Muskel verkrampfen?!

Diskutiere Muskel verkrampfen?! im Fitness & Bodybuilding Allgemein Forum im Bereich Allgemein; Huhu :/ Gerade eben als ich den einkauf(1Kiste Bier und darauf 6 1,5L Flaschen Pepsi:s) hochgetragen habe und abstellen wollte, konnte ich...

  1. Flaver

    Flaver Hantelträger

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Huhu :/

    Gerade eben als ich den einkauf(1Kiste Bier und darauf 6 1,5L Flaschen Pepsi:s) hochgetragen habe und abstellen wollte, konnte ich meinen rechten Arm und teilweise auch den linken nichtmehr ausstrecken!

    Der M. brachioradialis(?) spannte sich an und zog meine arme so zu mir an der Körper ran.. konnte sie nur schwer ausstrecken..

    Diese Versteifung hielt so lang an, wie ich den Arm angewinkelt hielt, als ich es schaffte, ihn auszustrecken war nichtsmehr davon zu sehen..
    Als ich meinen Arm dann angewinkelt habe, spannte sich der Muskel schlagartig wieder an!-.-

    Hatte das heute morgen schon mit meinem linken Bein..(zum 3.mal)
    dabei wache ich vor schmerz auf und mein Fuß ist total verkrampft und hochgezogen.. der Vadenmuskel ist total hart und tut höllisch weh..selbst jetzt noch ein wenig-.-

    Jetzt mache ich mir langsam sorgen und werde natürlich so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen.. aber was meint ihr?
    Liegt das an zu harten Training? Heut war ich Trainieren un des ging schon gut auf die arme..

    Was wiki sagt:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Muskelverhärtung

    Hoffe ihr könnt mir helfen.. vllt hattet ihr auch schon etwas ähnliches.. hab iwie schiss davor aufzuwachen wie so n Spastiker-.-

    Danke!:S
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwallungen
    Dein Weg zum Arzt ist die richtige Wahl - wenn möglich ein Sportmediziner.

    Wenn ich raten müßte, würde ich nicht auf zu hartes Training an sich tippen, sondern auf muskuläre Dysbalancen bzw. Überlastung einzelner Muskelgruppen und/oder ungenügend Regzeit.

    Außerdem könnten Beweglichkeitsdefizite, Flüssigkeits- bzw. Elektrolytmangel hinzu kommen.

    Ein "Spastiker" kannst du dadurch nicht werden, aber zunehemd mit Krämpfen Probleme bekommen.


    mfg

    Zarak
     
  4. Juli

    Juli Foren Held

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    immer solln wir uns gleich nen sportmediziner suchen wenn mal was ist^^

    im endeffekt sagt der dann auch nur mach mal ne woche pause^^
     
  5. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwallungen
    Na wenn gefragt wird... was soll ich denn sagen, geh zum Metzger ? :mrgreen:

    Und wenn jeder die Ratschläge hier befolgen würde, wären die Hälfte der Probleme gar nicht vorhanden. :wink:
     
  6. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Muskel verkrampfen?!

Die Seite wird geladen...

Muskel verkrampfen?! - Ähnliche Themen

  1. Körperfett reduzieren danach Muskel aufbau und definieren

    Körperfett reduzieren danach Muskel aufbau und definieren: Hallo ihr lieben. Es ist mir etwas peinlich darüber zu reden aber ich habe mittlerweile so viel gelesen und soviel Gegensätze gehört und bin...
  2. Ernährung beim Muskelaufbau?

    Ernährung beim Muskelaufbau?: Hallo liebe Leut', hab zufällig euer Forum gefunden und dachte ich frag euch einfach mal, da ich langsam verzweifel. Meine Freundin und ich...
  3. Muskelaufbau und Durchfall.

    Muskelaufbau und Durchfall.: Hallo, ich wollte mal fragen ob man Muskelnaufbauen kann, obwohl man Durchfall hat? Vg Peba
  4. Muskelaufbau für Jugendliche?

    Muskelaufbau für Jugendliche?: Hallo zusammen!:) Ich (w,15) trainiere seit circa 2 Monaten im Fitnessstudio mit dem Ziel muskulöser zu werden. Davor habe ich in einer Diätphase...
  5. Schwierigkeiten beim Muskelaufbau

    Schwierigkeiten beim Muskelaufbau: Hallo, ich bin vor ca 4 Jahren mit dem Training angefangen. Es fing mit 2x pro Woche an und hat auch Anfangs gute Erfolge gezeigt. Da ich viel...