brauche.
    Da scheint mir der Plan doch sehr gut für geeignet zu sein, oder nicht?
    Ich mache eine Komplexe Übung und danach eine Iso, so kann ich bei beiden Übungen mit dem "max"-Gewicht arbetien und der Muskel wird auch genug belastet. Oder meint ihr das die 2 Übungen pro Muskelgruppe nicht ausreichen?
    Kenne mich da jetzt auch nicht so Gut aus, sind einfach "Erfahrungswerte" (Wenn man es nach 1 Jahr Training so nennen kann).

    Lass mich natürlich gerne verbessern oder eines Besseren belehren, aber hätte doch gerne für die nächsten 4 Wochen einen anderen Trainingsplan, der meine Kraft verbessert.

    Lieben Gruß
     
  10. #9 gasmeister, 16.11.2011
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Ich finde deinen Plan ziemlich eigenartig. Sieht für mich halt einfach nicht so optimal aus und ich würde es anders machen. Aber da hat jeder seine eigenen Vorlieben, ich will dich ja zu nichts zwingen :biggrin:

    Wenn du bis jetzt einen eher gewöhnlichen 3er-Split gemacht hast, kannst du den von der Aufteilung und den Übungen her doch beibehalten und schraubst etwas an der Satz- und Wiederholungszahl.

    Probier beispielsweise mal das fallende Pyramide System. Das mach ich schon seit Jahren und es bringt mich immer noch weiter.

    mfG
     
  11. iNk.

    iNk. Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    07.11.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst sicher, dass ich dann zB. 5-6 Sätze mache und dann mit 3-6Wdh. oder?

    Ja fallende Pyramide habe ich beim Bankrdücken gemacht, aber Bankdrücken ist so eine Sache bei mir. Das mach ich nicht mehr so gerne da ich da seit 2-3Monaten festhänge (Kein Witz), ich komme einfach nicht mehr vorran.
     
  12. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    wenn du wirklich Kraft aufbauen willst, dann würde ich dir dazu auch einen speziellen Plan empfehlen, der sich schon bei vielen bewährt hat... im Wiederholungsbereich von 4-6 kann ich dir direkt MAX-OT empfehlen, falls die Voraussetzungen dafür stimmen:

    http://www.muskelschmiede.de/training/n ... 25-40.html

    hab selbst schon gute Erfahrungen damit gesammelt :-)
    allerdings im 4er Split... 3er rate ich ab
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. iNk.

    iNk. Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    07.11.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hey Ronnix,

    vielen Dank, der Link hat mir sehr geholfen, habe jetzt mal den Trainingsplan ein wenig auf meine "Bedürfnisse" und "Vorlieben" angepasst.
    Von einem 4er-Split wäre ich zZ. nicht abgeneigt...

    4er - Split:
    Montag: Brust, Bauch
    Bankdrücken (Flach, Lh) x3
    Bankdrücken (Schräg, Kh) x1-2
    Bankdrücken (Schräg, Multipresse) x1-2
    Butterfly x3
    Bauchcurls x4

    Dienstag: Beine, Biceps
    Beinpresse x4
    Beinstrecker x3
    Beinbeuger x3
    Bizepscurls x 3-4 + 1 Reduktionssatz

    Donnerstag: Schulter, Triceps
    Schulterdrücken x3
    Aufrechtes Rudern (weit) x2
    Seitenheben x2-3
    vorgebeugtes Seitenheben x1
    Bankdrücken (eng) x2
    Tricepsdrücken x2
    Stirndrücken x 2

    Samstag: Rücken
    Rudern x3
    Latziehen x2
    Klimmzüge x2
    Butterfly Reverse x2
    Hyperextensions x3

    Was haltet ihr davon könnte ich so trainieren oder gibt es Verbesserungsvorschläge?

    Lieben Gruß iNk.
     
  15. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    Die Aufteilung der Muskelgruppen hätte ich zwar übernommen, aber muss jeder selbst wissen. :-)

    Bei der Brust fällt auf, dass du viel auf KH-Übungen setzt. Würde eher an die LH oder die Multipresse gehen. Das Gewicht bei 4-6 Wiederholungen ist schon verdammt schwer, durch das Umsetzen geht viel Kraft verloren.

    Beinstrecker würd ich eher in dem niedrigen Wiederholungbereich meiden. Kniebeugen sind eine bessere Wahl.

    Beim Rücken fehlt Kreuzheben
     
Thema: Mein neuer Trainingsplan für Krafttraining
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. max ot training muskelschmiede

    ,
  2. max-ot trainingsplan

Die Seite wird geladen...

Mein neuer Trainingsplan für Krafttraining - Ähnliche Themen

  1. Mein neuer Trainingsplan

    Mein neuer Trainingsplan: Hi @all! Ich (w, fast 23 Jahre alt) bin neu hier und würde mir gerne Anregungen zu meinem Trainingsplan einholen. Ich mache seit 5 Jahren...
  2. Mein neuer Trainingsplan, bitte optimieren!

    Mein neuer Trainingsplan, bitte optimieren!: Hi, dies ist mein neuer Trainingsplan und ich bitte um Verbesserungsvorschläge, Tipps etc. Zu mir: Ekto- bis Mesomorph, 186cm, 69kg, trainiere...
  3. Mein neuer Trainingsplan

    Mein neuer Trainingsplan: Hi, ich trainiere seit 3 Monaten regelmäßig im Fitnesstudio und bin damit natürlich noch totaler Anfänger. Bislang habe ich einen Ganzkörper-Plan...
  4. Meine neuer EP

    Meine neuer EP: Hey Leute, habe mir nach langer zeit mal wieder nen EP zurecht gelegt und wollte mal schauen, was die Profis dazu sagen. Meine Daten: Alter 25...
  5. Mein neuer 2er Split. Verbesserungen??

    Mein neuer 2er Split. Verbesserungen??: Also ich habe mir ein 2er Split selbst erstellt. Werde es folgend machen: T1,T2,Pause,T1,T2,Pause,Pause und dann wieder beginnen mit Tag T1....