Neueinsteiger bräuchte einige Tipps!

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Gülletanker, 04.08.2013.

  1. #1 Gülletanker, 04.08.2013
    Gülletanker

    Gülletanker Newbie

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Forum,

    ich bin neu hier und dies ist auch mein erster Beitrag. Also stelle ich mich auch dementsprechend vor: Mein Name ist Dennis, ich bin 14 Jahre alt und besuche derzeit die neunte Klasse. Mir ist aufgefallen, dass langsam das Alter anfängt wo einige meiner Mitschüler anfangen zu trainieren und da ich auch langsam anfange Interesse an Mädchen zu gewinnen möchte ich dementsprechend auch anfangen, um sie beeindrucken zu können. Jedoch geht es für mich selber auch darum, mich fit zu halten, da ich leider nicht sehr sportlich bin. Also erst einmal möchte ich vorhin weg sagen, dass es mir nicht darum geht schnell Muskeln wie beispielsweise Sixpack oder Armmuskeln aufzubauen, sondern ich möchte eher eine solide Grundlage schaffen für das spätere Alter, in dem ich höchstwahrscheinlich ins Fitnissstudio gehen werde. Außerdem möchte ich erwähnen, dass ich jetzt kein Bodybuilder oder Leistungssportler werden will, sondern einfach nur meinen Körper in Form halten möchte und natürlich auch dementsprechend gut aussehen möchte.

    Jetzt geht es um's eigentlich Training: Ich bin circa 1,75 Meter groß und wiege 55 Kilo, was auch meiner Meinung nach zu wenig ist. Deshalb möchte ich am ganzen Körper gesund und gleichmäßig zunehmen. Meiner Meinung nach, ist mein Körperfett recht gleichmäßig aufgeteilt, nur ist mir aufgefallen, dass meine Beinmuskeln etwas dicker und meine Armmuskeln etwas dünner als normal sind. Dies kann aber auch daran liegen, dass ich mich noch in der Wachstumsphase befinde. Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich leider unregelmäßig meine Mahlzeiten zu mir nehme und generell kann ich zu meinem Essverhalten sagen, dass es bei mir zu Hause oft Reis und Hühnchen gibt. Jedoch kommt es auch manchmal vor, dass eine Müslischüssel mein ganzes Mittagessen ersetzt (was natürlich nicht gut ist). Ich hoffe all diese Informationen über mich reichen aus und jetzt komme ich zu meinen eigentlichen Fragen:

    Was für eine Ernährung wäre für ein gesundes Training für einen konstanten Muskelaufbau und gleichzeitig zum Zunehmen geeignet? Zu welchen Tageszeiten sollte man welche Stoffe zu sich nehmen und was ist zu welcher Tageszeit schädlich? Außerdem würde ich gerne wissen welche Übungen zu empfehlen wären und ich würde mich auch freuen, wenn es zu jeder Übung eine kurze Erklärung gäbe, wie man diese Übung möglichst effizient ausführen sollte. Was für Mengen sind wichtig? Ich würde gerne einige konkrete Zahlen zu hören bekommen.

    Also noch einmal zusammengefasst: Mir persönlich geht es nicht an erster Stelle um schnelle Ergebnisse, sondern viel mehr um eine gesunde Zunahme des Körpergewichts und darum einen fitten Körper zu haben, an dem man hoffentlich früher oder später sichtbare Ergebnisse wie beispielsweise einen Sixpack oder Armmuskeln sehen kann.

    Falls es für jemanden zu anstrengend ist mit so viel Text zu antworten, wäre ich auch gerne bereit der Person (natürlich nur falls sie etwas Zeit hat) per Nachricht meinen Skypenamen zu sagen und dann könnten wir skypen. Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand seine Zeit für dies zur Verfügung stellen würde!

    Mit sportlichen Grüßen
    Dennis
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Aburatsubo, 06.08.2013
    Aburatsubo

    Aburatsubo Eisenbieger

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    70
    Kniebeuge (in kg):
    120
    Kreuzheben (in kg):
    170
    Bankdrücken (in kg):
    115
    Hallo erstmal^^


    Also finde dein vorhaben sehr gut in deinen Alter, auch das schaffen einer soliden Grundlage anstat einfach dicke Arme zu Pumpen ist wesentlich erstrebenswerter.....

    Es ist wichtig den Kompletten Körper zu Trainieren da jeder Muskel von der Hormon ausschüttung jedes Muskels profitiert z.b wirst du nie dicke Arme haben wenn du ein Mäusekreuz hast :mrgreen:

    Ne Faustregel ist auch der Oberarm wird selten dicker als die Wade.

    Aufgrund deines Alters würde ich erstmal einen BWE plann machen mit Klimmzügen, Kniebeugen, Seitheben, Liegestützen, Crunch, Einbeinigen Wadenheben wenn Liegestütze zu leicht werden dan auf Einarmige gehen oder die Beine hochlegen bei Klimmzügen am Besten breite und enge machen. Bei Kniebeuge kannste auch mit nen beschwerten Rucksag machen. Seitheben mit ner wasserflache ganz wichtig ist nicht 1 Monat jeden Tag zu gehen dann lieber konstant über das Jahr jeden 2-3 Tag.

    Kniebeuge 5 Sätze 15-20WH
    Klimmzüge Obergriff 3 Sätze Max WH
    Klimmzüge Untergriff 3Sätze Max WH
    Liegestütze 5 Sätze 10-15WH
    Seitheben 2 Sätze 20-25WH
    Einbeiniges Wadenheben 3 Sätze Max WH
    Crunch 2 Sätze Max WH

    Musst uns dann mal sagen ob du mit den WH zurecht kommst da ich nicht weiss wie deinen Kraftwerte sind

    Mein vorschlag zum steigern der Intensität von einheit zu einheit ist das nach und nach immer kürzer werden der Pausen. bis du alle sätze mit den WH schaffst und dann mach die Pausen nähstesmal zwichen den Sätzen 15 sekunden kürzer das hälst du dann bei bis dus Packst später kannst du wenn du magst auch auf Gewichte gehen wenn du älter bist und dein Körper zu leicht wird für die Übungen.


    EDIT: Nahrungsmittel: Eier, Nudeln, Reis, Kartoffeln, Magerquark, Pute, Rind, Milch, Leinöl, Nüsse Also das Futter ich so als richtwert meistens
     
Thema:

Neueinsteiger bräuchte einige Tipps!

Die Seite wird geladen...

Neueinsteiger bräuchte einige Tipps! - Ähnliche Themen

  1. Neueinsteiger leichtes Krafttraining - Welche Ergänzungsprodukte (Proteine usw.)

    Neueinsteiger leichtes Krafttraining - Welche Ergänzungsprodukte (Proteine usw.): Hallo Fitnessfreunde ;-) Ich habe vor kurzem mit einem leichten Krafttraining angefangen. Ca. 2-3 pro Woche etwa 45-60 mins. Hauptsächlich...
  2. Neueinsteiger benötigt Beratung

    Neueinsteiger benötigt Beratung: Hallo Community, erstmal eine kleine Beschreibung meiner Situation: Ich bin 18 Jahre alt und habe mich vor einigen Wochen dazu entschlossen, mit...
  3. Weiblicher Neueinsteiger! Tipps?

    Weiblicher Neueinsteiger! Tipps?: Hallo erstmal, ich habe seit kurzem angefangen zu trainieren. Zuerst möchte ich erstmal was über mich sagen, ich bin 18 Jahre, 168 cm groß und...
  4. Welche Lebensmittel als Neueinsteiger

    Welche Lebensmittel als Neueinsteiger: Hallo zusammen, Ich bin erst 15 Jahre alt und fange an zu trainieren , ich bin 1,74m groß und wiege 59 Kilo. Da ich gerade erst anfange zu...
  5. Fitness Neueinsteiger [Trainingsplan, Ernährungsplan]

    Fitness Neueinsteiger [Trainingsplan, Ernährungsplan]: Hey, monatsanfang {01.02.14}, wenn mein Lohn auf mein Konto überwiesen ist, möchte ich mit Fitness [Muskelaufbau] anfangen. Leider habe ich Null...