Neue Trainingsmethode!!!

Diskutiere Neue Trainingsmethode!!! im Fitness & Bodybuilding Allgemein Forum im Bereich Allgemein; Hallo liebe Pumpergemeinde ;) ... Ich habe diese Woche mit einer neuen Trainingsmethode angefangen, die, wie ich finde, richtig übel reinhaut....

  1. Luke

    Luke Foren Held

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum (NRW)
    Hallo liebe Pumpergemeinde ;) ...

    Ich habe diese Woche mit einer neuen Trainingsmethode angefangen, die, wie ich finde, richtig übel reinhaut.

    Ich mache immer nur eine Übung für eine Muskelgruppe...
    z.B. Bankdrücken für Brust. Ein Satz dauert eine Minute, dann eine Minute Pause und direkt weiter. Das nun 10 Sätze lang. Dazu benutze ich mein Handy, bzw. dessen Stoppuhr als Zeitkontrolle... :-)

    Meine Güte, ich bin so fertig davon und der Muskelkater ist auch übelster Sorte. Zudem seh ich mal, wie schlecht ich in Sachen Kraftausdauer bin...

    Habe Samstag Brust Bizeps gemacht. Sonntag Schultern Nacken.
    Der Muskelkater in Brust, Schultern, Brust und dem Synergisten Trizeps, ist nun fast wieder weg^^...
    Gestern hab ich mir die Beine vorgenommen...
    Oh mein Gott...
    Habe einfach mal Beinpresse genommen. 80 kg am Anfang. Nach zwei Sätzen merkte ich dann, was soll der Geiz, ... Bin somit auf 100 kg.
    ... gepumpt, gepumpt, geschwitzt, gepumpt... Nach dem fünften Satz dachte ich mir dann... Oh jaaa... Ich hab die Hälfte (leichte Ironie)... oh mein Gott war ich schon fertig...
    Meine Beine waren schon ziemlich weich...

    Aber ich hab weiter gemacht...
    Als ich dann meine 10 Sätze absolviert hatte, und aufstehen wollte, hab ich schon sehr deutlich gemerkt, dass ich Probleme hatte, nicht wieder einzuknicken...

    Dann hab ich mir noch die Waden vorgenommen...
    Wadenheben sitzend. Erst 35 kg drauf. Sofort merkte ich nach einem Satz. Vieeel zu viel^^...
    15 kg runter, auf 20 kg. Dann die sätze gepumpt, wie so n' Berzerker...
    Ab satz 6 bekam ich während des Trainings ein brutales Ziehen im Wadenmuskel. Also fast in der Kniekehle... Habe aber noch die 10 Sätze durchgezogen... Als ich dann aufstehen wollte, ging gar nichts mehr... Ich brauchte erst einmal 3 Minuten, bis ichc mich getraut habe, wieder aufzustehen... Na gut... Wackelige Beine kann ich euch sagen... Ich wäre direkt zu Boden,wenn ich gegangen wäre...

    Jetzt, am nächsten Morgen merk ich schon gut, was ich gestern Abend getan habe...

    Diese Trainingsmethode, ist bisher die Anstrengendste, die ich gemacht habe...

    Nun an Euch... Ich würde Euch bitten, mal zu sagen, was Ihr von meinem Plan haltet???
    Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge, konstruktive Kritik... Alles ist willkommen...


    Euer Luke...
     
  2. #2 Hantelfix, 01.05.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Forengründer
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.554
    Zustimmungen:
    4
    Du hättest mal deinen ganzen Plan posten sollen inkl. Übungen.

    Das ist mal eine nette Abwechslung die stark in den Kraftausdauerbereich geht.

    Für Masseaufbau weniger geeignet.
     
  3. Luke

    Luke Foren Held

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum (NRW)

    Meinst du mit allen Übungen?
    Hm... Hab damit erst mal diese Woche angefangen...
    Ich hab heute in der Schule solche Schmerzen in den Oberschenkeln gehabt, ich dachte ich geh ein...
    Puuhhh...
    Jaaa, die Abwechslung is heavy... Kraftausdauer bin ich anscheinen die totale Niete...
     
  4. #4 Hantelfix, 02.05.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Forengründer
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.554
    Zustimmungen:
    4
    Ja, alle Übungen.

    Aber ist doch zur Abwechslung mal richtig "angenehm" was?
     
  5. Luke

    Luke Foren Held

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum (NRW)

    Diese Methode ist echt mal ne Abwechslung... Man kann ja net nur immer das gleiche machen... Man muss sich auch mal bis auf die Knochen quälen ;) ...
    *g*
     
  6. Big B

    Big B V.I.P.

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Entschuldige, wenn ich mich einklinke. Das von dir beschriebene Trainingsprinzip habe ich auch mal ausprobiert. Ist echt hart.

    Solltest du nicht viel länger als ein paar Wochen machen, da sonst sehr schnell der (Wachstums)Reiz verloren geht.
     
  7. Luke

    Luke Foren Held

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum (NRW)

    so jemand wie du, kann sich doch egrne einklingen, mein lieber BigB :) ...
    Danke... werd ich mir merken :) ... :anbeten:
     
Thema:

Neue Trainingsmethode!!!

Die Seite wird geladen...

Neue Trainingsmethode!!! - Ähnliche Themen

  1. Neuer 3er Split nach 1 Jahr oder ganz neue Trainingsmethode?

    Neuer 3er Split nach 1 Jahr oder ganz neue Trainingsmethode?: Hi, ich trainiere seit letztem Jahr September nach diesem Trainingsplan (insgesamt trainiere ich jetzt dann 4 Jahre bald): TE1...
  2. neue trainingsmethode?! frage an die profis!

    neue trainingsmethode?! frage an die profis!: habe von dieser für mich neuen methode erfahren: 1 monat asuf kraft mit 6wdh 1 monat auf masse mit 8-12 1 monat auf kraftausdauer.......
  3. Neuer Trainingsplan, Meinungen und Vorschläge

    Neuer Trainingsplan, Meinungen und Vorschläge: Hallo erstmal :) Ich habe seit neustem einen neuen Trainingsplan undzwar einen alternierenden Ganzkörperplan, ich gehe 3x die Woche trainieren...
  4. Mein neuer Push-Pull Plan

    Mein neuer Push-Pull Plan: Hallo zusammen, habe mir einen neuen Push-Pull Plan zusammengestellt und würde mich über etwas Feedback und eure Meinung dazu sehr freuen. Habe im...
  5. Neues Jahr neuer Plan

    Neues Jahr neuer Plan: Ende diesen Monats bin ich seit zwei Jahren dabei und möchte gerne mal wieder meinen Trainingsplan ändern. Seit dem 08.02.18 trainiere ich nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden