Milch in der Diät

Diskutiere Milch in der Diät im Diäten & Abnehmen Forum im Bereich Ernährung; Ich komm irgendwie nich auf meine Kalorien, hab auch kaum Hunger. Kann ich mir einfach n Shake mit 1,5% Milch machen oder ist da zuviel Fett oder...

  1. #1 Butters, 28.11.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich komm irgendwie nich auf meine Kalorien, hab auch kaum Hunger.
    Kann ich mir einfach n Shake mit 1,5% Milch machen oder ist da zuviel Fett oder sonstiges drin?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    6.035
    Zustimmungen:
    43
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    110
    milch ist ein grundnahrungsmittel und keinesfalls schlecht. wenn nicht unbedingt eine ketogene diät gemacht wird oder sie für einen wheyshake verwendet werden soll überhaupt kein problem.
     
  4. #3 Butters, 28.11.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ist das keine ketogene diät? Dein Plan ist doch auch eine oder?
    Und ich nehm kein Whey, sondern 5MK. Geht das?
     
  5. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    6.035
    Zustimmungen:
    43
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    110
    nein, lowcarb. als der khanteil kann ca 50-100g/tag betragen. ketogen bedeutet ja unter 30g/tag.

    jupp, ist ok.
     
  6. #5 Butters, 28.11.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Warum wäre es eigentlich schlimm wenn ich Milch mit Whey nehme?
    Hab gedacht Whey wäre gut, oder meinst du wegen dem Transport der Proteine?
     
  7. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    6.035
    Zustimmungen:
    43
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    110
    richtig, die milch verlangsamt die proteinaufnahme und eignet sich deswegen nicht unbedingt für whey. bei mk eiweiss allerdings ideal.
     
  8. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Milch in der Diät

Die Seite wird geladen...

Milch in der Diät - Ähnliche Themen

  1. Milchprodukte verhindern die Fettverbrennung - Mythos oder Wahr?

    Milchprodukte verhindern die Fettverbrennung - Mythos oder Wahr?: Liebe Mitglieder, ich lese zunehmen, dass man Milchprodukte (Milch, Käse, Quark, Sahne,...) gänzlich weglassen soll, vor allem in LC? ist das so...
  2. Zu viel Milch&Haferflocken?

    Zu viel Milch&Haferflocken?: Hi zusammen, Kann es in irgendeiner Form problematisch sein, wenn man pro Tag relativ viel Milch und Haferflocken konsumiert zusätzlich zu den...
  3. Milchunverträglichkeit, aber whey geht?

    Milchunverträglichkeit, aber whey geht?: Hallo, habeim Test gemerkt, dass ich von Milch Pickel bekomme aber nicht von Whey(Molkenproteinisolat) ohne Laktose/Gluten/Aspart. Kann das...
  4. Muskelaufbau - Problem mit Milchprodukten - Eiweißpulver?

    Muskelaufbau - Problem mit Milchprodukten - Eiweißpulver?: Hallo, ich habe festgestellt dass ich durch Quark und Milch Pickel im Gesicht bekomme. Vielleicht vom Milcheiweiß. Pickel durch zu viel Eiweiß...
  5. Auf Milchzucker verzichten oder was gegen Laktoseintoleranz

    Auf Milchzucker verzichten oder was gegen Laktoseintoleranz: Hallo zusammen! also, erstmal ich bin nicht direkt laktoseintolerant, aber ich merke schon, dass wenn ich zu viel milch trinke, quark und käse...