Muss einer von euch zum Bund?

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von chanky, 05.05.2009.

  1. chanky

    chanky Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Jungs, muss einer von euch dieses Jahr auch noch zum Bund?
    Würde mich mal interessieren ob ich den einen oder anderen vielleicht bei mir treffe :)

    Ab 01.07.09 in der nähe von Berlin Luftwaffe ^^
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BeoMartin, 05.05.2009
    BeoMartin

    BeoMartin Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Wie lange muss man bei euch in Deutschland zum Bund?

    Hier in Ö sinds nur mehr 6 Monate beim Heer bzw 8 Monate Zivildienst.
     
  4. #3 ChefkocH, 05.05.2009
    ChefkocH

    ChefkocH Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    9 Monate, nicht 8.
     
  5. chanky

    chanky Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    9 Monate, ich konnte mich aber noch so entscheiden das ich keinen Wehrdienst machen müsst.

    Bin Auch Pole ;) und in Polen ist seit dem Jahr kein Wehrdienst mehr pflicht.

    Aber ich habe mich dennoch fürn Bnd entschieden, weil ich zur Zeit keine lust mehr auf Schule habe. Brauche unbedingt ne pause.

    Erst nachm bund gehe ich studieren, in richtung maschienenbau.
     
  6. #5 BeoMartin, 05.05.2009
    BeoMartin

    BeoMartin Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    sry, vertippt.. 9 mon stimmt natürlich
     
  7. #6 T3rmiTr4X, 06.05.2009
    T3rmiTr4X

    T3rmiTr4X Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Bleib doch beim Bund (werd z.B. Offizier) und studier dort Maschinenbau. So haste ein regelmäßiges Einkommen beim Studieren und zahlst keine Studiengebühren... Zusätzlich erhälst du dadurch ein optimales Studium bzw. kannst dich dort voll drauf konzentrieren.
     
  8. chanky

    chanky Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Stimmt, haben die mir auch angeboten. Aber ich kann mich irgend wie nicht entscheiden. Ich muss mir das richtig durch den kopf gehen lassen.
     
  9. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    ich hab vor, zum bund zu gehen, um dort zu studieren...
    bei der bundeswehr zu sein und zu bleiben, ist auch kein "job". das ist eine "entscheidung"... ich hoffe mal, dass ihr versteht, wie ich das meine. ;)

    also wenn du beim bund bleibst, dann warte, bis ich mein abi habe und dann treffen wir uns vielleicht. :mrgreen:
     
  10. moins

    moins Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Ich muss am 07.09.2009 einrücken...
     
  11. #10 Testobolan, 06.05.2009
    Testobolan

    Testobolan Foren Held

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Klasse Thread.

    Wollte vllt auch studieren bzw. eine Ausbildung machen nach meinem Abi in 2010.

    Wisst ihr wie das ist mit der Stationierung?
    Wenn man studiert wird man entweder in München oder hamburg stationiert, da dort die einzigen BW Unis sind.

    Aber wie ist das mit einer Ausbildung? Wo muss man hin bzw. kann man sich das aussuchen, wo man stationiert wird um zb in der eigenen Stadt zu bleiben?

    Hoffe ihr wisst mehr :-( :-)
     
  12. #11 gasmeister, 06.05.2009
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Um über den Bund studieren zu können, muss man erstmal reinkommen(was nur die wenigsten tun, man muss erstens ein einigermaßen gutes Abitur ablegen und zweitens ziemlich fit sein) und sich dann auch 12 Jahre verpflichten.

    Und 12 Jahre bei dem Verein...viel Spaß.
    Die zahlen nicht umsonst so viel Geld.

    Danach kann man sich dann als Bodenleger oder Maurer bewerben.

    Wer Abi hat, sollte lieber seinen Grundwehrdienst absolvieren und dann normal studieren, da hat man wesentlich mehr vom Leben.

    mfG
     
  13. #12 T3rmiTr4X, 06.05.2009
    T3rmiTr4X

    T3rmiTr4X Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Das ist Korrekt, München oder Hamburg. Falls du nur Fachabi hast, musste nach München. Dort "lebst" du dann aufn Campus und hast alles was du brauchst in deiner Nähe.

    Naja... du kannst zwar den Wunsch äußern, dass du irgendwo hinmöchtest... aber letztendlich kommt es drauf an, wo du gebraucht wirst...

    Ich habe mich letztes Jahr für die Offizierslaufbahn beworben und habe an der OPZ (3 Tage) teilgenommen. Habe nur Fachabi und das reichte aus ;-) Du musst auch nicht wirklich super in den Tests abschneiden... je nachdem wo du eingeplant werden willst reichen auch ausreichende Leistungen. Über den Sporttest muss sich hier glaubich keiner Gedanken machen... außer du willst bei der BW Sport studieren... da musste schon ordentlich Leistung zeigen!

    Das ist nicht ganz so Richtig. Bevor du bei der BW eingeplant wirst musst du erst ein paar Formalitäten unterzeichnen und dort hast du die Möglichkeit zu sagen, dass du, wenn es dir nicht gefallen sollte, du schon nach, ich glaube es waren 4 Jahren gehen... müsste ich nochmal in meinen Unterlagen nachschauen. Dabei verzichtest du auf spezielle Zuschüsse... Auf Wunsch kann ich das gerne aus meinen Unterlagen hier reinposten.

    Naja... Erstmal kriegst du ja nach erfolgreicher Zeit ne dicke Abfindung... und anschließend hast du sehr gute Möglichkeiten als Führungskraft in Betrieben zu arbeiten oder zur Polizei zu gehen.

    Naja... es gibt Leute die wollen hat zur BW, egal ob sie Abi haben oder nicht... zudem ist die BW einer der größten Arbeitgeber... Entweder es liegt einem oder halt nicht... und der Grundwehrdienst ist die beste Möglichkeit es herauszufinden
     
  14. #13 Twiggy Ramirez, 06.05.2009
    Twiggy Ramirez

    Twiggy Ramirez Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld/Rostock
    Den ersten Beruf gibts gar nicht und für den zweiten braucht man eine 3 jährige Ausbildung. Da kannste Studiert haben was du willst und würderst da nicht angenommen werden...brauchst nicht so abfällig über diesen Beruf reden.


    Hab ein Brief bekommen, den ausgefüllt, Ausbildungsvertrag hinterher und jetzt hab ich erstmal 3 Jahre Ruhe.
     
  15. #14 BudBundy, 06.05.2009
    BudBundy

    BudBundy Hantelträger

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    Worauf Gasmeister hinaus möchte ist ziemlich simpel...

    Einmal Bund-Immer Bund.

    Wenn du erstmal zwei Jahrzente als Berufssoldat gedient und gearbeitet hast, wird es schwer sich "draussen" auch durchzusetzen.
    Ganz fremde Strukturen und Anforderungen.

    Ich hab gedient und schon damals war die Bundeswehr eine Ansammlung von...ähm...vagen Existenzen in Person der Vorgesetzten und einer grossen Menge Willkür im Dienstalltag.
    Das würde ich mir sehr sorgfältig überlegen...eine Laufbahn in unserer Bundeswehr.
    Wobei sich da mit entsprechend anerkannten Bildungsgraden und Studien vielleicht auch draussen etwas anfangen liesse. Aber ganz gewiss nicht generell und sowieso auf jeden Fall.
    Sorry.
     
  16. raGe

    raGe Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    <-- ausgemustert :mrgreen:
     
  17. Tanky

    Tanky Hantelträger

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Da ich 2010 Fertig mit der Schule bin hab ich mir auch schon mal überlegt vielleicht bei der Bundeswehr zu Studieren oder halt Zeitsoldat zu werden.

    Auf Arbeiten hab ich nämlich nicht viel lust ^^

    Nur wie schon viell. erwähnt nach 4-8 Jahren Zeitsoldat, ob man danach noch eine normale Ausbildung findet?
     
  18. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ich kenn einige ehemalige Zeitsoldaten, die sogar nach 12 Jahren Bund noch eine anständige Lehrstelle bekommen haben.
     
  19. Tanky

    Tanky Hantelträger

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Nach den 12 Jahren hat man ja auch was erreicht und kann Berufssoldat werden im Gegensatz zu den Zeitsoldaten von 4-8 Jahren die stehen dann da und haben keine Ausbildung soweit ich das hier in meiner Umgebung mitbekommen habe.

    Und sich 12 Jahre Verpflichten zu lassen soll ja ganz schwierig sein!
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 gasmeister, 07.05.2009
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Das klang tatsächlich etwas abfällig, sorry.

    Aber wenn man sich diese BW-Laufbahn spart und etwas sinnvolles studiert, wird man im Leben mehr Erfolg haben, da bin ich mir ziemlich sicher.
    Mit 30-35 Jahren nochmal eine Ausbildung zu beginnen oder ähnliches ist nicht der optimale Weg.

    mfG
     
  22. Tanky

    Tanky Hantelträger

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Nur das die BW alles zahlt beim Studieren!

    Wobei man als Zeitsoldat ja auch eine menge Verdient!

    Hab mich heute beim Kollegen informiert der Verdient auch seine 1525 Netto im Monat und ist grade mal 14 Monate dort! (edit: 18 Jahre alt ist er)

    Er meinte noch wenn man 12 Jahre verpflichtet sein sollte kriegt man eine Ausbildung von der BW.
     
Thema:

Muss einer von euch zum Bund?

Die Seite wird geladen...

Muss einer von euch zum Bund? - Ähnliche Themen

  1. Ich brauche eure Hilfe,jeder darf,keiner muss...

    Ich brauche eure Hilfe,jeder darf,keiner muss...: hallo liebe bbler mal kurz was zu mir. ich woh bis zum 17 lebensjahr an die 90 kg bei 180 cm,habe dann in ner radikaldiöt auf 72...
  2. Der Speck muss weg...

    Der Speck muss weg...: Hallo zusammen Ich habe mich entschieden einen Log zu machen. Bin zurück aus den Ferien und da habe ich es mir zu gut gehen lassen. Wiege...
  3. Was muss ich noch alles machen für einen flachen Bauch?

    Was muss ich noch alles machen für einen flachen Bauch?: Hallo! Heute Morgen habe ich einige Sit ups gemacht (also wie jeden Morgen).. Doch mit dem flachen Bauch will es einfach nicht klappen. Ich bin...
  4. Mann muss es nur wollen...

    Mann muss es nur wollen...: Hallo Leute. Ich bin Vika und der Spruch oben beschreibt im Grunde das, woran ich immer festzuhalten. Nur leider hat es in Sachen Sport bisher...
  5. Wenn ich Fett verlieren möchte, wie viel KCAL darf bzw muss ich dann essen?

    Wenn ich Fett verlieren möchte, wie viel KCAL darf bzw muss ich dann essen?: Hallo, ich will Fett verlieren und dabei ein paar Muskeln aufbauen. Ich habe bei verschiedenen Kalorien Grundumsatz Rechnern einen Grundumsatz...