Nach dem Training

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Endomorph, 21.02.2015.

  1. #1 Endomorph, 21.02.2015
    Endomorph

    Endomorph Newbie

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    95
    Bankdrücken (in kg):
    15
    hi ihr,

    nach dem Training soll ich meinem Körper doch Eiweiß zuführen. Einerseits für besseren Muskelaufbau, andererseits gegen den entstehenden Muskelkater. Wenn ich nun aber erst um 22 Uhr mit dem Training fertig bin, hab ich keine Lust mehr auf Eier oder Lachs. Kennt ihr Alternativen.
    Besten Dank im Voraus.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mario89, 22.02.2015
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Direkt nach dem Training Whey-Shake und vor dem Schlafen gehen Magerquark mit bisschen Konfitüre zum süßen. Wenn du da allerdings nichts mehr essen willst noch einen Casein-Shake.

    Eigentlich solltest du dir ja nach dem Training noch ein paar KH's reinschaufeln, aber ich kann das um 22 Uhr z.B. auch nicht mehr.
     
  4. #3 Endomorph, 22.02.2015
    Endomorph

    Endomorph Newbie

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    95
    Bankdrücken (in kg):
    15
    mal anders rum gefragt. Habe ich viel Verlust, wenn ich mir nach dem Training keine Proteine reinhau? Oder wachsen die Muskeln genauso nur eben langsamer?
     
  5. #4 mario89, 22.02.2015
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Mit was soll der Körper arbeiten, wenn du ihm nichts zuführst??
     
  6. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130

    wie mario schon gesagt hat, eiweiß nach dem training ist elementar.
    die muskeln wachsen während der regeneration. die beginnt nach deinem training.
    eiweiß ist der baustein schlechthin für die muskeln. den rest kannste dir ja denken ;)

    alternativen für abends (abgesehen vom shake nach dem train der aus carbs und eiweiß bestehen sollte, den setz ich voraus, essen ca. 1-1,5 h später):
    - magerquark
    - salat mit thunfisch/fleisch
    - low carb pizza
    - frikadellchen mit senf (fett abends sieht jeder anders, ich sage top, manch einer sagt flopp, gibt ja auch fettarmes hack...)
    - lowcarb cracker mit schwiegermutterpaste
    - gefüllte paprika mit hack/zwiebeln/kräutern/käse...
    - chicken wings (ohne zucker marinade)
    - hähnchensticks mit selbstgemachter scharfer soße
    ....
    gibt unendlich viele sachen. allein zum magerquark gibts im internet ganze foren für rezepte :engel:

    wenn du abends nichts mehr essen willst, empfehle ich dir in den pwo (post workout shake) neben whey und dextrose noch etwas casein (wie mario schon gesagt hatte) oder ein ähnlich langsames protein mit reinzunehmen.

    gruß f4me
     
  7. #6 Endomorph, 23.02.2015
    Endomorph

    Endomorph Newbie

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    95
    Bankdrücken (in kg):
    15
    Bananen-Eiweißshake

    Zutaten: 170 g Magerquark, 1 Banane, 400 ml Milch, 1 EL Honig, 3 EL geraspelte Mandeln

    Zubereitung: Zerdrücken Sie die Banane mit einer Gabel und vermischen Sie sie anschließend mit dem Magerquark. Fügen Sie nun die Milch, den Honig und die Mandeln hinzu und vermixen Sie alle Zutaten mit einem Pürierstab.

    Ich glaube ich habe etwas gefunden, wie ich mir Proteine zuführe ohne was zu essen.
     
  8. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130

    siehe meinen post oben. das ist nix anderes als ein pwo mit schnellen carbs (honig+banane), casein (milch+magerquark) und etwas fett (mandeln), wobei ich dir empfehlen würde wenn das dein pwo sein soll noch whey beizufügen, da die aufnahme so aufgrund des ohnehin langsamen proteins und dazu dem fett sehr lange dauern würde.
    wenns deine gn8 mahlzeit sein soll, also sprich deine mahlzeit eine stunde nach dem train und nach deinem pwo kannste ihn so lassen.
    gruß f4me
     
  9. #8 Endomorph, 24.02.2015
    Endomorph

    Endomorph Newbie

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    95
    Bankdrücken (in kg):
    15
    sorry, aber künstliches Eiweiß werde ich meinem Körper nicht zuführen. Mag sein, dass es unbedenklich ist. Jedoch möchte ich weitgehend auf Nahrungsergänzungsmittel verzichten. Aber danke trotzdem für den Tipp.
     
  10. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130

    du weißt aber schon was whey ist oder? molke ist künstlich? in welcher welt? wurde nur gefiltert und weiterverarbeitet.
    oder kommt quark so aus der kuh? :mrgreen:
     
  11. #10 Endomorph, 26.02.2015
    Endomorph

    Endomorph Newbie

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    95
    Bankdrücken (in kg):
    15
    Tja, da hab ich mich wohl nicht richtig informiert vorher. Oder ich hab was verwechselt. Ich ging nämlich von Whey Pulver aus.
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Emily

    Emily Newbie

    Dabei seit:
    30.12.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Was spricht gegen ein Whey Protein?
    Nach dem Training doch ideal, glaube nicht, dass du dich um 22.00 noch hinstellst und zu kochen beginnst.
    Also entweder das Whey oder du trainierst etwas früher und isst nach dem Training dein Abendessen mit genügend Eiweiß
     
  14. #12 Lianjie, 17.04.2015
    Lianjie

    Lianjie Newbie

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Nach dem Training

Die Seite wird geladen...

Nach dem Training - Ähnliche Themen

  1. Maltodextrin nach dem Training

    Maltodextrin nach dem Training: Hallo zusammen! Hab mal ne blöde Frage (jo, ich weiß, gibt's nicht) bezgl. der Kohlenhydratmenge des Maltodextrin. Nehme nach dem Training ca. 80...
  2. Joggen am Tag nach Beintraining?

    Joggen am Tag nach Beintraining?: Was sagt Ihr zu Joggen/Cardio am Tag nachm Beintraining?
  3. Essen vor und nach dem Training

    Essen vor und nach dem Training: Hallo zusammen. ich habe nur eine frage: Wann vor dem Training und wann nach dem Training sollte man was essen? Viele Dank Ilse
  4. Traininghilfe nach Bandscheibenvorfall

    Traininghilfe nach Bandscheibenvorfall: Hallo, habe mal eine bitte an die etwas erfahreneren unter euch. Während meiner Bundeswehrzeit hatte ich bei 187cm und einem Gewicht von 88kg...
  5. Nachtarbeit / Training / richtige Supplements

    Nachtarbeit / Training / richtige Supplements: Schönen Guten Morgen zusammen, Ich bin hier noch ganz neu und habe gleich mal eine Reihe von Fragen an euch. Zum Anfang, Da ich seit ca. 3 Jahren...