Meine Ernährung (ok so?)

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Chris139, 26.03.2008.

  1. #1 Chris139, 26.03.2008
    Chris139

    Chris139 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Will hier mal posten, wie ich mich ca. täglich ernähre!

    7 Uhr (Frühstück)
    1 weichgekochtes Ei
    2-3 Scheiben Schwarzbrot mit Gouda Käse

    10.30 Uhr (Jause)
    1 Schinken oder Käse Brot

    13.30 (Mittag)
    zb. Heute: 2 Hühnchenfillets mit Reis und Gemüse

    16.30 Uhr (Zwischenmahlzeit)
    1 Dose Thunfisch

    19.00 Uhr (Abend)
    meist das selber als mittags, was könnt ich abends noch anderes essen? esse fast immer mittag und abends das selbe, fast immer hühnerfleisch oder rinderfleisch...

    Trinke 3-4 Liter Wasser aufgeteilt über den Tag, und ich trinke auch täglich am Nachmittag einen Proteinshak (300ml) und nehme 3* täglich Aminos zu mir!

    Ich versuche mich möglichst kalorienfrei zu Ernähren, um möglichst kein Fett anzulegen! Ich bin nicht wirklich der Typ der Schnell anlegt, aber meine untere Bauchmuskel partie sieht man nicht perfekt wegen einer minnimalen Fettschicht mit der ich kämpfe! möchte aber nicht unbedingt eine diät machen! Bring ich das so hin?

    Süßes ect greif ich nie an, bin komplett gelößt davon gg! Hab zu Ostern nicht einen bissen Schokolade zu mir genommen ;-)

    trainiere 3-mal die Woche!

    lg chris
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 26.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich halte das nicht für sinnvoll, entweder du willst aufbauen oder du willst diäten. Nicht genug essen um aufzubauen, und einfach nur rumstagnieren bringt nichts. Bau lieber 10kg auf wovon dann 2kg Fett sind und schmeiß die dann in 3 Wochen wieder runter, statt nur 2kg im Jahr aufzubauen.

    Wenn du dich für die Variante Diät entscheidest, müssen die Kohlenhydrate (Brot, Reis) raus. Wenn du dich für die Variante Aufbau entscheidest, müssen es in der Pause 2-3 Brote mit viel Schinken sein, eine Dose Thunfisch als Zwischenmahlzeit reicht nicht, da muss dann noch ein Pott Haferflocken dazu außerdem sollte es noch eine Spätmahlzeit aus Thunfisch oder Magerquark geben.

    Wasser ist so an der unteren Grenze, steigere das mit der Zeit.

    Supplementierung ist unsinnig, nimm Whey (WHEY!) Protein von und nach dem Training, evtl. noch morgens. Standard-Protein ist i.d.R. unnötig. Die Aminos kannst du vor Cardiotraining nehmen, ansonsten bringen die nichts.

    P.S. Kalorienfrei ist nur Wasser. ;) Du meinst evtl. fettfrei und das ist einer der größten Fehler die man machen kann. In der Massephase ist es nicht so schlimm wie in der Defi, aber Olivenöl und Leinöl sowie fettiger Fisch (d.h. nicht THunfisch in Öl sondern Lachs) sollten regelmäßig auf der Speisekarte stehen.
     
  4. #3 Chris139, 26.03.2008
    Chris139

    Chris139 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    wow da bin also falsch drann! ja also 10 kg rauf!? dann wär ich ja bei meinem traumgewicht :D

    heist das jetzt wenn ich das mit den 10 kg rauf nehm, dass ich mehr kalorien brauch und mehr eiweiß oder doch aufpassen auf kalorien?
    das mit dem whey geht klar, bestell ich mir gleich!
     
  5. #4 Anonymous, 26.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also wenn du es genau machen willst, bestimmst du deinen Tagesbedarf, addierst 500kcal, und teilst die Kalorien im Verhältnis 50% Kohlenhydrate, 30% Eiweiß, 20% Fett (Kalorienanteil, nicht Gewichtsanteil).

    Wenn du dann nicht mindestens 1kg pro Monat zunimmst, erhöhst du die Kalorienzufuhr kontinuierlich, bis du 1kg pro Monat zunimmst. Das machst du dann bis zu dem Punkt, an dem du zu undefiniert (nach deinem Geschmack) bist, und dann startest du eine Defi, die du durchziehst, bis dein Körperfett mindestens die 7-8% unterschritten hat.

    Für einen Masseplan fehlen bei dir überwiegend die Kohlenhydrate, nicht das Eiweiß, und es ist insbesondere zu wenig.
     
  6. #5 Chris139, 26.03.2008
    Chris139

    Chris139 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    okay, du hast noch geschrieben dass man dann in 3 Wochen seinen kfa auf 7 runter setzen soll! ist das möglich? dann würd ich nämlich meinen kfa jetzt gern runter setzen, um zu sehn wie das jetzt ausschaut und wenns mir dann zu wenig ist voll auf masse zu gehn!

    passt meine ernährung dann oder ess ich dann jetzt zu viel? und ich schätze dann sollt ich auch cardio machen....
     
  7. #6 Anonymous, 26.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nimm das mit den 3 Wochen nicht zu genau, das war auf den Fall bezogen, dass du 2kg Fett zugenommen hast.

    Wenn du definieren willst, musst du den Plan völlig anders aufziehen. Such mal nach meinem Defi-Plan, der geistert hier durchs Forum und verbreitet Angst und Schrecken, ist aber wirkungsvoll...
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Chris139, 26.03.2008
    Chris139

    Chris139 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    hmm ich finde den plan nicht... falls irgend jemand einen link zu dem plan hat, seit bitte so net und schreibt ihn mir! :-)
     
  10. #8 Anonymous, 26.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    2. Eintrag in meinem Blog
     
Thema:

Meine Ernährung (ok so?)

Die Seite wird geladen...

Meine Ernährung (ok so?) - Ähnliche Themen

  1. Tipps zu meiner Ernährung

    Tipps zu meiner Ernährung: Guten Tag! Ich bin vorkurzem auf dieses Forum gestoßen und möchte es jetzt mal nutzen :) Also zu mir: Ich bin 15 jahre alt und ca. 178 hoch Bis...
  2. Meine Ernährung

    Meine Ernährung: Ich weiß gar nicht, wie ich da jetzt am besten anfange, ohne, dass es zu umfangreich wird? Ich bin w, fast 23 Jahre alt, 1,71 m groß und 52-53 kg...
  3. Fragen zu meinen Berechnungen und wegen Ernährungsplan

    Fragen zu meinen Berechnungen und wegen Ernährungsplan: Guten Tag Liebe Leute :kringel: Ich bin seid 6 Monaten Aktiv im Gym unterwegs ( Habe bereits 9 Kilo an Fett verloren ) Und baue natürlich auch...
  4. Fragen zu meinem täglichen Training und zu meiner Ernährung

    Fragen zu meinem täglichen Training und zu meiner Ernährung: Hi Ich bin 16 Jahre alt, wiege ca. 67 kg und bin 1,77m groß, ich würde mich nicht als Fett bezeichnen, jedoch habe ich schon etwas Bauch und eine...
  5. Meine momentane Ernährung -Brauche Hilfe beim Abnehmen-

    Meine momentane Ernährung -Brauche Hilfe beim Abnehmen-: Hallo, habe angefangen auf das Essen zu schauen und esse nun momentan: Morgens 3 Esslöffel Magerquark 3 Esslöffel Joghurt 1,5 % Fett 3 Esslöffel...