Muskelkater gut oder schlecht?

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Vitja, 12.08.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Vitja

    Vitja Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hallo ich habe eine frage wenn ich trainere wie weit ist muskelkater gut? Also ich meine damit so wenn ich trainert habe und nach 1 tag auf den muskel drauf drücke kleine schmerzen sind ist es gut? Oder wenn ich viel trainert habe das wenn man nur anfasst das man dann schmerzen bischen hat? Danke schon mal
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 12.08.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    gibt da kein gut oder schlecht, der muskel wächst auch ohne muskelkater. wenn du aber richtig hart trainierst wird sich muskelkater sowieso nicht vermeiden lassen! schlecht ist es nur wenn du auf muskelkater wieder rauftrainierst, aber das kann in einem alltäglichen split ja nicht passieren :wink:
     
  4. Johnny

    Johnny Handtuchhalter

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freistadt
    Wenn es ein Muskelkater is, dann is er nicht schlecht. Aber wenn die Schmerzen ihre Ursache in einer Zerrung oder einer Verletzung haben, is es nich so gut.
    Aber ein Muskelkater is nicht immer nötig um Wachstumsreize zu setzen. Mir persönlich is es lieber wenn ich einen habe, weil man dann weiß, dass man was getan hat :-D
     
  5. #4 Chrissoe, 12.08.2007
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
  6. Vitja

    Vitja Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn

    Was meintest du mit wieder rauftraineren also bei mir ist es so wenn ich zum beispiel brust und schulter trainere dann muskelkater bischen habe und dann wenn wieder brust und schulter dran ist das ich dann schon lange keinen habe. Ja ich finde auch es ist besser bsichen muskelkater zu haben das ich merke das ich genug trainert habe.
     
  7. #6 Chrissoe, 12.08.2007
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    ja er meint
    Montag bizeps - Muskelkater
    Dienstag wieder bizeps trotz muskelkater
     
  8. #7 Anonymous, 12.08.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    genau und wenn du dann noch mittwoch und donnerstag auch noch bizeps machst kanns schon kritisch werden. aber wie gesagt in einem split haste eine woche dazwischen, in der zeit ist jeder normale muskelkater wieder verheilt
     
  9. Vitja

    Vitja Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Ok thx an allen das thema kann geschlossen werden :mrgreen:
     
  10. Luster

    Luster Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Ich hab noch eine Frage. Ich dehne mich immer vor dem Training und hab deshalb auch nie Muskelkater. Ist das gut oder schlecht?
     
  11. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Dehnen hat keinen Einfluß darauf, ob man Muskelkater hat oder nicht. Wenn du keinen Muskelkater hast, hat sich dein Körper an die Belastung gewöhnt. Daher von Zeit zu Zeit neue Reize setzten. Aber Muskelkater ist kein Qualitätsmaßstab eines Trainings.
     
  12. Wowa

    Wowa Handtuchhalter

    Dabei seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Naja aber wieso sagt man, dass wenn man keinen Muskelkater mehr hat seinem Training neue Reize geben soll, aber es trotzdem nicht als Qualitätsmaßstab gewertet wird? Irgendwas stimmt da nicht!
     
  13. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Kann ich dir erklären. Ein Work-Out kann auch intensiv und fördert für das Muskelwachstum sein, ohne das ein Muskelkater entsteht. Ich habe das mit den neuen Reize setzten darauf bezogen, dass der Körper sich an die Belastung gewöhnt. War vielleicht etwas unglücklich formuliert.
     
  14. Warri

    Warri Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn du Monate lang nach jedem Training Muskelkater hast und dann ne zeitlang nicht mehr ist es Zeit neue Reize zu setzen, weil sich der Körper an die Belastungen gewöhnt hat. Entweder tauscht man die Tage der Trainingseinheiten oder man wechselt generell den TP. Daran merkt man eigentlich, wenn sich der Körper daran gewöhnt hat.
     
  15. Luster

    Luster Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Hat dehnen wirklich nichts mit Muskelkater zu tun? Als ich angefangen ahbe zu tranieren, dann hatte ich nur in der ersten Woche Muskelkater und dann wurde mir gesagt, dass wenn man sich vor und nach dem Training dehnt, dass man dann kein Muskelkater bekommt und da sist auch seit ca. 3 Monaten der Fall.
     
  16. #15 Spongebob, 12.08.2007
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Das hat dir bestimmt n "Trainer" aus einer großen Fitnesskette begebracht, oder?
     
  17. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Auszug aus Wikipedia:

    Laut einer australischen Studie[1] verringern Dehnungsübungen vor oder nach dem Training einen Muskelkater nur in vernachlässigbar geringem Umfang. Auch vorheriges Aufwärmen schützt nicht vor Rissen, die aus einer Überbeanspruchung von Muskelfasern herrühren. Massagen tragen nicht zur Heilung eines Muskelkaters bei, sondern verzögern diese, da sie eine zusätzliche mechanische Irritation der Muskulatur darstellen. Wärmebehandlungen, etwa durch Bäder oder Saunabesuche, können dagegen den Schmerz mildern und zu einer schnelleren Genesung der Muskelfasern beitragen, da die Durchblutung der Muskeln gesteigert wird.

    Eine weitere Möglichkeit der Bekämpfung von Muskelkater ist die biomechanische Stimulation. Mittels hochfrequenter Vibration werden Muskelkontraktionen hervorgerufen, durch die der Muskelkaterschmerz gemildert wird. Aber auch schon das Einreiben der betroffenen Muskeln mit Alkohol -direkt nach der körperlichen Betätigung-, kann einem Muskelkater vorbeugen.

    Man sollte auf keinen Fall, wie es früher propagiert wurde, "darauf- bzw, darübertrainieren", also den Schmerz verbeißen und sich wie vorher bewegen oder gar das Training noch steigern. Damit meinte man, den Prozess des Laktatabbaus steigern zu können. Ganz im Gegenteil erschwert und verlängert jede Beanspruchung des Muskels den Heilungsprozess. Aus diesem Grunde sollte man jede Belastung vermeiden, sondern sich "regenerativ" und schonend bewegen, bis der Schmerz völlig abgeklungen ist. Hilfreich sind auch warme Bäder, leichte(!) Massagen und Saunagänge.
     
  18. Odin

    Odin Hantelträger

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    also ich muss sagen, muskelkater hatte ich glaube nur ganz zum anfang, jetzt komischerweise nicht mehr, bin nach dem trainieren zwar oft total fertig, das ist am nächsten tag dann aber schon wieder weg

    ist das jetzt irgendwie schlecht ? ich variiere die übungen ja auch, und steigere mich
     
  19. #18 no_pain_no_gain, 12.08.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Ich glaub ich spinne... kaum ist der eine Muskelkaterfred zu ist der nächste auf. :roll:
    Und Dehnen ist im übrigen Humbug.

    dicht
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Lässt sich drüber streiten, aber zumindest in Bezug auf die allgemeine Beweglichkeit und dem Entgegenwirken von trainingsbedingten Muskel- und Bänderverkürzungen ist es sehr förderlich.

    und wieder dicht
     
  22. #20 no_pain_no_gain, 13.08.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Das ist richtig, ich meinte das Dehnen in direktem Bezug auf den Muskelkater.
     
Thema:

Muskelkater gut oder schlecht?

Die Seite wird geladen...

Muskelkater gut oder schlecht? - Ähnliche Themen

  1. Nur Muskelkater oder doch Muskelfaserriss?

    Nur Muskelkater oder doch Muskelfaserriss?: Hallo Freunde, ich hatte jetzt eine 3 Monatige-Trainingspause gehabt und hatte am Montag mit meinem neuen Training wiederbegonnen. Mir war...
  2. [b]Muskelkater gut oder schlecht??[/b]

    [b]Muskelkater gut oder schlecht??[/b]: Hallo, ich habe schon oftmals gelesen, dass es als eine Folge kleiner Muskelfaserrisse ( der vielen Fasern) Muskelkater gibt, während die...
  3. Falsch trainiert, oder Muskelkater im Unterrücken?

    Falsch trainiert, oder Muskelkater im Unterrücken?: Hi Leute, ich hab gestern zum ersten mal meinen Unterrücken "richtig" belastet und trainiert. Habe vorher nur Hyperextension für Unterrücken...
  4. Muskelkater,gut oder schlecht?

    Muskelkater,gut oder schlecht?: aiiii, ist muskelkater nach dem training gut für Muskelwachstum oder wirkt sich das schlecht aus?
  5. Bizep Training = Muskelkater oder mehr ?

    Bizep Training = Muskelkater oder mehr ?: Wenn ich meinen Bizep Trainiere mit 2 Übungen, SZ Curl 10W. und KH Curl 10W. gehe ich wirklich bis zum geht nicht mehr. Am nächsten Tag habe ich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.