Mit Ausdauer anfangen

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Taypan, 31.03.2008.

  1. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Sers Leute,

    hab mir nun zum Ziel gesetzt endlich mit der schei* Raucherei aufzuhören, und möchte gleichzeitig zum BB noch Ausdauertraining machen.

    Fange da praktisch bei 0 an. Problem ist folgendes: Ich geh 3mal die Woche ins Studio und trainiere hart.

    1) Wenn ich dann noch mehrmals die Woche Laufe oder so mute ich meinem Körper dann evtl. zu viel zu? Nicht das ich dann zum psychischen Vrack werde, da der Nikotinentzug ja auch noch dazukommt!

    2) Meine Ernährung ist weitgehend "normal" mit dem Unterschied das ich Hauptsächlich auf Proteinreiche Nahrung achte. Habe da ein bissl angst das ich noch schlanker werden könnte weil ich ja durch das Cardio noch mehr verbrenne.

    Habt ihr en paar tipps? Thx

    Lg Taypan
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Master_Lolo, 01.04.2008
    Master_Lolo

    Master_Lolo Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    HHmmm

    Würde es mit laufen so ausprobieren, von ganz klein an sich dann innerhalb von ca. 2 Wochen so weit steigern, dass du fast um kippst und dann 80 % von der alller besten Leistung nehmen und damit trainieren und sich stetig steigern,, hhmm hoffe diser Vorschlag ist eigenermaße ok.
     
  4. #3 Anonymous, 01.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Lauf einfach so lange wie es von der Kondition her geht. Wenn Du platt bist gehst Du einfach zurück, oder gehst in gemächlichem Tempo einfach weiter (nicht mehr laufen oder rennen). Das machst Du jeden oder jeden 2 Tag und Du wirst mit der Zeit eine stetige Verbesserung Deiner Ausdauer spüren.

    Das mit dem Fast umkippen ist absoluter Müll, denn Du solltest Deinen Körper grade jetzt nicht an eine solche Belastungsgrenze führen, Da Dein Körper schon genügend mit dem Entzug zu tun hat und da nicht auch noch so eine massive Herz-Kreislauf Belastung hinzukommen sollte.

    Nimm vor dem Laufen 30gr Traubenzucker zu Dir und nachher einen Shake mit 50gr Protein und 30gr Traubenzucker. Achte grade jetzt auf genügend Vitamine Mineralstoffe und Spurenelemente.
     
  5. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Schau dir einfach mal im Lexikon den Beitrag zum Cardiotraining an :mrgreen:
     
  6. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Klar schau ich mich auch im Lexi um :ok:, wenn es aber um ego-bezogene Sachen geht hab ich doch lieber Rat von den Membern hier, da eine Personenbezogene Hilfestellung sich genauer meinen Problemen annimmt.

    Werd das alles mal berücksichtigen und danke an alle.

    Lg Tay
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 iamyourlimit, 06.04.2008
    iamyourlimit

    iamyourlimit Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    nabend, hätte zum thema "laufen" bzw. ausdauerleistung auch nochmal ne frage!
    ist es sinnvoll nach dem trainingsplan (bein) noch aufs laufband zu gehen oder mutet man seinen beinen dann zu viel zu und sollte das dann lieber auf einen anderen trainingsplan oder sogar auf einen bisher trainingsfreien tag verschieben, bei welchem die beinmuskulatur nicht beansprucht wird?

    "beinplan" : kniebeugen(5sätze, 2 aufwärmen), beinstrecker(3), beinbeuger(3), wadenheben(3)

    danke schonmal im voraus!
     
  9. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    naja für ne richtige cardio einheit solltest du nachem beintraining eigentlich nicht mehr inner lage sein, aber 5minuten auf dem fahrrad locker fahren, empfehle ich, da du so die ilchsäure aus sozusagen aus den muskeln strammpelst und das besser für die regeneration der beine ist. cardio finde ich ist prinzipiell an trainingsfreien tagen besser und vorher sollte man nix essen^^ also auf leeren magen laufe. da bietet es sich an das direkt nach dem aufstehen zu machen.

    mfg abt
     
Thema:

Mit Ausdauer anfangen

Die Seite wird geladen...

Mit Ausdauer anfangen - Ähnliche Themen

  1. Wie kann ich langsam mit Ausdauertraining anfangen?

    Wie kann ich langsam mit Ausdauertraining anfangen?: Also mal etwas zu meiner Problematik: Früher war meine Ausdauer super. Gute Lungenfunktion, großes Herz, alles top! Inzwischen habe ich...
  2. erfahrener neueinsteiger: mit kraftausdauer anfangen?

    erfahrener neueinsteiger: mit kraftausdauer anfangen?: hallo zusammen, neu poster, aber mitleser :) danke für die anregungen bisher. nun zu meinem anliegen: ich habe vor zwei jahren mit dem...
  3. Welches Ausdauertraining ist für mich geeignet?

    Welches Ausdauertraining ist für mich geeignet?: Hallo! Ich habe in den letzten 2 Jahren knapp 10 kg zugenommen und möchte die nun endlich wieder runter haben. Jedoch möchte ich meinen Körper...
  4. Aufteilung Kraft und Ausdauer

    Aufteilung Kraft und Ausdauer: Hallo zusammen, ich möchte wieder mehr Cardio machen, was ich ehrlich gesagt etwas vernachlässigt habe. Jetzt wo das Wetter wieder besser wird...
  5. Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren

    Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren: Hallo. Ich trainiere 5 Tage die Woche. 2 x Kraftsport (LOOX Ganzkörperplan: 10 min Aufwärmen, Brustpresse, Laztugmaschine, Ruderzugmaschine,...