Motivation zum Lernen

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Benskj, 04.01.2009.

  1. Benskj

    Benskj Eisenbieger

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern
    Hey Leute

    Ich habe in einem Monat Prüfungen und verda*** viel zu lesen/ zu lernen. Wie motiviert ihr euch dafür oder wie geht ihr die Sache an?!
    Mein Problem ist, dass ich irgendwie total kein Bock habe etwas zu machen... :roll: An den Zielen kann es nicht liegen, denn ich weiss wo ich hin will, aber nützt nichts...

    Danke für eure Tipps!

    Grüsse
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dereine, 04.01.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Ich machs weil ich mir einrede, dass ich eh keine Wahl hab.
    Also irgentwie eine "scheißdrauf" Einstellung. Denn meistens reicht es Anzufangen.
    Außerdem solltest du dir eine klare Einteilung machen, wann du was erledigst, so dass es etwa gleich verteilt ist.
     
  4. #3 Anonymous, 04.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hatte immer das gleiche Problem. Hat sich auch nie gebessert :(

    Wer zu viel lernt hat zu wenig Talent :-D
     
  5. #4 Bumbibjoernarna, 04.01.2009
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Wenn ich für wirklich harte Klausuren lernen muss und weiß ich hab sehr viel auf, dann steh ich sogar am WE gegen 7 auf, mach mir dazu nen Kaffee und dadurch, dass ich extra fürs lernen aufgestanden bin, klappt es dann auch echt gut.

    Ansonsten geh ich raus, werf 1-2 Körbe (BBall) und dann geh ich recht motiviert an die Sache ran. Dazu noch einmal richtig durchlüften und ein heißes Getränk (Kaffee, Tee) ... dann läuft die Sache..

    Vll helfen die paar Tipps dir auch ein bisschen. :) Viel Glück wünsch ich dir!
     
  6. Benskj

    Benskj Eisenbieger

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern
    Früh aufstehen :boese: - könnte aber klappen, wenn ich extra dafür aufstehe....

    Das Problem ist auch einfach, dass ich zu schnell abgelenkt bin. Wenn ich wie Bumb.... ^^ auch nach draussen gehen würde und 2-3 Körbe werfen, dann wären es 5 Stunden später etwa 2-3'000 ^^
     
  7. #6 daniel90v, 04.01.2009
    daniel90v

    daniel90v Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Du musst dir einfach vorstellen was passiert wenn du die Arbeit verkackst bei mir hilft das meistens und dann übe ich lieber.
     
  8. Benskj

    Benskj Eisenbieger

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern
    passieren würde:

    :down: :smash: :bash: :gun: :drooling: :fire:
     
  9. #8 the-one-and-only, 04.01.2009
    the-one-and-only

    the-one-and-only Foren Held

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Du gehst erstmal schön trainineren! danach hockst du dich daheim auf ein Stuhl und fängst an deine Bücher durchzulesen in dieser Zeit tirnkst du auch noch schön deinen Shake. Ich würde auf keinen fall training auslassen oder so. Weil wenn man das macht ist der Gedanke nur beim Training :mrgreen:

    Gruß
     
  10. Benskj

    Benskj Eisenbieger

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern
    ich hatte mal eine Woche Ferien und dann sah mein Tag so aus:

    Frühstück, Lernen, Mittagessen, Training, Shake, Lernen, Nachtessen, TV... :S

    aber ich habe leider keine Ferien....

    Seit ich Wkm mache bin ich nach dem Training für nichts mehr zu gebrauchen... und bis ich alles gelesen habe, brauche ich wohl einen grossen Shake... -> einen Versuch ist es aber bestimmt Wert!
     
  11. Benskj

    Benskj Eisenbieger

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern
    Kein Training ist auch keine Lösung *singing* :baeh:
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Patrick Z., 05.01.2009
    Patrick Z.

    Patrick Z. Newbie

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neckarsulm
    Hey,
    hab in nem Monat auch Klausuren (Chemie... ich muss verrückt sein ;-))
    Ich machs halt so, dass ich mich hinsetze, gute Musik an, was zu knabbern oder so danebenstelle und einfach lerne, Protokolle schreibe etc. dann vergisst man richtig die Zeit und schafft auch einiges...
    sollte langsam nämlich auch mal richtig anfangen, sonst gibts echt :bash:

    Gruß Patrick
     
  14. Asda

    Asda Handtuchhalter

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Ich würds so machen: Lernen bis zu einer bestimmten Uhrzeit-> Training -> Ausruhen.

    Wenn ich nach dem Training noch lernen müssste könnte ich mich auch nicht aufraffen. Außerdem wär das erst was ich dann nach dem lernen machen würde (falls ich es geschafft hätte mich zu Motivieren) -> Fernsehen.

    Naja und dann wär das ganze schöne lernen ziemlich umsonst gewesen.
     
Thema:

Motivation zum Lernen

Die Seite wird geladen...

Motivation zum Lernen - Ähnliche Themen

  1. Das ist Motivation..

    Das ist Motivation..: Es passt vielleicht nicht ganz rein, aber der Typ ist Mental so irre stark. [MEDIA] Einfach unglaublich sowas....
  2. Fehlende Motivation fürs Training

    Fehlende Motivation fürs Training: Hallo Leute, erstmal zu meiner Persönlichkeit: Ich bin 18 Jahre, hardgainer und trainiere seit etwa 2 Jahren. In dieser Zeit habe ich bis heute...
  3. Abnehmen bei chronischer Aufschibiritis & Motivationsmangel

    Abnehmen bei chronischer Aufschibiritis & Motivationsmangel: Hallo Community, eine gute Freundin hat mich um Rat gebeten. Sie ist 20 Jahre alt und hat leichtes Übergewicht. (80kg bei 1,69m KG) Sie mag nicht...
  4. Beste Fitness Motivation ever!

    Beste Fitness Motivation ever!: Hallo zusammen, ich habe mich erst kürzlich hier angemeldet und komme einfach nicht los von den vielen tollen Beiträgen! Ich konnte schon einiges...
  5. Neuer Trainingsplan - Neue Motivation - Neue Ziele

    Neuer Trainingsplan - Neue Motivation - Neue Ziele: Hi Leute, ich bin auf der Suche nach einem neuen Trainingsplan, wobei ich selber nicht recht weiß wie es bei mir mit dem Kraftsport weitergehen...