Nahrungsergänzungsmittel

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von fabio1990, 27.01.2014.

  1. #1 fabio1990, 27.01.2014
    fabio1990

    fabio1990 Newbie

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ans Forum erst einmal,

    vornherein muss ich sagen, dass ich mich wirklich sehr gut ernähre und schaue das ich immer ungefähr bei jeder Mahlzeit auf etwa 70 g Khs 15 g Eiweiss und 15 g fett komme und ich mir jetzt dazu supplemente holen will, aber welche sind die richtigen ?!

    Im Internet kann man sehr viel lesen aber ich lese halt immer auch andere sachen was wichtig sein sollen und nun möchte ich hier Forum eine Antwort bekommen nach der ich mich wirklich halte.

    Zu meiner Person:

    178cm
    70 kg
    10 % Körperfett ungefähr

    Ich bin eindeutig ein ektomorpher typ und nehme auch sehr schwer zu.

    Ich wäre euch wirklich sehr dankbar wenn Ihr mir Tipps geben könnten welche Mittel (name) ich kaufen sollte.

    Besten Dank im voraus!

    Liebe Grüße
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hantelfix, 28.01.2014
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Wie viele Mahlzeiten hast du denn?

    Hast du einen Kalorienüberschuß? Kommst du auf etwa 2g Eiweiß pro KG Körpergewicht?
     
  4. #3 schescher, 06.10.2014
    schescher

    schescher Newbie

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also zunächst einmal finde ich, solltest du mehr essen, wenn du nicht zunimmst! Da wird dir kein "Wundermittel" den Masseaufbau bringen, den du dir erhoffst. 500 Kalorien mehr am Tag essen, dann nach einem Monat schauen, ob es etwas gebracht hat. Wenn du schon so viel isst, wie du kannst, oder schaffst, und immer noch nicht zunimmst, könntest du dich mal an einen Weight Gainer ranwagen... Mir fällt spontan der Jumbo von Scitec ein, da ist Hafermehl die Kohlenhydratquelle, der besteht also nicht nur aus Zucker...

    scitec-nutrition-jumbo-test/

    edit Hantelfix: Link geändert

    Die meisten, die nicht zunehmen können, "egal, was sie essen" essen meistens doch noch nicht genug...

    Grüße ;)
     
  5. #4 gixxertyp, 07.10.2014
    gixxertyp

    gixxertyp Newbie

    Dabei seit:
    01.10.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bitterfeld
    Größe (in cm):
    193
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    2014
    Da muss ich Schescher rest geben.
    Bin selber Hardgainer.
    Dritter Anlauf: essen bis zum würgen und das aller 2-3h...was muss das muss!
    An die Arbeit! :smash:
     
  6. #5 mario80, 09.10.2014
    mario80

    mario80 Newbie

    Dabei seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem mehr Essen ist die Standardantwort. Hab ich auch früher gedacht. Bis ich einen Trainingspartner hatte, der extremer Hardgainer war. Ich habs ihm am Anfang nicht abgenommen, wenn er sagte er isst schon viel. Nach einigen Monaten hab ichs dann geglaubt, als er es mir unbedingt beweisen wollte und täglich 1 x 300 g Schokoladentafel vor meinen Augen nach dem Training gegessen hat. Ok ist natürlich Schwachsinn so was zu machen, aber ihn hats angekotzt, dass wir immer gesagt haben er isst wenig :-D

    Sonst futterte er auch viel. Hat nicht zugenommen. Mehr essen schaffte er nicht weil er einfach nur noch kotzen wollte beim Futtern :-)

    Er hat dann mit einem Gainer angefangen und die "Dosis" von anfänglich 1 Shake pro Tag auf 4 gesteigert mit je 600 kcal. Über die Ernährung hat er laut seinen Aufzeichnungen ca. 3000 Kalorien aufgenommen mit recht guter Nährstoffverteilung. Erst bei sagenhaften 5400 kcal am Tag bei einem anfänglichem Körpergewicht von 65 kg hat der Junge zugenommen. seither nehm ich die alle ernst :-D

    Mein tipp machs genau so wie er. KAuf dir ein Gainer und fange mit einem Shake am Tag zwischen Frühstück und Mittagessen an. Wenns nach 2 Wochen nix tut auf der Waage (Morgens wiegen nach dem Aufstehen und gleiche Klamotten) dann auf 2 Shakes. den 2 dann zwischen Mittag und Abendessen und so weiter bis du ca 0,5 bis 1 kg pro Woche zulegst.

    Ich bin Softgainer und verfluche das oft, also alles hat Vorteile und Nachteile :huepf:

    Grüße
    Mario
     
Thema:

Nahrungsergänzungsmittel

Die Seite wird geladen...

Nahrungsergänzungsmittel - Ähnliche Themen

  1. Suche Nahrungsergänzungsmittel

    Suche Nahrungsergänzungsmittel: Hallo Ich bin so mit meinem Körper zufrieden. (nicht zunehmen oder abnehmen!) Bin jetzt stark daran interessiert Arm-, Brust-, Bauchmuskulatur...
  2. Sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel zur Creatinkur

    Sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel zur Creatinkur: Hall Forum :huepf: habe mich hier neu angemeldet, deswegen hasst mich bitte nicht direkt wenn ich hier was aufzähle was totaler Schwachsinn ist...
  3. Nahrungsergänzungsmittel

    Nahrungsergänzungsmittel: Hallo Und zwar bin ich ganz schön verwirrt habe schon viel gelesen und gegoogelt. Meine Frage ist ,wie ich am besten bzw reichenfolge folgende...
  4. Was für Nahrungsergänzungsmittel nutzt ihr ?

    Was für Nahrungsergänzungsmittel nutzt ihr ?: Hallo Forumsmitglieder, ich wollte mal angefragt haben, was ihr so an Supplements nehmt. Habe mich kürzlich mit Trainingskollegen aus meinem...
  5. welches Nahrungsergänzungsmittel? Hilfe

    welches Nahrungsergänzungsmittel? Hilfe: Hallo ich möchte gerne wissen was das richtige nahrungsergänzungsmittel für mich wäre. ich möchte noch mehr muskelmasse aufbauen weil ich...