myostationblocker

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von olli, 04.06.2007.

  1. olli

    olli Hantelträger

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    hallo
    ich hab in nem vorigen thread etwas über myostatinblocker gelesen und dann gleich mal übereifrig gegooglet was das ist..
    und jetz die frage: nur aus interesse (und des mein ich jetz echt so :baeh: ): klappen die im netz angebotenen pillen auch? bringt das zeugs was??
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 04.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Is totale Verarsche.
    Wirkung=0
     
  4. olli

    olli Hantelträger

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    o_O

    klingt in der theorie aber ganz nett :mrgreen:
     
  5. #4 Anonymous, 04.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Würden diese Mittel das Myostatin blockieren können, dann wäre das Thema Gendoping wohl vom Tisch, die jetzigen MisterO Teilnehmer würden weitaus massiger sein als sie`s eh schon sind und selbst für uns Hobbysportler gäb es kaum noch Grenzen.
    Eine schöne Vorstellung das alles mit ein paar Pillen erreichen zu können, in denen höchstwarscheinlich irgendein Algenextrakt enthalten ist, aber leider definitiv nicht möglich.
     
  6. olli

    olli Hantelträger

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    :biggrin:
    *angsteinflössend-grins*

    schön wärs:D
    wobei: dann hätt ich echt angst beim fortgehn :cheesy:
     
  7. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Die aktuell angebotenen Pillen sind Mumpitz.

    Myostatinblocker sind immer noch im Forschungsstadium und längst noch nicht für den medizinischen Gebrauch freigegeben.

    Außerdem würde man an einen richtigen Blocker niemals so günstig rankommen. Wenn das Zeug irgendwann freigegeben wird, wird es auch arschteuer sein.

    Ach ja, da fällt mir noch etwas ein: ich kann mir nicht vorstellen, dass ein solches Medikament jemals oral wirksam wäre.
     
  8. #7 Andre/zorn, 04.06.2007
    Andre/zorn

    Andre/zorn Hantelträger

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgthann
    Jop denke ich auch. da es ja quasi ein anfriff in die DNA/Gene wäre.

    " Myostatin hemmt das Muskelwachstum. Rinder, bei denen das Myostatin-Gen blokkiert ist, entwickeln soviel Muskelmasse, daß sie kaum noch stehen können. Sportler könnten eines Tages Myostatin gentherapeutisch inaktivieren"

    Quelle:http://www.sportunterricht.de

    Also es geht auf keinen Fall druch solche Pillen.
     
  9. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Genau. Geht so ein mystotain-Enzym durch den magen, wird es zersetzt und anschließend im Darm wie ein Proteinshake behandelt.
     
  10. #9 no_pain_no_gain, 09.06.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Könnte man denke ich nur durch Gentherapie oder gar Züchtung erreichen. In-Vitro-Mr.O :baeh:
     
  11. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Soweit ich weiß, gibt es bereits einen injizierbaren Wirkstoff, welcher Myostatin blockieren kann. Der wird aber immer noch an Ratten getestet. Ich denke in allerspätestens 10 Jahren wird es den Wirkstoff für die Humanmedizin geben.
     
  12. #11 Andre/zorn, 09.06.2007
    Andre/zorn

    Andre/zorn Hantelträger

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgthann
    Ich tippe auf 5-6 Jahre dann wird es dieses Zeug für Menschen geben.Dann schreibt das thema BB ein neues Kapitel.
     
  13. Rower

    Rower Foren Held

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    die frage is, ob dieses kapitel jemals geschrieben werden sollte
     
  14. #13 Andre/zorn, 10.06.2007
    Andre/zorn

    Andre/zorn Hantelträger

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgthann
    Das können wir uns aber nicht aussuchen oder gar verhindern. Das Publikum will immer mehr Masse sehn.
     
  15. #14 no_pain_no_gain, 11.06.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Echt? Ist ja interessant. Würde gern mal so ne Ratte sehen :biggrin: :mrgreen:
    Und am besten auf Pudel abrichten :lach:
     
  16. #15 ChefkocH, 11.06.2007
    ChefkocH

    ChefkocH Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    http://www.ast-ss.com/articles/article.asp?AID=85

    Schaut noch lange nicht so heftig aus wie die Kuh :-D
     
  17. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Rower

    Rower Foren Held

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    kann es eigentlich sein, dass man fehler in diesem gen auf natürliche weise hat? und dass sowas durch die familie gehn kann?
    weil dann wäre es ja möglich, dass quasi irgendwann ein myostatinfreier mensch geboren wird und das bb reformieren wird?
     
  19. olli

    olli Hantelträger

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz

    jaaa.. der auserwählte wird kommen :biggrin:
    heil dem, der sein muskelwachstum nicht kontrollieren kann (wenn acuh genetisch bedingt) :anbeten:
     
Thema:

myostationblocker