Motivation ?

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von dietzp, 22.06.2009.

  1. dietzp

    dietzp Newbie

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich möchte meine Ausdauer und Muskelkraft verbessern.
    Ich bin 23 Jahre, 190cm bei einem Gewicht von 66kg.

    Bin jetzt schon eine längere Zeit im Fitnessstudio angemeldet aber immer mal die Motivation verloren.
    Bei mir ist das Problem das mir das Training selbst kein Spaß macht. Ich Empfinde aber Euphorie sobald ich fertig bin mit dem Training.
    Jetzt ist Sie wieder da die Motivation, die Frage ist nur wie halte ich Sie.
    Wie macht ihr das ?

    Für Muskelaufbau reicht es ja wenn ich 3x die Woche hingeh. Wie sieht es aus mit Ausdauer ? Zusätzlich an jedem Tag 20-30min joggen oder ist das zu viel ?



    Wie schaut es aus mit der Ernährung. Eiweiß und Aminosäuren?
    Ich trinke eigentlich nur Cola … beeinträchtigt das irgendwie meine Fitness?

    Hoffe ihr könnt mir helfen.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trigger85, 22.06.2009
    Trigger85

    Trigger85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Training macht nur zwei Sorten von Menschen Spass: 1) Masochisten, 2) Leuten, die mit einer völlig geringen Intensität trainieren (was man ja gar nicht Training nennen kann). Auch ich bin immer euphorisch, wenn das Training wieder vorbei ist. ;)

    Die Motivation hält bestimmt, wenn du nach 2-3 Monaten die ersten Erfolge siehst.

    Zu deiner Ernährung. Bei nur 66kg auf 190cm solltest du ordentlich zulegen. Schaufel ordentlich Teigwaren, Reis etc. in dich rein. Proteine auch genug, mindestens 2g/kg! Aminos brauchst du nicht zwingend.

    Und von Cola solltest du die Finger lassen.
     
  4. #3 Matze1985, 22.06.2009
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Wie Vorredner schon sagte, Cola weglassen.

    Und motivieren kannste dich wirklich am Besten wenn du nach einiger Zeit die ersten Erfolge siehst und merkst dass du immer mehr drücken kannst.
    Ausserdem ist es geil wenn der ganze Körper weh tut, dann weiss man nämlich dass man was getan hat :mrgreen:
     
  5. dietzp

    dietzp Newbie

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke für die Antworten :D

    Ich brauch irgendwie Motivation während meinem Training… da schaff ich gleich 1 Stein mehr überall.
    66kg wieg ich jetzt. Das sind 3kg mehr wie vor 6 Monate und das wobei ich schon sicher 5 Jahre keine Gewichtsveränderung festgestellt habe bei mir.

    Hoffe das es vom Fitness kommt und nicht von den letzen 3 Monate wo ich wirklich Garnichts gemacht habe *g*


    Ich muss mich mal ausmessen damit ich ein Ergebnis an Hand der Zahlen sehen kann. Einfach so sieht man schlecht was und von anderen Leuten hab ich noch kein Positives Feedback bekommen
     
  6. #5 Matze1985, 22.06.2009
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0

    Zu 1. Hast du denn einen Trainingspartner? Bin anfangs alleine gegangen, hab jetzt aber einen Freund überreden können mitzukommen und es macht gleich doppelt soviel Bock und man pusht sich gegenseitig. Der Effekt ist nicht zu unterschätzen.

    Zu 2. Warte nochmal die nächsten 2 - 3 Monate ab, trainier kontinuierlich und wenn du dann auch noch die Cola weglässt, dann wirste schon was sehen / Feedback bekommen.
     
  7. #6 Dereine, 22.06.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Eine Pause von ca 10 Tagen tut auch oft gut.
    Wenn dir zu langweilig wird, dann versuch doch mal andere Systeme oder einfach andere Übungen.
     
  8. #7 HighTower, 22.06.2009
    HighTower

    HighTower Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer
    Meine Tips zur Motivation
    1.) Musik
    2.) ein Ziel vor Augen haben (Bild wäred des Trainigs als Handyhintergrund oder ähnliches)
    3.) Die schönen jungen Mädels bei mir im Center
    4.) Mein Beruf (Soldat auf Zeit) will da überdurchschnittlich Auffallen

    zum Trainigspartner:
    Manch einer kann mit Trainingspartner besser Trainieren, ich allerdings alleine dann habe ich mehr Konzentration und das Training ist Intensiver da man zwischendurch nicht Labert oder Späßcken macht.
     
  9. Juli

    Juli Foren Held

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    meine motivation is das ich eig fast jede oder aller 2 wochen mehr drücke etc xD und das die muskeln richtig wachsen.

    und wenn mein trainingspartner dabei is der die ganze zeit nur scheisse labert machts noch mehr spaß xD
     
  10. #9 Schueffe, 22.06.2009
    Schueffe

    Schueffe Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    Naja.. ich würd mich da nich so direkt einordnen in eine der beiden Kategorien. Es gibt da auch noch so einen Faktor wie "Sucht"...
    Wenn man über einen längeren Zeitraum daran gewöhnt ist Sport zu machen, dann kann man einfach kaum noch ohne.
    Meine Gelegenheiten mit Gewichten zu trainieren sind durch diverse Umstände ein bischen rarer geworden und ich freu mich wirklich jedes Mal, wenn ich grade dabei bin mich platt zu machen.
    Das ist in meinen Augen auch ein wichtiger Punkt um langfristig Motivation aufrecht zu erhalten: Nicht übertreiben ... dann bringt einen der Bewegungsdrang schon dazu gerne was zu machen
     
  11. #10 Maddin00, 22.06.2009
    Maddin00

    Maddin00 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Da stimm ich dir zu :D
    Hatte vor einem Monat fast keine Lust mehr aufs Training, war dann 2 Wochen nicht mehr trainieren, davon eine Woche in Spanien im Urlaub, und als ich zurück kam war ich wieder voller Tatendrang und wollt richtig loslegen :D
    Ne Pause kann oft hilfreich sein.
     
  12. dietzp

    dietzp Newbie

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr :D

    Einen Trainingspartner hatte ich. Jedoch war er sehr unzuverlässig und hat mir die Lust mehr ausgeredet wie eingeredet. Dann bin ich immer alleine hin und er hat sich abgemeldet.
    Ein paar andere Kumpels gehen noch in ein anderes Fitnesscenter, aber da will ich nicht unbedingt hin aus bestimmten Gründen.

    Bezüglich der Cola. Wie schlimm ist das?
    Was für Getränke sind i.O. ? Eistee? Apfelschorle? Mineralwasser bestimmt was ?

    Junge Mädels gibt’s bei uns nicht so viele. Die meisten gehen bei uns ins Frauen Fitnesscenter.

    Eigene Musik wäre ein kleiner Motivator das stimmt.

    Bei mir ist es leider so das wenn ich meine Motivation verliere und aufhöre, ich eine längere Zeit nicht mehr hingehe. Weil das nichts tun auf meine Laune geht und ich in ein Tief komme bis ich nach paar Monaten denke das kann so nicht weiter gehen.
    Deswegen versuche ich erst gar nicht aufzuhören .


    Macht es Sinn vor dem Schlafen kurz zu joggen das man etwas ausgepowert ist ? Oder besser morgens um wach zu werden ?
     
  13. #12 techniker, 22.06.2009
    techniker

    techniker Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Ich hatte auch eine Phase im letzten Jahr, wo meine Motivation im Keller war. Aber ich träume gerne. Und ich träume gerne vom perfekten Körperbau und wenn man sich das vor Augen hält, das Ziel immer fokusiert, dann gewinnt man auch Motivation, wenn eigentlich keine vorhanden ist.
    Jeder Schritt bringt dich weiter auf deinem Weg zum Ziel.
     
  14. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Es gibt "Maschinen" und es gibt "Ersatzteile"...


    man muß sich eben entscheiden ! :wink:
     
  15. Juli

    Juli Foren Held

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    bin grad vom beintraining gekommen und hab grad wieder lust auf training lol
     
  16. #15 Todeskop, 28.08.2009
    Todeskop

    Todeskop Eisenbieger

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    Also bei mir ist es manchmal richtig schlimm, weil ich so übermotiviert bin. (meistens)
    Mir kribeln immer richtig die finger!!!!

    Hatte aber auch mal ne kurze pahse wo ich keinen fortschritt sah und ich dachte "boah bin ich schlecht veränderst dich massetechnisch gar nichtmehr und die ganzen ausländer im Studio bauen auf wie mastrinder" und dann hab ich mir n ruck gegeben und mir gesagt das muskelaufbau halt nichts ist was von heut auf morgen geht und noch härter trainiert und mehr gegessen.
     
  17. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Erst mal zum Thema: Ich habe jetzt schon so tolle Fortschritte gemacht, dass ich mir jedesmal wenn ich mein Training ausfallen lassen muss, einbilde, dass die Muskeln zurückgehen. Dann gehe ich sofort zum Aufwärmen, dann zu den Gewichten und fange an mit Training. :mrgreen:

    Jetzt sorry für Offtopic, aber ich denke mal, dass das Thema wegen der Motivation eh geklärt ist . :-)
    Ich kenne einige Ausländer aus meinem Bekanntenkreis die so schnell aufbauen, als ob die stoffen. Die nehmen aber nichts außer Creatin und Whey. Creatin schadet zwar nichts, aber es ist für Anfänger überflüssig. Das ist aber ein anderes Thema.

    Jetzt meine Frage: Warum bauen die so schnell auf? Die machen ein bisschen Bankdrücken und haben innerhalb kürzester Zeit richtige Brustmuskelpakete. Beim Lat oder den Beinen ist es nichts anderes. Die können doch nicht alle super Genetik haben, oder? Irgendwer meinte mal "die gehen auf wie ein Döner". :biggrin: Der Vergleich ist zwar unlogisch, passt aber mMn genauso gut wie der mit den Mastrindern gut.
     
  19. #17 Necro.at, 28.08.2009
    Necro.at

    Necro.at Eisenbieger

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    Ja vllt nehmen sie ja doch nicht nur Creatin und Whey...
    Würds auch nicht an die große Glocke hängen das meine Erfolge mti Chemie zustandegekommen sind!
    Weil die haben wenn dann eher eine schlechtere Genetik, schau dir die Südländer mal an, die sind sicher schmaler gebaut als der durchschnittliche "Germane" (^^)!
     
Thema: Motivation ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bauen südländer schneller muskeln auf

Die Seite wird geladen...

Motivation ? - Ähnliche Themen

  1. Das ist Motivation..

    Das ist Motivation..: Es passt vielleicht nicht ganz rein, aber der Typ ist Mental so irre stark. [MEDIA] Einfach unglaublich sowas....
  2. Fehlende Motivation fürs Training

    Fehlende Motivation fürs Training: Hallo Leute, erstmal zu meiner Persönlichkeit: Ich bin 18 Jahre, hardgainer und trainiere seit etwa 2 Jahren. In dieser Zeit habe ich bis heute...
  3. Abnehmen bei chronischer Aufschibiritis & Motivationsmangel

    Abnehmen bei chronischer Aufschibiritis & Motivationsmangel: Hallo Community, eine gute Freundin hat mich um Rat gebeten. Sie ist 20 Jahre alt und hat leichtes Übergewicht. (80kg bei 1,69m KG) Sie mag nicht...
  4. Beste Fitness Motivation ever!

    Beste Fitness Motivation ever!: Hallo zusammen, ich habe mich erst kürzlich hier angemeldet und komme einfach nicht los von den vielen tollen Beiträgen! Ich konnte schon einiges...
  5. Neuer Trainingsplan - Neue Motivation - Neue Ziele

    Neuer Trainingsplan - Neue Motivation - Neue Ziele: Hi Leute, ich bin auf der Suche nach einem neuen Trainingsplan, wobei ich selber nicht recht weiß wie es bei mir mit dem Kraftsport weitergehen...