muskelaufbau trotz? arbeit

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von Sentri, 19.06.2010.

  1. Sentri

    Sentri Newbie

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich hätte mal eine Frage und zwar trainiere ich schon seit einigen Monaten
    jetzt arbeite ich jedoch beruflich als Lagerarbeiter dh. ich muss Schränke usw. tragen und das ca 8 std. pro Tag, 5 Tage die Woche.
    Ich möchte jetzt vermeiden, dass ich ins Übertraining komme.
    Daher stellt sich jetzt bei mir die Frage ob ich mein Trainingsplan normal fortsetzen kann oder ob ich gewisse Muskelgruppen ausparen sollte.

    Vielen Dank im Vorraus!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Booster, 19.06.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Das ist natürlich Problematisch. Würde dir empfehlen nach einem Split zu trainieren, da du ja rein theoritisch auch während deiner Arbeit "Muskelarbeit" verrichtest. Wenn du Muskelkater oder ähnliches vom training bekommst und sich das ganze negativ auf die Arbeit auswirkt, solltest du dein training in der intensität verringern. Würde auch nicht mehr als 2x die Woche trainieren und die 2 Freien Tage auf jeden Fall zur Regeneration nutzen.

    Wie hast du bis jetzt trainiert? Kannst du vll auch dein Profil ausfüllen? Was willst du mit deinem Training erreichen?



    Gruß Booster
     
  4. Sentri

    Sentri Newbie

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    danke für die schnelle Antwort

    joar also meine Ziele sind vor allem den Körperfettanteil zu senken ua. durch Muskelaufbau, generell fitter werden, weniger extrem Budybuilding

    bis vor kurzem hab ich vor allem an Maschinen trainiert wollte jetzt eigl. auf
    hanteln ect. gehn da dies wohl effizienter ist
     
  5. #4 Booster, 19.06.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
     
  6. Sentri

    Sentri Newbie

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    jojo klar, dass man viel durch Ernährung erreicht :-D
    aber wenn man mehr muskeltmasse hat, dürfte sich das nur positiv bemerkbar machen

    Trainingsplan
    2x woche Ganzkörpertraining 1 Stunde Training plus 25-50 min Cardio (meist Ergometer)
    Maschinen:
    Brust , Schulter, Trizeps, Bizeps, Rücken, Beine, Bauch
    also so sachen wie Butterfly, Beinpresse, Rudern, Beinstrecker, Bizepsmaschine ect.

    Einen wirklichen Ernährungsplan kann ich eigl nicht aufstellen, da bin ich doch etwas knapp bei Kasse zudem hab ich keinen Einfluss was gekocht wird.
    Allerdings habe ich berechnet wieviele Kalorien,Fette, Eiweiß ich brauche und versuche diese mit einem DTB Programm einzuhalten,
    dazu esse ich Abends hauptsächlich Vollkornbrot mit Kräuterquark, Frischkäse oder so und morgens Haferflocken.
     
  7. #6 Booster, 19.06.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Das Cardio nach dem Training solte nciht länger als 30min dauern, da du leicht in einen anabolen Zustand fallen könntest. Lauf einfach ganz gemütlich die 30 min.

    Zur Ernährung: Kenn ich =)
    Versuch dann wenigstens folgendes zu berücksichtigen:

    - Viel trinken / mind 3l und wenn möglich Wasser
    - 6 Mahlzeiten versuchen einzunehmen
    - Eiweiß so 1,5-2g pro kg Körpergewicht über den Tagverteilt aufnehmen
    - Morgens "gut" Frühstücken
    - Zum Mittag langkettige Kohlenhydrate essen
    - Abends Kohlenhydrate meiden
     
  8. #7 DaChris, 19.06.2010
    DaChris

    DaChris Foren Held

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Witten
    Nicht anabol sonder katabol ;)
     
  9. #8 K-Towner, 19.06.2010
    K-Towner

    K-Towner Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    vllt legst du deinen split so an das du sa und so oberkörper machst und zb dienstags und donnerstags beine da diese ja nicht ganz so doll bei deiner arbeit belastet werden
     
  10. Sentri

    Sentri Newbie

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ich glaub 4 Trainingstage wären mir mom ein wenig zu viel^^
    aber ich stelle mir die Frage ob ein 2er Split dann wirklich effektiv ist?
    wäre dann nicht 2x Gk die woche zb mo,do
    besser?
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 K-Towner, 19.06.2010
    K-Towner

    K-Towner Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    mhhh ....... gute frage

    kommt drauf an wenn dir 4xmal zu viel ist dann wär 2x GK besser aber dann lieber samstag abend und mittwoch oder donnerstag

    ps 4x mal wär zwar besser aber du sollst ja nicht vor erschöpfung umfallen deswegen guvk mal wie du mit 2xmal die woche fährst
     
  13. #11 techniker, 20.06.2010
    techniker

    techniker Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Mach doch einfach einen 3er Split, die gesunde Mitte zwischen 2er/GK und 4er Split. Deine Arbeit ist zwar anstrengend, keine Frage, und am Anfang wird sich das vielleicht auch bemerkbar machen, wenn du neben deinem harten Job noch dreimal die Woche Pumpen gehst, aber nach einiger Zeit wirst du dich dran gewöhnen und dann sollte dies kein Problem mehr darstellen. Die meisten Leute überschätzen das. Ist genau so, wenn ich in der Woche Fussballtraining habe und dann sage "Ja, die Beine trainiere ich nicht isoliert, weil ich Fussballtraining habe und die da schon hart belastet werden". Viele Kumpels erzählen mir das immer. Ich hoffe du verstehst, wodrauf ich hinaus möchte. Wenn du dich gut ernährst, viel schläfst, dann sehe ich keine Gefahr für Dinge wie "Übertraining" etc. Ausprobieren heißt hier die Devise.
     
Thema: muskelaufbau trotz? arbeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muskelAufbau bei anstrengender arbeit

Die Seite wird geladen...

muskelaufbau trotz? arbeit - Ähnliche Themen

  1. Abnehmen im Umfang, aber trotzdem Muskelaufbau hinbekommen??

    Abnehmen im Umfang, aber trotzdem Muskelaufbau hinbekommen??: Hallo! Ich bin neu hier und habe mich noch nicht richtig durchgelesen, dahe rbitte ich um Entschuldigung, falls es das Thema schon zig Mal gibt....
  2. Muskelaufbau mit leicht ausgeprägter Essstörung (Bulk-Phase, etc.)

    Muskelaufbau mit leicht ausgeprägter Essstörung (Bulk-Phase, etc.): Das hier zu schreiben fällt mir jetzt auch nicht so leicht, aber ich habe es einfach jetzt realisiert und mein Problem erkannt: Ich habe Probleme...
  3. Diät,Muskelaufbau

    Diät,Muskelaufbau: Hi,bin gerade dabei eine Diät zu machen,wollte wissen was ihr davon haltet. Ich trainiere 3-4 mal die Woche. 30-40 min Cardio,1h Krafttraining....
  4. Muskelaufbau Ernährung

    Muskelaufbau Ernährung: Also ich hab vor 2 Wochen mit meinem Trainingsplan angefangen und kann schon kleine Ergebnisse sehen. Ich versuche viel Eiweisshaltige...
  5. Muskelaufbau@Home

    Muskelaufbau@Home: Hallo Sportis, seit ca 4 Monaten trainiere ich Zuhause (div. Bauchübungen, Kniebeugen, Gesäßübungen, etc.) und ernähre mich auch dementsprechend...