Muskelverlust durch joggen

Dieses Thema im Forum "Cardio- und Fitness-Training" wurde erstellt von Ein Schüler des Joe, 06.05.2008.

  1. #1 Ein Schüler des Joe, 06.05.2008
    Ein Schüler des Joe

    Ein Schüler des Joe Handtuchhalter

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen
    hab mir überlegt mal wieder joggen zu gehn, hab aber gehört, dass man dadurch auch Muskeln abbaut und dass es auf die Gelenke geht.Stimmt das?
    Ist Fahrradfahren besser?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MidEastBoy, 06.05.2008
    MidEastBoy

    MidEastBoy Eisenbieger

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Joggen ist schlecht für die Gelenke...das stimmt. Kannst du jedoch eindämmen, indem du ordentliche Laufschuhe benutzt und immer mit den Versen zuerst aufkommst und dann richtig nach vorne abrollst.Muskeln werden nur bei falscher Ernährung abbgebaut, wobei das oft zu dramatisiert dargestellt wird. Esse ca. ne Stunde bevor du joggen gehst noch was ziemlich Kohlenhydrahtreiches un während dem Joggen kannst dir das ein oder andre Dextro Energy einwerfen, dann geht da nix schief.
     
  4. #3 Anonymous, 06.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ne, genau das sollte man nicht tun. Jogg morgens auf nüchternen Magen, dafür aber nicht zu lange, d.h. maximal 45 Minuten. Wenn du Angst um deine Muskeln hast, kannst du dir vorher ein paar BCAAs und Aminos einwerfen.

    Für die Gelenke ist Joggen definitiv schlecht. Wie schlecht hängt von den Bedingungen und einem selbst ab, es gibt Leute die ihr Leben lang joggen und keine Probleme haben mir reichte ein Sommer in billigen Laufschuhen und meine Knie warn hinüber.
     
  5. #4 Mr.Fitness, 06.05.2008
    Mr.Fitness

    Mr.Fitness Handtuchhalter

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    naja,es kommt sehr stark auf die ziele eines joggers an...
    will er Fett abbauen oder das herzkreislaufsystem stärken...!!??
    bei fettabbau...sollten in der regel kohlenhydrate vorhanden sein denn "fette verbrennen im feuer der kohlenhydrate" (grundregel).
    man kann es sich wie ein kamin vorstellen...mann muss erstmal VORHEIZEN (kohlenhydrate) damit das Feuer (fette) brennt....!!dabei sollte die laufeinheit ca. 30-45min dauern bei nem puls von ca. 150-160!

    bei HKS...sollte man viel energie haben,sprich kohlenhydrate und die trainingseinheiten sollten kürzer, aber intensiver sein (ca.12-20min bei einer Herzfrequenz von ca.90-100% der HFmax.--> d.h. bei ca. 180-190.

    so ich hoffe ich konnte helfen...wobei meine antwort wohl deine frage gesprängt hat;)
     
  6. #5 Anonymous, 06.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Man kann auch auf nüchternen Magen ziemliche Leistungen entfalten, wenn es nicht gerade um Leistungssport geht und das ist dann echte Dauerleistung die man da abruft, also nicht eine bei der man einbricht.

    Cardio dient immer nur dem Training des HKS im Defi-Zusammenhang ist es total überschätzt und nicht wirklich notwendig.

    Dennoch sollte man dem Körper nicht tagsüber seine Nährstoffe wegnehmen, sondern lieber morgens auf Depot-Fett-Basis laufen. Allgemein kann man sagen, dass ein erhöhter Insulinspiegel, der außerhalb einer Diät tagsüber immer herscht dazu führt, dass kein Fett herangezogen werden kann und Muskelprotein drauf geht. Aus diesem Grund haben Carbs nie eine muskelschützende Wirkung.

    Diesen Spruch mit dem "Feuer der Kohlenhydrate" kenne ich, er ist aber einfach falsch. Das gilt für die Defi (eine Defi ohne Kohlenhydrate ist weitaus effektiver als eine mit wenigen) und für das Ausdauertraining auch. Denn die Energie für eine erbrachte Leistung muss irgendwoher kommen und wenn kein Glycogen mehr da ist, bleiben Fett und Protein, wobei - wie oben erläutert - gerade ohne Kohlenhydratzufuhr eher kein Protein verbrannt wird.
     
  7. #6 Mr.Fitness, 06.05.2008
    Mr.Fitness

    Mr.Fitness Handtuchhalter

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    sorry,aber das sehe ich nicht so. zumindestens das mit dem "Fette verbrennen im Feuer der Kohlenhydrate", das ist schlicht weg erwiesen worden.
    das man morgens auf nüchternen magen joggen gehn sollte,dazu kann ich nichts sagen.
    aber ich war gerade an diesem Wochenende auf einem Seminar wo das mit den kohlenhydraten thematisiert wurde.
    aber es wäre nichts neues wenn der eine das behauptet und der andere was anderes....abunzu gehört das zum fitnessbereich. Ich kann aber nur das behaupten was ich gelernt und verstanden habe.
     
  8. #7 Ein Schüler des Joe, 06.05.2008
    Ein Schüler des Joe

    Ein Schüler des Joe Handtuchhalter

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen
    Gut. Also vorher ein paar BCAAs und Aminos einwerfen und dann joggen.
    Hab auch gehört , dass man nicht auf Asphalt joggen sollte, wegen den Gelenken.Iss Radfahren besser?
     
  9. #8 Mr.Fitness, 06.05.2008
    Mr.Fitness

    Mr.Fitness Handtuchhalter

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    ja BCAAs sind sinnvoll um zu verhindern das der Körper deinen muskeln die aminos klaut und somit ein muskelwachstum verhindert.
    aufjedenfall sind Waldgebiete schonender für gelenke als asphalt.
    ob radfahren besser ist, darüber lässt sich streiten. wenn du deinen quadriceps sprich oberschenkel stärken willst dann wär es eine gute alternative. unterm strich ist beides gut!
     
  10. #9 Anonymous, 07.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, da spielt auch Politik mit rein. Sowas wie die DGE o.ä. die ein halbes Jahrhundert Unfug verzapt haben, die werden in absehbarer Zukunft nie zugeben, dass eine ketogene Ernährungsweise effektiv und auch noch gesund ist, wenn sie voll mit teuflischem gesättigtem Fett und auch noch Cholesterin ist.

    Fakt ist, dass die ketogene Diät die effektivste Diätform ist. Das ist theoretisch absolut klar und in der Praxis tausendfach ausprobiert worden. Nur den Experten auf dem Gebiet tut es so weh eine Ernährung mit 2/3 Fett und ohne Carbs zu empfehlen wie der kath. Kirche zuzugeben dass die Erde rund ist.

    Aber das ist eigentlich ein anderes Thema, für den gemeinen Body-Builder ist es auf jeden Fall zu empfehlen morgens das Cardiotraining zu absolvieren. Für den Ausdauersportler sieht es anders aus, aber dieser baut ja auch überflüssige Magermasse dabei ab, was der Body-Builder eher vermeiden möchte.
     
  11. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    so ein quatsch! du musst dir gedanken darüber machen, wenn du 30-40kg zu viel auf den hüften hast! oder wenn du oas orthopädischen gründen nicht laufen solltest! ansonsten gillt:

    Die Gelenke werden zwar Schritt für Schritt mit dem zwei- bis dreifachen Körpergewicht belastet, aber Joggen verbessert dennoch die Funktionsfähigkeit der Gelenke. Der Grund: Es wird mehr Gelenkflüssigkeit produziert, und die wird auch noch dünnflüssiger. Dadurch wird der Knorpel optimal mit Nährstoffen versorgt und bleibt länger in Form. Regelmäßiges Laufen schützt also sogar vor Arthrose.
     
  12. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Absolut korrekt !

    Vorsicht, wenn man irgendwas aufschnappt und aus dem Zusammenhang reißt.
     
  13. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Man sollte vielleicht noch sagen, dass Gelenkschmerzen beim Joggen meistens an falschen Schuhen liegt.
     
  14. #13 don_nadie, 07.05.2008
    don_nadie

    don_nadie Newbie

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    was ist überflüssige magermasse?
     
  15. #14 Anonymous, 07.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Muskeln die für die Ausübung der konkreten Sportart nicht notwendig sind. Body-Builder haben sowas nicht.
     
  16. #15 MidEastBoy, 07.05.2008
    MidEastBoy

    MidEastBoy Eisenbieger

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Bei Ausdauersportlern ist es nicht so wild, wenn auch mal Muskelprotein abgebaut wird, hauptsache sie haben ne riesen Kondition. BB-ler wollen das aber so gut es geht verhindern, weil sie ja Masse wollen.
    Magermasse ist nur die Masse an reinen Muskeln ohne jegliches Fett.
     
  17. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    jawoll! war vor einem monat gewungen, mit alten laufschuehn joggen zu gehen! ich hatte sofort schmerzen am fußgelenk (übergang zum spann)

    jetzt habe ich neue schue und wieder absolut keine probleme!


    grüße,

    delta
     
  18. Jakkob

    Jakkob Newbie

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ja ist aufjedenfall so! Ich jogge schon recht lange, mal mehr mal weniger. Ich kann nur unterstreichen, dass man nicht bei den Schuhen und der Beratung sparen sollte! Wenn ich z.B. ohne diese Innenstütze laufen würde wär nach 10 Minuten joggen vor Schmerzen Schluss.


    Wieso geht Muskelmasse bei erhöhtem Insulinspiegel verloren, was passiert da genau?
     
  19. #18 Anonymous, 09.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Insulin => Gegenspieler von Glucagon - Glucagon => notwendig zur Freisetzung von Fett => Wenn kein Fett da und Glycogen aufgebraucht => Was bleibt übrig? Protein!
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Nattrun, 17.06.2008
    Nattrun

    Nattrun Newbie

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HeXenkammer
    mhhh... also ich hab ein wenig Probleme mit meinem Knie, da ich vor einiger langer Zeit einen Sportunfall beim Judo hatte. Ich gehe gern einmal in der Woche zum laufen für gut eine Stunde. Nur nicht auf Strassen, sondern auf Feldwegen und im Wald. Mit den guten Laufschuhen schont das meine Gelenke und die Luft ist einmalig. ;D)
     
  22. #20 Anonymous, 17.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn Insulin da, dann auch Glycogen. :wink:

    Die Rechnung geht so leider nicht ganz auf.
     
Thema:

Muskelverlust durch joggen

Die Seite wird geladen...

Muskelverlust durch joggen - Ähnliche Themen

  1. Masse/Muskelverlust nach Kiefer-OP

    Masse/Muskelverlust nach Kiefer-OP: Hallo ich habe mich eben erst registriert, da mich aktuell die ein oder andere Frage(siehe oben) beschäftigt. Ich hatte letzte Woche eine...
  2. Abnehmen ohne Muskelverlust?

    Abnehmen ohne Muskelverlust?: Also ich bin gerade ein wenig verwirrt. Ich hab gelesen das der Körper bei Kaloriendefizit lieber auf Muskeln zurückgreift um dies auszugleichen...
  3. abnehmen ohne muskelverlust

    abnehmen ohne muskelverlust: hi ich wiege 86-87kg und hab nen kfa von 18 :oops: ich würd aber gern auf nen kfa von 12 oder so kommen und dabei wenn möglich weiter muskeln...
  4. defineren ohne muskelverlust

    defineren ohne muskelverlust: wie und womit kann ich richtig gut defi. ohne das ich an muskelverliere??? bin 182cm groß und wiege 92kg... fettanteil weiß ich gerad nicht.
  5. In Massephase 700kcla durch Apfelsaft ?

    In Massephase 700kcla durch Apfelsaft ?: Hey, zurzeit befinde ich mich in einer Massephase und nehme rund 3800kcla täglich zu mir. Ich nehme eher langsam zu, jedoch steigt das Gewicht...