meine Creatinkur

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von K-Towner, 27.08.2010.

  1. #1 K-Towner, 27.08.2010
    K-Towner

    K-Towner Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    So fahre jetzt seit 2 Wochen eine Creatinkur

    Der Plan sieht folgendermassn aus

    Trainingstage 5 g 30 min. vorm training und 5 dirket nach dem training immer mit apfel oda traubensaft

    Reg. Tage 5g dirket nach dem aufstehn ( oda ist ein anderer zeitpunkt besser ?)

    so nun meine erfahrung die naämlich topm ist konnte überall gewichte steigern bei gleicher anstrengung

    aber jetzt auch meine eig. frage stimmt das das man max 2 monate damit fahren sollte ? da angeblich die eig creatinproduktion runtter fährt und damit diese nicht ganz aufhört immer mal wieder absetzten für 1 monat ?

    danke schonmal m voraus für antworten
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nitray1, 27.08.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    die produktion wird nicht eingestellt, gibt dazu auch schon viele threads

    einfach 3-5g einmal am tag, am besten einfach in den post workout shake, falls dort nicht schon zu viele supps enthalten sind, und das reicht.
     
  4. #3 Anonymous, 28.08.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    wie mein vorredner es gibt tausende threads dazu

    aber um dir das gesuche zu ersparen kann man dir jetzt auch gleich helfen wenn man sowieso am rumtippen ist

    optimal währe eine 12 wochen kur
    da so immer wieder neue reize gesetzt werden auch wenn die kur beendet ist

    du kannst es aber auch dauerhaft einnehmen was ich dir allerdings nicht empfehlen würde schon alleine weil es auf darm und niere gehen kann wenn du nicht genug trinkst

    und lästige blähung kriegt man auch
     
  5. #4 Nitray1, 28.08.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    ja, proteinpulver geht auch auf die nieren, genau so wie creatin, beta-alanine, bcaas und die restlichen pulver was es gibt.
    Also muss man bei nahrungsergänzungen sowieso schon "viel", besser gesagt mehr trinken.
    Ich finde eine dauerhafte Anwendung ist besser, da Creatin sowieso schon mal seine Zeit braucht, bis man es die maximale Wirkung zeigt.
    Dann müsste man bei jeder Kur eine neue Ladephase machen, was wieder viel Creatin, also Geld verschwendet und keinen Vorteil bringt.
     
  6. #5 Anonymous, 28.08.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ladephase :roll: :roll:
    was für ein schrott

    der körper nimmt das an creatin auf was er speichern kann

    wenn er 3g zusätzlich speichern kann
    ist es sinnlos 20g am tag sich reinzupfeifen wenn 17g wieder asugeschieden werden
     
  7. #6 Nitray1, 28.08.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    über die Ladephase gibt es verschiedene Studien,
    jedoch hat sich die Ladephase bewährt.

    Im gegensatz dazu, wenn man Creatin nur in einer Kur nimmt,
    was sich nicht bewährt, bzw nicht so effektiv wie eine Dauereinnahme ist.
     
  8. #7 Anonymous, 28.08.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    naja okay wenn du meinst

    ist deine ansicht

    ich hab auch gut aufgebaut in einer kur
     
  9. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.898
    Zustimmungen:
    30
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    interessant.

    was macht dich denn so sicher das eine dauereinnahme einer kur vorzuziehen ist?
     
  10. #9 Nitray1, 28.08.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    also ich frage mich eher, was macht eine Kur für einen Vorteil.

    So lange man das Creatin nimmt erhöht sich der Glykogen Speicherfähigkeit des Muskels und der Muskelwachstum wird begünstigt.
    (Was jetzt nur wenige Vorteile des Ceatins sind)
    also warum sollte ich es absetzen, ich setzt das Proteinpulver ja auch nicht ab, um dann nach einer pause vielleicht einen positiven effekt sehen kann.
     
  11. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.898
    Zustimmungen:
    30
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    weil die kurative anwendung das potential von kreatin voll ausschöpft. das ist zumindest meine meinung, nachdem ich beide varianten ausprobiert habe.
    der theoretische vorteil einer dauereinnahme sieht zwar auf dem papier gut aus, machte sich aber in der praxis kaum bemerkbar.
     
  12. #11 Nitray1, 28.08.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    also wenn ichs absetzen würde, würde ich wieder kraft verlieren.
    natürlich bleibt die dadurch erworbende muskelmasse erhalten, aber in der zeit, wo in der kur eine pause wäre, kann ich doch durch den creatin verursachter kraftanstieg, mehr mukelmasse bzw kraft aufbaun.
    da würde man ganze zeit gefühltsmässig ein down oder up haben, da bleib ich lieber auf der ausgeglichenen ebende.
     
  13. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.898
    Zustimmungen:
    30
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    kann ich so nicht bestätigen.
     
  14. #13 Nitray1, 28.08.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    kommt drauf an, wie lange du pause machst.

    Denn wenn du das Creatin nicht mehr nimmst, gehts ja nicht von einem Tag aufn anderen, das die Muskeln damit nicht mehr gesättigt sind.
     
  15. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.898
    Zustimmungen:
    30
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    im regelfall waren es nur 1-2 kuren im jahr, also mit deutlich mehr pause dazwischen als die empfohlenen 10-12 wochen. einen signifikanten kraftverlust konnte ich nicht feststellen, zumindest nicht wenn kontinuierlich weitertrainiert wurde.
    bei der dauereinnahme war es eher so das die leistungen mit fortlaufender zeit stagnierten bzw. sich der vorteil der kreatinsupplementation immer weniger bemerkbar machte. der motivationsschub bei einer kurativen einnahme durch die gesteigerte leistung war allerdings jedes mal von neuem da, weswegen ich diese variante favorisiere.
    das sind zumindest meine praktischen erfahrungen.
     
  16. #15 AxL1337, 29.08.2010
    AxL1337

    AxL1337 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    andere frage: stimmt es dass koffein konsum die wirkung von creatin mindert? trinke so zwischen 7-8 tassen kaffee am tag, allerdings auch ca 6 liter wasser. wollte nämlich nächste woche auch mal creatin probieren.

    werde kapseln probieren weil ich finde dass sie einfacher zu dosieren sind. sind die hier gut?
    Olimp Creatin Mega Caps 400 Kapseln

    sorry aber wollte nich wieder extra nen thread aufmachen...

    liebe grüße
     
  17. #16 Nitray1, 29.08.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    vllt werd ich auch mal ne pause einlegen, denke aber wird wohl erst bei der nächsten low carb phase sein. Also das dauert noch.



    Koffein entzieht dem Körper kein Wasser, das war ein weit verbreiteter Mythos. Entweder Kapseln, oder das billigere Pulver.
     
  18. #17 Matze1985, 30.08.2010
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Also Kaffee wirkt nicht entwässernd? Wenn ich Kaffee trinke renn ich danach immer wie bescheuert auf Klo ... hast du einen Link wo das wiederlegt wird??? Würde mich wirklich interessieren!

    Ich persönlich nehme das Pulver, das ist günstiger. Mix es mit Traubenzucker und lass dir kein vorgemixtes Zeug andrehen. Die Traubenzuckervariante ist günstig und sehr effektiv.
     
  19. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Anonymous, 30.08.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    dafür brauchste kein link
    kann ich dir auch so erklären
    erstens kaffe trinkste nicht wie wasser
    und koffein regt die niere an
    aber keine angst ist alles wasser was du so oder so irgendwann auspi**en würdest
    zieht der muskelzelle aber das wasser nicht weg
     
  21. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.898
    Zustimmungen:
    30
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    gar nicht so schlecht erklärt.

    koffein wirkt nicht entwässernd sondern harntreibend, was eher positiv zu sehen ist da der wasserhaushalt in schwung gehalten wird. es ist also durchaus möglich mehrere tassen kaffee am tag zu trinken ohne das die wirkungsweise von kreatin eingeschränkt wird. nur auf übermässigen alkoholgenuss sollte verzichtet werden, aber davon geht man als sportler ja sowieso aus.
     
Thema:

meine Creatinkur

Die Seite wird geladen...

meine Creatinkur - Ähnliche Themen

  1. Meine erste Creatinkur!

    Meine erste Creatinkur!: Hallo, ich bin ca. 187 groß wiege ca. 85kg und trainiere seit Januar 2007 intensiv. Seit ungefähr März/April 2007 trainiere ich im 3er-Split....
  2. Mein Plan + Meine Fortschritte: Bewertung?

    Mein Plan + Meine Fortschritte: Bewertung?: Hey, Ich trainiere nun seit ca. 4 Monaten. Hier ist mein Plan mit meinen aktuellen Trainingsgewichten. Ich würde gerne mal eure Meinung zu meinen...
  3. Ratschläge zu meinem Verhalten & Muskelaufbau

    Ratschläge zu meinem Verhalten & Muskelaufbau: Hallo, zunächst muss ich sagen, dass Forum macht einen extrem guten Eindruck auf mich – hätte ich so nicht erwartet! ;) Jetzt zu meinem...
  4. Tipps zu meinem Plan

    Tipps zu meinem Plan: Hallo :) ich habe mich Anfang des Jahres dazu entschlossen, an meinem Körper etwas zu verändern. Ich bin weiblich, 157 cm groß, wiege derzeit...
  5. Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training )

    Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training ): Hey Leute, ich trainiere nun seit knapp 8 Monaten. Früher war ich ein absoluter PC-Nerd, doch dann beschloss ich mein Leben komplett...