Morgens Eiweiß und Fett?

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von thorsten0580, 15.09.2007.

  1. #1 thorsten0580, 15.09.2007
    thorsten0580

    thorsten0580 Newbie

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Butzbach
    Hallo, ich möchte abnehmen. D.h. Morgens Eiweiß und Fett, gegen Mittag Eiweiß und Kohlenhydrate und gegen Abend wieder Eiweiß und Fett alles verteilt auf 5-6 Mahlzeiten.

    Nun zu meiner Frage:

    Morgens Esse ich 500g Magerquark mit paar Ananasstücken, da habe ich aber noch kein Fett zu mir genommen. Kann ich ein Eßlöffel mit Olivenöl unter den Quark mischen?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Daymate, 15.09.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    ich würde solche spirenskes gar nicht machen. reduzier einfach mal erstmal die kalorien und kh´s die in verbindung mit fett machen nämlich dick und iss eiweiss. kuck mal auf den glykämischen index und dann isst du danach. das bringt dich auch weiter.

    mach schön cardio langsam und gib dir mal n halbes jahr zeit.

    traine grade mit jemanden ausm studio der hat 40kg abgenommen und der läuft nur noch langsam.

    quark hat u.a. auch fett und kohlhydrate. du musst das gesamtbild and kcal sehen nicht das einzelne. wie hoch ist dein grundumsatz?

    wie gesagt. 1kg fett = 7000 kcal. das dauert also bis man da ein kg verballert hat.
     
  4. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Japps, das funktioniert. Hat etwas mit der fettverbrennenden Phase des Schlafes zu tun. Die paar Carbs (21,5g) von dem Pfund Magerquark und die paar von der Ananas sollten hier nicht das Problem sein. Ich muss aber auch Daymate hier Recht geben. Das High Pro/ Low Carb/ High Fat-System erfordert schon ordentlich Disziplin und idealer Weise solltest während so eines Programmes noch öfters essen als "nur" 5-6 Mahlzeiten/ Tag. So 8-10 Mahlzeiten (alle 90-120 Minuten was futtern) sollten es schon sein. Aufpassen musst hier ganz besonders auf die Gesamtkalorienzufuhr, da Fett mehr als doppelt soviel kcal/ g hat als Protein oder Kohlenhydrate und auch hier liegt der Schlüssel in einer erfolgreichen Reduktion das Kaloriendefizit. Es handelt sich hierbei definitiv um ein fortgeschritteneres Programm, welches in seiner Effektivität schon einer Ketose recht nahe kommt. Idealerweise sollte es mit 2 "normalen" Cardioeinheiten (45-60 Minuten)/ Woche UND 2 HIIT-Einheiten/ Woche kombiniert werden für optimale Resultate. Aber wie gesagt es erfordert viel Disziplin und auch Rechnerei.
     
  5. #4 thorsten0580, 17.09.2007
    thorsten0580

    thorsten0580 Newbie

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Butzbach
    Was wäre noch ein Guter Fettlieferant ohne viele KH?
     
  6. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Die Frage ist was verstehst Du unter "gutem Fettlieferanten" ? "Gute", also einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren oder einfach Fett. Die "guten" Fette ohne Carbs findest eigentlich ausschließlich "nur" in den pflanzlichen Ölen, wohingegen Fette ohne Carbs (bzw. sehr gering) in so ziemlich sämtlichen Wurst-, Käsesorten, Eier, Fleisch (natur) zu finden sind. Allerdings handelt es sich hier nicht um eine Ketose, also sind Carbs schon erlaubt. Auch morgens. Nur jetzt eben nicht in dem Maße wie sonst erstmal ´ne Schüssel Müsli oder ´nen Brötchen. Ein paar Gramm machen hier den Kohl bestimmt nicht fett. Wichtig wären auf jeden Falll noch eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr und mind. 1 Refeedtag/ Woche
     
  7. Tanky

    Tanky Hantelträger

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Kurze frage: Wie wichtig ist eigentlich morgens was zu essen ? ich stehe z.b um 6 uhr morgens auf und gehe los zu schule und esse meistens bis 14 uhr nichts. Höre ständig von leuten das es sehr witchtig ist aber ich kriege morgens nachm aufstehen nichts runter
     
  8. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ganz grosser Fehler. Woher soll dein Körper Energie beziehen, wenn du ihm keine zuführst? Da du noch in die Schule gehst, nehme ich mal an, das du noch im Wachstum bist. Gerade da benötigt dein Körper alle Nährstoffe die er bekommen kann.

    Füll auch bitte mal dein Profil aus.
     
  9. Tanky

    Tanky Hantelträger

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    jo mist :roll: kommt einfach daher das ich morgens nichts runter kriege,muss ich mir wohl angewöhnen
     
  10. marv

    marv Eisenbieger

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Wann isn für dich morgens? 6-14 Uhr??

    Versuch dich irgendwie zu zwingen, dann gewöhnst du dich mit der Zeit an die Mengen..
     
  11. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    solltest du am morgen schwierigkeiten mit der nahrungsaufnahme haben,
    wirkt da ein shake wunder...rezepte hierzu genug im forum.

    und...
     
  12. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Versuch wenigstens ein Paar Proteine herunterzuzkriegen. Oder noch besser, mach dir nen Shake, hau dir 30g Eiweiß und 30g Dextrose rein und für's Erste biste versorgt.
     
  13. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Ersetze die Dextrose mal lieber durch Haferflocken, so haste wenigstens etwas länger Energie. Trotzdem solltest Dir dringenst angewöhnen gerade morgens ausreichend zu futtern. Sowas lässt sich erlernen. Heißt nicht umsonst, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist
     
  14. Tanky

    Tanky Hantelträger

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    nen shake mit 30g eiweiß ? was soll ich mir da denn reinhauen :mrgreen:

    ich hab heute morgen so honigcornflakes gegessen ich versuchs mal mit haferflocken und milch oder so

    naja danke für erste
     
  15. #14 Anonymous, 18.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    30gr Proteinpulver wären eine Lösung!
     
  16. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen

    Genau daran habe ich auch gedacht.
     
  17. Tanky

    Tanky Hantelträger

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    wo kriegt man diesen pulver her?
     
  18. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    hier
     
  19. Tanky

    Tanky Hantelträger

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    danke
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    :lach: 250g Magerquark würden auch funktionieren

    @Tanky

    Wie wäre es mit sowas wie einem Profil ? :wink:
     
  22. Tanky

    Tanky Hantelträger

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    wie mess ich denn mein bizeps aus und wie mein körperfettanteil in % ?
     
Thema: Morgens Eiweiß und Fett?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Eiweiß morgens

    ,
  2. eiweiß am morgen

    ,
  3. morgens prtein mit öl bodybuilding

    ,
  4. morgens nur eiweiss und fett,
  5. morgens nur eiweiß,
  6. morgens fett essen bodybuilding,
  7. diät früh nur fett und eiweiß,
  8. morgens fett oder kohlenhydrate,
  9. morgens eiweiß,
  10. morgens eiweiss fett
Die Seite wird geladen...

Morgens Eiweiß und Fett? - Ähnliche Themen

  1. Morgens Kohlenhydrate, Abends Eiweiss ?

    Morgens Kohlenhydrate, Abends Eiweiss ?: Hi, nachdem ich diese ganzen Texte durchgelesen habe, wollte ich jetzt mal eine Frage stellen und zwar folgende : Wäre es zum Abnehmen nicht...
  2. Morgens nutella zu eiweißshake?

    Morgens nutella zu eiweißshake?: hallo! hab mal ne frage und zwar wäre es sinnvoll zum morgentlichen eiweißshake noch nen löffel nutella dazu zumixen(in ner massephase)?...
  3. Trainingsplan Morgens + Abends

    Trainingsplan Morgens + Abends: Hallo, ich habe bis vor zwei Monaten mehrfach die Woche im Gym trainiert. Leider habe ich es aufgrund meiner beruflichen Situation schleifen...
  4. Fettabbau - Muskelaufbau früh morgens??

    Fettabbau - Muskelaufbau früh morgens??: Hallo Ich ( 30J.; 190cm Startgewicht 102kg )mache seit ca. 2 Monaten eine Eiweiss-Diät um meine kleine "Wampe" weg zu bekommen. Hat bisher auch...
  5. Trainieren auch morgens???

    Trainieren auch morgens???: hey leute ich wollte ma fragen ob man auch morgens trainieren kann weil nach der schule is das oftmals blöd weil dann viele ins fitnessstudio gehn...