muskelaubbau?

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von icetea ruls, 17.02.2009.

  1. #1 icetea ruls, 17.02.2009
    icetea ruls

    icetea ruls Newbie

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    kann es sein dass durch zu wenig ernährung oder besser gesagt falsche ernährung muskeln trotz training abgebaut werden können?
    ich hab echt das gefühl als wenn meine arme immer dünner werden! wie geht das wenn ich doch aber trainiere!!

    so mal ein beispiel meiner ernährung eines tages..

    um 6 uhr aufstehen.. dann mit fahrrad 20 minuten zur arbeit fahren..
    um 7 uhr arbeitsbeginn.. dann ess ich manchmal gar nix oder wie z.B. heute eine banane und einen apfel.. dann fahr ich um 16 uhr wieder nach hause..
    ca. 16:30 zu hause angekommen ess ich z.B. was warmes wie z.B. nudeln mit soße, dazu ein belegtes brötchen..
    zum abend noch ein bisschen obst wenn was vorhanden ist :-(
    ansonsten versuch ich abends aber eigentlich immer nicht mehr viel zu essen!

    könnt ihr daraus irgend wleche schlussfolgerungen ziehen???
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Trust

    Trust Handtuchhalter

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    du isst viel zu wenig
    guck dir am besten mal die ernährungspläne im forum an, sind sehr hilfreich

    außerdem muss es nicht "nur" an der ernärhung liegen

    vllt traineirst du zu viel ? adnn kommst du ins übertraining und dann bringt dir keine ernärhung der welt mehr i.was

    poste mal am besten deinen train + ernärhungsplan :)
     
  4. #3 icetea ruls, 17.02.2009
    icetea ruls

    icetea ruls Newbie

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ja also ich trainiere eigentlich fast nur meinen bizeos..
    und der ist es auch der mir vorkommt als wenn er schwindet??
    trainier ich ihn zu viel???

    naja.. aber ich muss schon sagen, dass wenn ich von der arbeit nach hause komme, esse ich nicht gerade wenig.. oder ist das allgemein schon falsch, weil ich erst so spät esse und dann noch so viel???
     
  5. #4 Schueffe, 17.02.2009
    Schueffe

    Schueffe Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    1. Wenn du fast nur den Bizeps "trainierst", dann kann man das kaum Training nennen. Falls das nich zufällig durch Rudervarianten, Klimmzüge, Kreuzheben u.ä. passiert ;)

    Wie kommst du dann auf dein Max.Bankdrücken?

    Und normal solltest du zu jeder Tageszeit immer vernünftig essen.

    Also ich denke dir kann man hier sowieso nur helfen, wenn du wirklich vorhast "richtig" zu "trainieren"... und in dem Fall und auch anhand deiner Fragen, würd ich an deiner Stelle erstmal deinen Account hier auf Eis legen und nen paar Monate lesen, lesen, lesen und nochmals lesen.
     
  6. #5 icetea ruls, 17.02.2009
    icetea ruls

    icetea ruls Newbie

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ja gut .. kann mir denn mal jemand einen ordentlichen ernährungsplan und trainingsplan für mich abgestimmt.. also anhand meiner körperangaben vorschlagen oder ist das zu viel verlangt? :confus:
     
  7. #6 Schueffe, 17.02.2009
    Schueffe

    Schueffe Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw

    Ja.
    Weil man nichts über dich weiß. Trainingsmöglichkeiten, Sinn des Trainings, Erfahrung usw.
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

muskelaubbau?