MMA (Free Fight, Vale Tudo etc.)

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von souljaah, 02.07.2008.

  1. #1 souljaah, 02.07.2008
    souljaah

    souljaah Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hage
    Hi Leute

    ich will unbedingt dieses MMA (Mixed Martial Arts) machen bzw. lernen.
    Ich interessiere mich schon lange für den Sport und will es jetzt auch selber ausprobieren.

    Ich Komme aus Ostfriesland :-( wohne ca. 20 Kilometer entfernt von Emden und mein Problem ist das ich in meiner Gegend keine Schulen dafür finde.

    Viellt kennt sich ja hier jemand mit diesem Sport aus und kann mir ein paar Tipps geben wo ich solche Schulen finden kann.


    mfg S...
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    hast du irgendwelche vorkenntnisse in sachen kampfsport?
     
  4. #3 souljaah, 03.07.2008
    souljaah

    souljaah Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hage
    ne bis jetzt nicht
     
  5. #4 fourtyfive, 03.07.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    vorkenntnisse wären auf jeden fall besser! du darfst nicht vegessen das es ein sehr harter vollkontaktsport ist und kein judo oder semi karate!
    ich würde dir empfehlen erst einmal mit kick- oder thaiboxen anzufangen! ob und wo in deiner nähe entsprechende schulen sind weis ich auch nicht aber über google solltest du eigentlich informationen finden!!
     
  6. Tanky

    Tanky Hantelträger

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Hage :D

    Ne Stunde Autofahrt von mir entfährnt :D
     
  7. #6 WongFeiHung, 03.07.2008
    WongFeiHung

    WongFeiHung Hantelträger

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    fang definitiv erst mal mit einer kampfsport art an
    wie schon gesagt zb Kick-/Thaiboxen ist einfach gesünder für dich.
    mma ist schon sehr hart und damit solltest du erst anfangen wenn du einige jahre im Full-Contact Kampfsport hinter dir hast, sonst wird es sehr lange sehr sehr schmerzvoll frür dich werden.
     
  8. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    das stimmt so nicht. man lernt es ja erstmal und muss keine turniere machen. mein kumpel hat auch damit angefangen und er hatte nur einmal n blaues auge vom sparring.
     
  9. #8 WongFeiHung, 03.07.2008
    WongFeiHung

    WongFeiHung Hantelträger

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    ist aber immer besser kampfsport erfahrung vorheor zu sammeln bevor man direk in einen mix bereich reinn geht. soll nicht heissen das es nicht auch ohne geht mit ist einfach besser.
     
  10. #9 Schokoriegler, 04.07.2008
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    habs eine zeitlang gemacht aber ohne vorher einen soliden grundstock mit einer kampfsportart halte ich es nicht für sinnvoll. was willst den mischen wenn nichts da ist (MMA?).

    hab leistungsmäsig judo betrieben und dies dann mit kickboxen , jiu jitsu gemischt und ich denke diese mischung ist sehr effektiv.
     
  11. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    also bei MMA denkst du dir ja nicht deine eigene mischung aus. und von wegen man kann nix mischen wenn man nix kann... dafür geht man ja dahin. um die techniken zu lernen O.o du tust so als ob MMA so wär, dass man verschiedene kampfsportarten beherrschen muss und sie dann mischt. aber wenn du direkt MMA lernst, brauchst du keine anderen kampfsportarten mehr.
     
  12. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    dem kann ich nur zustimmen.

    ohne (langjährige) vorkenntnisse im kampfsportbereich geht da gar nix, zumindest wenn es richtig gemacht werden soll. kenne einige leute, u.a. aus dem freefight und das sind tlw. langjährige boxer.

    sicherlich werden immer irgendwelche kurse für anfänger angeboten, was aber letztendlich nur rumspielerei ist.
     
  13. #12 Schokoriegler, 04.07.2008
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    es gibt da ein chinesisches sprichwort

    es einfacher tausend dinge halb zu tun als in einemmeister zu sein.

    triffts ganz gut und von überall ein bischen zu mache ist nicht immer das beste. wenn man was super effektives machen möchte bei dem der gegner innerhalb kürzester zeit kampfunfähig ist wird man an wing tsung nicht vorbeikommen. und wenn man etws leistungssportmäsig betreiben will dann wird man um die klassiker ringen, boxen karate oder judo nicht umhinkommen. und wenn ich reinschnuppern will na dann kann ich gleich mit MMA anfangen.
     
  14. #13 souljaah, 04.07.2008
    souljaah

    souljaah Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hage
    thx für die antworten

    werde dann wohl doch erstmal mit boxen oder judo anfangen.

    lg S...
     
  15. #14 WongFeiHung, 04.07.2008
    WongFeiHung

    WongFeiHung Hantelträger

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    tjo anscheinend gibt es genug leute die es wie ich wissen und daher dieselbe meinung vertreten die aufbau kurse sind spielereien aber um wirklich erfolreich in mma zu starten sollten man solide kenntnisse im kamfsport ahben(theoretisch und praktisch)
     
  16. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    natürlich ist es von vorteil davor thaiboxen oder öhnliches zu machen! aber wenn ich 3 jahre boxe und 1 jahr mma mach, bin ich nicht so gut wie wenn ich direkt 4 jahre mma gemacht hätte. so seh ich das.
     
  17. #16 fourtyfive, 04.07.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    MMA ist ein mix aus verschiedenen Kampfsportarten! es besteht in der regel aus einer faustkampf technik wie boxen kick- oder thaiboxen und einer boden- bzw. griff und wurf kampfsport art wie ringen oder judo! das wird gemischt es gibt keine festenangaben aus welchen arten es gemischt wird deswegen würde ich sagen man sollte doch mit etwas anderem anfangen! ähnliche sport arten wie brasilianisches jin jiutsu(vale tu do) oder chinese boxing haben typische merkmale die du erlernen kannst und wären eher für den anfang geeignet!
     
  18. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    naja generell kann man sagen es is hauptsächlich ne mischung aus thaiboxen und ringen. und ob ich jetzt 2 jahre thaiboxen und 2 jahre ringen mach oder 4 jahre MMa is doch egal oder nich?
     
  19. #18 fourtyfive, 06.07.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    man kann auch tea kwon do und wrestling mixen!!! muss er aber für sich selber entscheden ich empfehle ihm erst was anderes was er draus macht ist seine sache!!
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schokoriegler, 07.07.2008
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    lieber nescho...............würde gerne wissen welche qualifikationen du aufweisen kannst um solche aussagen zu treffen?

    hast du schon mal einen Kampfsport betrieben oder ist das alles fiktiv?
     
  22. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    LIEBER schokoriegler...
    hab karate und judo gemacht und vor kurzem mit boxen angefangen. hab auch mal probetraining bei MMA gemacht ^^. aber ich find meine meinung durchaus vertretbar, dass es sinn macht als erste kampfsportart MMA zu machen. nur weil du da anders denkst, müssen nicht alle leute die kampfsport betreiben/betrieben haben so denken. wenn du jetzt meinst, dass das nix wert is und meine meinung trotzdem fiktiv is, is mir das eigentlich auch egal.
    mfg
     
Thema: MMA (Free Fight, Vale Tudo etc.)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mma ostfriesland

    ,
  2. martial arts Ostfriesland

    ,
  3. mma emden erfahrungen

Die Seite wird geladen...

MMA (Free Fight, Vale Tudo etc.) - Ähnliche Themen

  1. Ex-Extremsportler (UFC-Fighter) bittet um dringende Hilfe!

    Ex-Extremsportler (UFC-Fighter) bittet um dringende Hilfe!: Hallo Leute, mein Name ist Max und ich bin 21 Jahre alt. Um meine Situation in KURZFORM zu beschreiben möchte ich ein paar Worte zu meiner...
  2. Fighter Fitness Workout ohne Erfolg?!

    Fighter Fitness Workout ohne Erfolg?!: Hallo, habe 2007 angefangen unregelmäßig zu trainieren, das heißt gelegentlich in einem privaten Kraftraum so richtig verausgabt, außerdem im...