Mein Ultimativer Plan , gut so ?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von Teradon, 21.01.2014.

  1. #1 Teradon, 21.01.2014
    Teradon

    Teradon Newbie

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    185
    Trainingsbeginn:
    2014
    Guten Tag,
    ich habe vor 2 Wochen mit dem Muskelaufbau/Krafttraining begonnen und praktiziere daher momentan noch einen Ganzkörper-Trainingsplan. In 1 1/2 Monaten möchte ich jedoch dann richtig loslegen mit einem 3er Splitt.

    Nun zu meinem Plan mit den Supps:

    Direkt nach dem Training : 30 g Whey Shake in Wasser + 30g Traubenzucker ( Dextrose)

    Vor dem Schlafen : Casein Shake mit Milch (Direkt vor dem Shake 10g-20g Leinöl) (Leinöl, damit der ganze Prozess noch mehr verlangsamt wird)

    Morgens: Whey mit Milch + 10g - 20g Traubenzucker (Traubenzucker wegen schnelle Kohlenhydrate = die Schnellen Kohlehydrate gelangen schnell zur Leber, wo sie die Glykogenwerte auffüllen und Muskelspaltung stoppen)

    Warum ich das hier Poste und extra nochmal Nachfrage , ist weil ich alles gerne niederschreiben wollte um nachzuschauen ob es an meinem plan noch etwas auszusetzen/verbessern gibt, denn alle Informationen einzeln nachzulesen und zusammenzufassen (was möglich wäre) gestaltet sich echt schwer denn jeder sagt was anderes auf diversen Webseiten und der Fakt das ich Perfektionist bin und alles haargenau stimmen muss in meinem plan macht mich noch rammdösig.

    danke für alle Antworten im Voraus!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tazuro94, 21.01.2014
    tazuro94

    tazuro94 Hantelträger

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Du hast das ganze Ernährungsthema noch nicht so verstanden glaube ich.
    Eiweißshakes sind Supplements. Supplements sind Nahrungsergänzungsmittel. Nahrungsergänzungsmittel nimmst du zu dir, wenn du deine Nahrung ergänzen willst, da du deine Makros mit deiner natürlichen Nahrungsaufnahme nicht voll kriegst.
    Du listest uns jetzt auf, dass du morgens einen Shake nimmst, nach dem Training einen Shake nimmst und Abends einen Shake nimmst. Das ist meiner Meinung nach viel zu viel "unnatürliches", aber gut, jedem dem seine. Das eigentliche Problem ist, dass wir keine Ahnung, was du sonst isst, und DAS ist das entscheidende. Deine Informationen sind ziemlich nichts-aussagend.
     
  4. #3 Teradon, 21.01.2014
    Teradon

    Teradon Newbie

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    185
    Trainingsbeginn:
    2014
    Nein , haha ,natürlich hab ich das mit der Ernährung verstanden , deswegen habe ich extra drüber geschrieben der Plan bezieht sich nur auf die supps. das man regelmäßig essen muss ( und nicht zu wenig , dachte ich steht beim Krafttraining/muskelaufbau gar nicht zur Debatte)

    ich wollte eben mit diesem post nur nachfragen ob irgendwas an der Verwendung der supps in Verbindung mit z.B. dem Traubenzucker am Morgen in Ordnung ist oder ob etwas an dem Plan grundlegend falsch ist.
     
  5. #4 mario89, 21.01.2014
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Also ich würde nach nur 2 Monaten noch nicht mit nem 3er Split anfangen. Am Anfang baut man am Besten mit einem GK auf. Vor allem in den ersten Monaten. Da könntest du dir einiege Fortschritte zu nichte machen, wenn du zu früh splittest. Wenn dir der GK aber zu langweilig oder was auch immer wird, dann versuchs doch erstmal noch ne Weile mit einem alternierenden GK oder maximal einem 2er Split ;-)

    Aber zu deiner eigentlichen Frage:

    Das mit dem Leinöl abends mache ich z.B. auch, aber auch nur, weil ich kein Casein nehmen kann (Laktose :-( ) und deswegen die Aufnahme vom Sojaisolat verlangsamen möchte. Casein ist eh schon langsam, also von dem her...

    Und mal ganz im allgmeinen: Die Ernährung den ganzen Tag über ist weitaus wichtiger als die 10g Dextro im "Guten-Morgen-Shake" z.b. ;-)
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mein Ultimativer Plan , gut so ?

Die Seite wird geladen...

Mein Ultimativer Plan , gut so ? - Ähnliche Themen

  1. Mein Plan + Meine Fortschritte: Bewertung?

    Mein Plan + Meine Fortschritte: Bewertung?: Hey, Ich trainiere nun seit ca. 4 Monaten. Hier ist mein Plan mit meinen aktuellen Trainingsgewichten. Ich würde gerne mal eure Meinung zu meinen...
  2. Ratschläge zu meinem Verhalten & Muskelaufbau

    Ratschläge zu meinem Verhalten & Muskelaufbau: Hallo, zunächst muss ich sagen, dass Forum macht einen extrem guten Eindruck auf mich – hätte ich so nicht erwartet! ;) Jetzt zu meinem...
  3. 3er Split, 2 Jahre Erfahrung: Meinungen?

    3er Split, 2 Jahre Erfahrung: Meinungen?: Hey ich bin relativ neu hier im Forum, aber schon mittlerweile 2 Jahre am trainieren, zwar nicht durchgehend, da ich auch durch Krankheiten,...
  4. Meinung / Verbesserungsvorschläge GK-Trainingsplan.

    Meinung / Verbesserungsvorschläge GK-Trainingsplan.: Hallo Leute, Da ich nun Muskeln aufbauen will, habe ich mir von einem befreundeten Coach einen Plan ( GK ) machen lassen. Diesen würde ich ganz...
  5. Mein Plan - JcsN

    Mein Plan - JcsN: Soooo Bilder gibt es bereits im Begrüßungsforum. Da habe ich mit Fitterfit ein wenig geschrieben. Ich nehme gerne seinen Rat an und fange...