(Mineral)Wasser zum Braten?

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Qabooz, 28.10.2008.

  1. Qabooz

    Qabooz Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab gelesen dass man auch Mineralwasser oder auch normales Leitungswasser zum Braten in der Pfanne nehmen kann, anstelle des Öls.

    Klingt ja utopisch für mich, hat jemand damit schon Erfahrung?
    Schmeckt das Fleisch genauso?
    Gibts was zu beachten dabei?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 evilkneevil, 28.10.2008
    evilkneevil

    evilkneevil Hantelträger

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Bah bah! Man kanns auch übertreiben.

    Als Sportler brauchst du eh Fette, nimm ein gutes kaltgepresstes Olivenöl zum anbraten das schmeckt besser und ist auch noch gesund.
     
  4. Bina20

    Bina20 Newbie

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    warum nicht?

    juhu habe es ausprobiert mit dem wasser zum kochen....also bei fisch würde ich es nicht empfehlen der zieht einfach zzu viel wasser :) aber sonst bei fleisch kein problem und schmeckt genauso gut wie mit öl.....

    lg bina
     
  5. Qabooz

    Qabooz Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Top Antwort :roll: probiers nächstes mal aus bevor....



    Bina hast du normales Wasser benutzt oder Mineralwasser?
     
  6. #5 gasmeister, 28.10.2008
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Ähm Leute Wasser verdampft...wenn man genug Wasser nimmt, damit eben nicht alles verdampft, nennt man das "kochen".
    Wasser zum Anbraten - Absoluter Käse.

    Fleisch kann man in einer beschichteten Pfanne auch ohne Fett braten.
    Aber ich mache es so: Fleisch ölen, da reichen ein par Tropfen.
    Dafür dann kein Fett in die Pfanne.
    So hab ich die besten Ergebnisse.

    mfG
     
  7. Bina20

    Bina20 Newbie

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    grundsätzlich nur wasser nehmen mit kohlensäure .....genau deswegen wegen dem verdampfen.....also nur wasser nehmen was mit kohlensäure versetzt ist.....ich habs ausprobiert und koche sehr oft nur mit mineralwasser (ausser fisch) der fällt auseinander dann in der pfanne aber alles andere an fleisch geht.....!!!!!!!!achte nur drauf das du zum schluss nochma die pfanne hoch stellst dann wird auch das fleisch knusprig und nicht wässerig
     
  8. Qabooz

    Qabooz Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Warum solln das gleich Mist sein? Wieso die Vorurteile?
    Leute wie Bina machens erfolgreich und ich finds sowas klasse.

    Grade wenn man im Alltag Fett sonstwo nicht vermeiden kann ist es einfach klasse wenn das hier auch mit Wasser klappt.


    Aber Bina was heisst Pfanne hochstellen? Ich bin ne Niete im Kochen, du musst schon nachsichtig sein ^^"
     
  9. Bullet

    Bullet Hantelträger

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Re: warum nicht?

    Müssten gerade Fische das Wasser nicht gewohnt sein? :confused:

    :verrueckt: :verrueckt: :verrueckt:

    Im ernst:
    Ich finds interessant und ist auch mal nen Versuch wert. Ich werde mal schauen wies schmeckt :-)
     
  10. Bina20

    Bina20 Newbie

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    genau einfach ausprobieren geschmäcker sind ja verschieden aber ich kann es gut essen und finds lecker :) ja das mit dem fisch :D gewöhnt sein schon *lach* aber vllt ist denen das wasser einfach viel zu heiss oder so :) mit pfanne hochstellen meinte ich die hitze....wenn fast alles gut durch ist dann nochmal die pfanne auf power stellen (hitze) dann wird es knuspriger ;)
     
  11. #10 Anonymous, 28.10.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ganz genau Bina20 :ok:
     
  12. #11 gasmeister, 28.10.2008
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Naja klar wird auch mit Wasser Hitze übertragen...durch wird das auch so.

    Aber mir erschließt sich nicht der Sinn dieser Bratmethode.

    Eine Kruste bekommt man ohne Fett(oder Wasser...) auch hin, mit Fett schmeckts dann halt ein wenig besser(5ml sollten für eine Pfanne voll schon reichen, wenns nur um das reine Anbraten geht).

    Das Wasser spült Gewürze ab und muss außerdem verdampft werden, was nur zusätzliche Energie und Zeit kostet, welche beim Anbraten bekanntermaßen zu trockenem Fleisch führt.
    Zudem hat man weniger Hitze am Grund der Pfanne, allgemein wird aber große Hitze angestrebt.
    Öl bekommt man auf über 300°C, Wasser auf maximal 100°C.

    Ich sehe da nicht einen Vorteil gegenüber anderen möglichen Garmethoden.

    mfG
     
  13. #12 Anonymous, 29.10.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    oder ganz einfach, kauft euch ein küchengrill für 6 euro bei ebay und habt damit freude - kein wasser und kein öl noch bessere idee. das fleisch wird auch zart und lecker ( außerdem sollte man fleisch sowieso immer NACH den braten würzen da durch das "verbrennen" von pfeffer bitterstoffe entstehen ;) )
     
  14. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    würd ich auch sagen. fette brauchst auf alle fälle. fleisch mit wasser anbraten. genau. sicher ganz lecker.

    PS: und die paar gramm fett einsparen beim braten ist sowas von sinnlos. aber dann gehst wieder zum MC oder? :mrgreen:
     
  15. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Bina20

    Bina20 Newbie

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    hier gings ja nur dadrum ob dasmachbar ist ;) und dazu....JA ist es ;) klar gehen geschmäcker auseinander jedem das seine :) einfach ma ausprobieren wems nicht schmeckt kann ja mit öl etc weiter machen...ein versuch ist es doch wert....hab mir als erstes auch gedacht häääää wie mit wasser was fürn schwachsinn dann hab ich es einfach ma ausprobiert und wollt mich überzeugen ja und geht .....
     
  17. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    ok machbar ist es natürlich
     
Thema:

(Mineral)Wasser zum Braten?

Die Seite wird geladen...

(Mineral)Wasser zum Braten? - Ähnliche Themen

  1. Was meint ihr, wie viel Kalorien gebratene Nudeln vom Chinesen haben?

    Was meint ihr, wie viel Kalorien gebratene Nudeln vom Chinesen haben?: Frage steht oben. Ich habe schon gegoogelt, jedoch Spalten die Meinungen sich dort extrem. Dass die Chinesen viel Öl benutzen ist denke mal kein...
  2. braten salate mit olivenbzw leinöl

    braten salate mit olivenbzw leinöl: eigentlich mach ich dioch alles richtig hähnchenschenkel haben dann ja nur super fettwerte auch schnitzel und so oder lieg ich da falsch??
  3. gebratene Hähnchenbrust-/Putenbruststreifen

    gebratene Hähnchenbrust-/Putenbruststreifen: mahlzeit, es heißt ja, man soll nach dem Training möglichst noch hochwertige Eiweiße zu sich nehmen, sprich ein Stück Fisch oder Fleisch....
  4. Dextrose beim Training / zuviel Fett beim Braten

    Dextrose beim Training / zuviel Fett beim Braten: Ich habe momentan eine richtige Fragewut. ^^ Will wegen meinen zwei Ernährungsfragen nicht 2 Threads aufmachen. 1.) Da ich immer etwas länger...
  5. Leinöl zum Braten

    Leinöl zum Braten: Auf der Flasche vom Leinöl steht "besonders gut für kalte Speisen wie Salat oder Quark geeignet". Könnte es sein das beim Erhitzen des Öls die...