milch als eiweißlieferant?

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von ley, 27.06.2007.

  1. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    hiho!

    mal ne frage. hab grad ne milchpackung vor mir stehen.

    3,3 g EW/100ml steht oben. wenn ich da jetzt 2 l trinke hab ich ja so um die 70g eiweiß zu mir genommen.

    Welche wertigkeit besitzt eigentlich dieses Eiweiß? hat das irgend welche nachteile wenn ich so viel milch trinke? nehme natürlich fettarme milch.

    vielleicht ne blöde frage aber würd mich interessieren.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 27.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Korrekt gerechnet...Du hast dann um die 66gr Michprotein zu Dir genommen. Es ist zwar nicht minderwertig, kommt aber keinesfalls an ein Whey dran.
     
  4. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Außerdem lagerst so wieder zuviel Wasser ein...wie unser Daymate jetzt argumentieren würde. Wenn Du nicht grade Bühnenambitionen hast spricht aber nix dagegen
     
  5. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    nein auf die bühne will ich nicht wirklich. :mrgreen:

    aber wir bekommen jeden tag nen liter gratis in der arbeit. und da ich sowieso immer panik habe das ich zu wenig eiweiß zu mir nehme passt mir das sehr gut.
     
  6. #5 Schokoriegler, 27.06.2007
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    also rein mit 5 1/2 Liter milch dann hast du nicht nur deinen Tagesbedarf gedeckt , es wächst dir auch gleich noch ein Euter (wie schreib man das eigentlich??) egal ihr wißt ws ich meine
     
  7. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    :mrgreen:

    geil ein euter. mit 4 zitzen oder zizn oder zizzen. selbstversorger quasi sozusagen.
     
  8. #7 Jack Spezial, 27.06.2007
    Jack Spezial

    Jack Spezial Eisenbieger

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die Wertigkeit lag wenn ich mich nicht irre bei 81
     
  9. #8 Daymate, 27.06.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    dann wunder dich aber nicht das dein KFA bei 14% ist :prof: :mrgreen:
     
  10. #9 Anonymous, 28.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Lasst euch von der Biologischen Wertigkeit nicht so beeinflussen...diese ist nicht der entscheidende Aspekt. In der Praxis macht sich diese nämlich so gut wie garnicht bemerkbar. Sie sagt lediglich aus wie ähnlich ein Nahrungsprotein in seiner Aminosäurenzusammensetzung unserem Körperprotein ist.
     
  11. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    ja daymate ich weiß ich bin noch fett. :-(
     
  12. olli

    olli Hantelträger

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    was hats da mit den werten auf sich?? :confused:
     
  13. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Posts bitte komplett lesen :prof:
     
  14. #13 Anonymous, 28.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Was soll denn der Liter Milch mit seinem KFA zu tun haben? Ein erhöhter KFA liegt lediglich an einem kcal-Überschuss, nicht an dem Milchzucker, wenn du darauf anspielen willst.
    Die These, dass Lactose Wasser unter der Haut sammelt ist sowieso nicht korrekt, zumal man auch keinen Unterschied sehen würde, wäre der KFA nicht ansatzweise "Bühnenreif".
     
  15. #14 Daymate, 28.06.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    dann probier es aus. oder frag mal nen bbler.
     
  16. #15 Anonymous, 28.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Habe ich, beides. Andreas Frey, sowie viele erfahrene Athleten im Andro-Forum sind derselben Meinung und haben auch die Erfahrung gemacht, dass es keinen Unterschied macht, wenn man nicht gerade in Bühnenform ist.
     
  17. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Nicht streiten...das ist es nicht wert...der eine macht so bessere Erfahrungen, der andere so. PUNKT ! :prof:
     
  19. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    txqr hat schon recht. fett nimmt man nur durch einen kalorienüberschuss zu und nicht durch milchtrinken.
     
Thema: milch als eiweißlieferant?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. milch als eiweißlieferant

Die Seite wird geladen...

milch als eiweißlieferant? - Ähnliche Themen

  1. Zu viel Milch&Haferflocken?

    Zu viel Milch&Haferflocken?: Hi zusammen, Kann es in irgendeiner Form problematisch sein, wenn man pro Tag relativ viel Milch und Haferflocken konsumiert zusätzlich zu den...
  2. Milchunverträglichkeit, aber whey geht?

    Milchunverträglichkeit, aber whey geht?: Hallo, habeim Test gemerkt, dass ich von Milch Pickel bekomme aber nicht von Whey(Molkenproteinisolat) ohne Laktose/Gluten/Aspart. Kann das...
  3. Muskelaufbau - Problem mit Milchprodukten - Eiweißpulver?

    Muskelaufbau - Problem mit Milchprodukten - Eiweißpulver?: Hallo, ich habe festgestellt dass ich durch Quark und Milch Pickel im Gesicht bekomme. Vielleicht vom Milcheiweiß. Pickel durch zu viel Eiweiß...
  4. Auf Milchzucker verzichten oder was gegen Laktoseintoleranz

    Auf Milchzucker verzichten oder was gegen Laktoseintoleranz: Hallo zusammen! also, erstmal ich bin nicht direkt laktoseintolerant, aber ich merke schon, dass wenn ich zu viel milch trinke, quark und käse...
  5. Masseplan OHNE Milchprodukte ?

    Masseplan OHNE Milchprodukte ?: Hallo, ich habe ein Problem und zwar das ich Milchprodukte (unabhängig von Laktose) nicht vertrage. Also nix mit Whey, Milch oder Quark und...