MK ok nach training?

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Nescho, 19.05.2008.

  1. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hi also ich hab 3kg MK proteine wo auch whey drin ist. ich nehm das nur nach dem training und ernähr mich sonst eigentlich von natürlichen proteinen. jetzt wollte ich fragen ob das nen großen unterschied macht ob ich nach dem training whey nehme oder MK. weil ich hab gehört dass whey nach dem training besser is weils schneller wirkt und MK nur gut ist um mahlzeiten dadurch zu ersetzen. inwiefern stimmt das? macht das sonen großen unterschied oder isses in ordnung wenn ich einfach weiter mein MK nachm training nehme?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 19.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nach dem Training bringt es nur Whey oder ein MK-Protein dass zu über 50% aus Whey besteht und kein Casein enthält.
     
  4. #3 Anonymous, 19.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, da es aber auch Leute gibt, die ohne Whey gute Erfolge erzielen, ist dieses MK natürlich besser, als gar nichts. Wenn du ohne Probleme ein Whey kaufen kannst, dann tu dies, ansonsten würde ich einfach diese 3kg mal aufbrauchen, denn schaden wird es nicht, nur vll nicht ganz so gut helfen wie Whey ;)
     
  5. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.898
    Zustimmungen:
    30
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    das mk protein kann genauso gut nach dem training genommen werden.

    die schnellere verfügbarkeit der aminosäuren im molkeprotein ist zwar von vorteil, wird allerdings meiner meinung nach viel zu sehr überbewertet.

    das beste ist immer noch eine ausgewogene mahlzeit(fleisch, gemüse und reis) ca 1h nach dem training.
     
  6. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Das unterschreib ich sofort!

    Supps werden zu 98% überbewertet.
     
  7. vivil

    vivil Hantelträger

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich nehm direkt nach dem Training immer 500g Magerquark verührt mit zwei Esslöffel MK ODER Wheyprotein, da Magerquark ja schon Molkeproteine einfährt. Daher isses meiner Meinung echt wurscht. Zudem isses eine mehr oder weniger anständige proteinreiche Mahlzeit als nur son Shake. Sehr zu empfehlen in Defiphasen.

    Ansonsten empfinde ich die Differenzierung zwischen Whey und MK als völlig banal. Es ist zwar schon etwas dran, dass Molkeprotein nach Training besser wäre, aber mal im Ernst, so explitiet sollten sich die Profis damit auseinander setzen.
     
  8. Ofan

    Ofan Hantelträger

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Aber wieso denn nicht differenzieren ?????

    Tut keinem Weh kosten sind nahezu gleich. Also nehm ich WHey ! bzw Tagesbedarf MK Protein
     
  9. #8 Pullface, 20.05.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    das heißt dann du isst 500g Quark = 60g Eiweiß und noch dazu Proteinpulver ? soviel kann der Körper auf einmal nicht aufnehmen
     
  10. #9 Todeskop, 20.05.2008
    Todeskop

    Todeskop Eisenbieger

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    könnte man dann in diesem fall vllt. nicht auch besser nach dem aufstehen nen MK shake nehmen und nach dem training direkt eier?!!
     
  11. vivil

    vivil Hantelträger

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Der Körper nimmt soviel auf wie er braucht. Die Verdauung dauert in etwa 4 Stunden dazu kommt noch ein bissl mehr Zeit indem sich das alles im Darm befindet. Und wenn man RHT betreibt, benötigt der Körper in den Stunden danach sehr viel Proteine. Dadurch nimmt er sich soviel wie er braucht. Und wenn er nicht mehr benötigt, gehts halt wieder raus. Aber mehr als 60g nimmt der definitiv auf.
     
  12. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich denk auch dass die supps völlig überbewertet werden. deswegen bleib ich einfach dabei und gut is. danke für eure antworten!
     
  13. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    50-60g sind nach meinem Kenntnisstand die Obergrenze, die der Körper pro Mahlzeit verarbeiten kann. Allerdings sind die mir bekannten Studien schon ein paar Jährchen alt, kann also sein, dass dies mittlerweile widerlegt wurde.

    Und die Differenzierung zwischen Whey und MK ist durchaus sinnvoll, denn Whey benötigt ca 20min um verarbeitet zu werden. Nachweislich ist die Proteinresorption in der Stunde nach dem Training am besten, was bedeutet, dass dies der beste Zeitpunkt ist, um dem Körper Protein zur Verfügung zu stellen.
     
  14. #13 Anonymous, 20.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja und Casein braucht bis zu 8h und verlangsamt die Verdauung aller anderen mitverzehrten Lebensmittel. Statt MK-Eiweiß mit Casein könnte man jedes andere Lebensmittel nach dem Training zu sich nehmen, da ist ein Supp ohne Vorteil. Wenn dann Whey.
     
  15. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich weiss nich was casein is, aber da is nur milk, whey, egg und soja isolat proteine drin.
     
  16. #15 Anonymous, 20.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    milk meint Casein.
     
  17. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    und das cesein hebt sozusagen die wirkung von dem whey auf?
     
  18. #17 Anonymous, 20.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja.
     
  19. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    isses dann besser für mich den shake ca 8 stunden vor trainingsende zu nehmen als danach? ^^
     
  21. #19 Anonymous, 21.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Es wird nicht nach 8 Stunden aufgenommen sondern innerhalb von 8 Stunden. Das heisst, wenn du es 8 Stunden vor dem Trainingsende nimmst, also 6 1/2 STunden vor dem Training, bleibt nur ein kleiner Teil, der dem Körper zur Verfügung gestellt wird.
    Wenn du Supps, bzw Eiweißsupps verwendest, kauf dir einfach Whey oder lass es, denn teurer ist Whey auch nicht, die paar Cents sind Bagatellen, wenn dich das abhält Whey zu kaufen, solltest du auch auf MK verzichten :biggrin:
     
Thema:

MK ok nach training?

Die Seite wird geladen...

MK ok nach training? - Ähnliche Themen

  1. Maltodextrin nach dem Training

    Maltodextrin nach dem Training: Hallo zusammen! Hab mal ne blöde Frage (jo, ich weiß, gibt's nicht) bezgl. der Kohlenhydratmenge des Maltodextrin. Nehme nach dem Training ca. 80...
  2. Joggen am Tag nach Beintraining?

    Joggen am Tag nach Beintraining?: Was sagt Ihr zu Joggen/Cardio am Tag nachm Beintraining?
  3. Essen vor und nach dem Training

    Essen vor und nach dem Training: Hallo zusammen. ich habe nur eine frage: Wann vor dem Training und wann nach dem Training sollte man was essen? Viele Dank Ilse
  4. Traininghilfe nach Bandscheibenvorfall

    Traininghilfe nach Bandscheibenvorfall: Hallo, habe mal eine bitte an die etwas erfahreneren unter euch. Während meiner Bundeswehrzeit hatte ich bei 187cm und einem Gewicht von 88kg...
  5. Nachtarbeit / Training / richtige Supplements

    Nachtarbeit / Training / richtige Supplements: Schönen Guten Morgen zusammen, Ich bin hier noch ganz neu und habe gleich mal eine Reihe von Fragen an euch. Zum Anfang, Da ich seit ca. 3 Jahren...