Nahrungmittel in der ketogenen Diät.

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von Geier, 27.01.2009.

  1. Geier

    Geier Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo zusammen, ich bringe mich ab Mitte Februar in eine anständige Sommerform. Und so wie letztes Jahr, möchte ich wieder eine ketogene Diät machen. Obwohl es wohl eher so eine Abart davon ist, da ich dabei auch Magerquark esse.
    Ich liste hier mal die Lebensmittel auf, die ich während der Diättage bzw. während des Refeed Days essen wollte. (ich weiß noch nicht ob ich ein oder zwei Refeeds pro Woche mache)

    Über eure Anregungen und Kritiken würden ich mich sehr freuen.


    Tage mit reduzierter Kalorienzahl:

    Whey Eiweißpulver, Magerquark, Hänchenbrustfilets, Putenschnitzel, Kasslersteaks, Schweinerückensteaks 5% Fett, Mozzarella 10% Fett, Hüttenkäse, Babybel Light 12% Fett, Eier, Schinken 3% Fett, Nüsse (Mandeln, Paranüsse und Walnüsse, ca. 30 gr am Tag), Thunfisch, Räucherlachs, Forelle, Tartar (evtl. mit Zwiebel), Leinöl, Walnussöl, Olivenöl

    Überschusstage (Refeed Day):

    Whey Eiweißpulver, Magerquark, 0,1% Milch, Obst (Bananen, Äpfel, Berren, Weintrauben), grobe Haferflocken, dunkles Vollkornbrot/Vollkornbrötchen, Naturreis, Nudeln aus Hartweizen. Thunfisch, Gemüse (Tomaten, Paprika, Gurken, Zwiebeln), Fettarmer Brotbelag wie Putenbrust oder Schinken mit 3% Fett, fettarmes Fleisch
    evtl. Weingummi oder Limo wie Cola usw.

    Wie sieht es denn mit Dextrose nach dem Krafttraining an den Diättagen aus, ist das emphelenswert oder eher nicht? Falls ja wieviel Dextrose.
    In der Massephase nehme ich nach dem Training immer 80 gr. Dextrose.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nahrungmittel in der ketogenen Diät.