Nach 30kg Gewichtsabnahme wie weitermachen?

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von ölkanne, 13.10.2010.

  1. #1 ölkanne, 13.10.2010
    ölkanne

    ölkanne Newbie

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe in einem Jahre ca. 30kg Gewicht abgenommen. Ich wiege jetzt 85kg.

    Das Gewicht verteilt sich auf 177cm Körpergröße. 92cm Bauchumfang, 104cm Brustumfamg und 38cm Armumfang.

    Bin vom Körpertype Mesomorph. Also schon breite Schultern usw...

    Ich habe mein Gewicht nur durch Ausdauertrainig und über die Ernährung reduziert.

    Meine Frage. Wie soll ich weiter machen?

    Noch dünner möchte ich nicht werden. Würde gerne etwas mehr Muskeln haben :roll:

    Was würdet ihr raten? Kann ich jetzt mit Muskelaufbau anfangen. Ich möchte nicht mehr zunehme, aber auch meinen Körperfett reduzieren.

    Noch was, ich bin männlich :cool:

    danke schon mal im voraus. :mrgreen:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nitray1, 13.10.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    wenn du bis jetzt kein Muskelaufbau betrieben hast, dann würd ich zuvor mit dem KFA so weit runter senken wie "es geht", also so auf max 12-14% bringen.
    Danach sauber Aufbauen.
     
  4. #3 ölkanne, 13.10.2010
    ölkanne

    ölkanne Newbie

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    :-( hmmmm, also doch weiter mit der Gewichtsreduktion. Ich schätze mal da müssten noch einem 8-10kg runter. Ist 75kg micht zu wenig?

    Langsam wird mir klar, das Abnehmen ist ja leichter als Masse(Muskel) aufbauen :)

    Grausame Welt. :mrgreen:
     
  5. #4 Nitray1, 13.10.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    ka hoch dein KFA ist, kannst ja mal ein bild posten, wenn du willst

    177 mit 85 Kilo ist da nicht sehr aussagekräftig
     
  6. #5 Schueffe, 13.10.2010
    Schueffe

    Schueffe Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    noch ein wenig abnehmen kannst doch auch krafttrainingmachenderweise....
     
  7. #6 ölkanne, 13.10.2010
    ölkanne

    ölkanne Newbie

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    kannst ja mal ein bild posten, wenn du willst

    Kann ich mal machen :)

    [​IMG]
     
  8. #7 Nitray1, 13.10.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    ja würd ich noch ein wenig runtergehen, wenn du schon am diäten bist, max 3-5 Kilo und dann sauber aufbauen. Viel mehr würd ich nicht machen, sonst bleibt ja nicht mehr viel übrig.
    Dann, was noch wichtiger ist, den Ernährungsplan optimieren und dann Sauber aufbauen.
    Kannst ja bereits jetzt mitn Training anfangen, verbraucht ja auch einiges an Kalorien und bringt den Kreislauf in schwung.
     
  9. #8 ölkanne, 13.10.2010
    ölkanne

    ölkanne Newbie

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Darum ging es mir ja. Soll ja was noch übrig bleiben. :) Danke für die Ratschläge.

    Ernähre mich schon Eiweisreich und wenig KH. Besonders keine Süssigkeiten mehr wie früher. :) Viel Wasser und Gemüse.

    Werde meine Ausdauereinheiten durch Kraftsport ersetzen. Wenig Gewichte mit hohen Wiederholungen. Am besten ein GK-Training, denke ich mal. 3 mal in der Woch müsste reichen. Und dazwischen mal etwas Laufen.

    Mal sehen wie es bis zum Sommer aussieht. Mein Körper meine ich :cool:

    Cu
     
  10. #9 Nitray1, 13.10.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    ersetzen würd ichs nicht, mach nach dem Krafttraining noch eine Cardioeinheit von 30 min
     
  11. #10 Schueffe, 13.10.2010
    Schueffe

    Schueffe Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    Wie oft machs du denn jetz was? Lässt sich doch ggf. gut aufteilen..

    Meinetwegen:
    Montag: GK
    Dienstag: Cardio
    Mittwoch: frei
    Donnerstag: Cario
    Freitag: GK
    Samstag: frei
    Sonntag: frei

    oder sowas in der Art..

    Achja.. und das Bild geht ja schon klar. Viel muss da meiner Ansicht nach nich mehr runter... sieht doch scho nach nem relativ gesunden Gewicht aus. Die genannten "max. 3-5kg" scheinen da relativ sinnvoll imho...

    Ich würd mich jetz drauf konzentrieren mich langsam aufs Krafttraining vorzubereiten (das dauert natürlich erstmal eine ganze Weile, ehe man das passende Körpergefühl hat, eine gewisse Grundvorausetzung an Kraft und Koordination, die Übungen beherrscht usw usf).
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 DannyRyan, 13.10.2010
    DannyRyan

    DannyRyan Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    3 mal die Woche ein Ganzkörpertraining und zwischen den Tagen Cardio ist doch scheiße. Wann soll der Körper sich denn erholen? Ich würde auch zweimal die Woche GK und danach noch 30 min Cardio machen. Vll Montag und Donnerstag und dann nochmal Sonntag laufen oder schwimmen.
     
  14. #12 ölkanne, 13.10.2010
    ölkanne

    ölkanne Newbie

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Da hast du recht. Am Anfang habe ich das so gemacht. Ich meinte mehr ist besser und habe jeden Tag Cardio gemacht. Nach ein paar Wochen war ich KAPUTT. Aber wie. :bash:

    Ich werde mal für ein Paar Wochen ein GK-Trainig durchführen und mein Gewicht und auch meinen Körper beobachten. Aber jeden Tag werde ich sicher nicht mehr trainieren.

    Wie Schueffe es gesagt hat, werde ich mal auf mein Körpergefühl hören. Ich danke euch für die Tipps.

    cu
     
Thema:

Nach 30kg Gewichtsabnahme wie weitermachen?

Die Seite wird geladen...

Nach 30kg Gewichtsabnahme wie weitermachen? - Ähnliche Themen

  1. 3er Split nach Vorlage

    3er Split nach Vorlage: Hallo ihr Lieben, nach langer Zeit möchte ich wieder richtig mit dem Training durchstarten. Daher habe ich jetzt erstmal eine ganze Weile meinen...
  2. Was tun nach SLAP-Läsion-OP?

    Was tun nach SLAP-Läsion-OP?: Hallo zusammen, wer von euch hatte schon einmal eine SLAP-Läsion (IIa) und wurde operiert? Wie sah bei euch die Krankengymnastik danach aus und...
  3. Suche nach T-Shirts die die Muskeln betonen

    Suche nach T-Shirts die die Muskeln betonen: Und zwar habe ich folgendes Problem ich trainiere mir im Gym den Ar*** ab und möchte es natürlich den Leuten auf der Straße zeigen und nicht nur...
  4. Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung

    Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung: Hallo zusammen ! Nun ist bei mir die dritte Woche mit regelmäßigem Training fast vorbei. Es gibt bereits einige Fortschritte die für mich...
  5. Fettabau oder Muskelaufbau nach starker Gewichtsabnahme?

    Fettabau oder Muskelaufbau nach starker Gewichtsabnahme?: Hallo zusammen, Vielleicht kurz zu mir ich bin 31 Jahre jung und komme aus dem schönen Ostwestfalen. Ich habe in den letzten Jahren/ Monaten nach...