Neuer 5-Split!?

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von marv, 31.10.2007.

  1. marv

    marv Eisenbieger

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Guten Tag ! :-)

    Anfang Dezember würde ich gerne mit einem 5er Split in die kalte Jahreszeit starten, bin mir aber noch unschlüssig über die Aufteilung. Ist ein 5er Split überhaupt angebracht bei meinem Trainingsstand ?

    Folgendes hab ich mir gedacht:

    Montag: Bizeps/Trizeps
    Dienstag: Beine/Waden/Bauch
    Mittwoch: Schultern/Nacken
    Donnerstag: Rücken/Bauch
    Freitag: Brust

    Ist halt nicht so einfach eine gute Aufteilung zu realisieren, wenn man immer die Regenerationszeit sowie die Synergisten beachten muss.

    Freue mich auf jede Verbesserung. :-D

    Grüße

    Marv
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alessandro., 31.10.2007
    Alessandro.

    Alessandro. Hantelträger

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal
    Nach diesem Split legst du deinen Hauptfocus auf die Arme, wenn das so gewollt ist, ist es natürlich kein Problem. ( werde dies demnächst auch tun )

    Im Lexikon stehen ja noch Fraggles 5er, sowie Holgers 5er Split.


    Gruß
     
  4. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Die Aufteilung finde ich schon ganz gut, nur würde ich noch einen Ruhetag reinlegen, z.B. Mittwoch od. Donnerstag, so das du noch einen Tag mehr zwischen Beinen und Rücken hast. Ich bin aber generell kein Freund von 5er Splits, da diese auch sehr intensiv das Zentrale Nervensystem stressen. Da ist die Gefahr eines Übertrainings sehr groß. Daher setzt ein 5er Split einiges an Körperverständnis bzw Körpergefühl voraus. Ich würde dir bei deinem Trainingsstand davon abraten.
     
  5. #4 no_pain_no_gain, 31.10.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Ich hab einmal einen Fraggles original 5er Split durchgezogen und es ist erstens, wie Andy sagt, absolut erforderlich, dass du deinen Körper kennst und weisst, wann du einen Tag länger Pause machen musst als geplant und zweitens saumäßig brutal. Wenn du es durchhältst würd ich danach mind. 2 Wochen nichts tun.
    Probiers ruhig aus, aber hör auch wirklich in dich rein, mit Übertraining tust du dir keinen Gefallen.
     
  6. marv

    marv Eisenbieger

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hatte mir schon sowas gedacht mit dem Übertraining bzw. ZNS.
    Dass es hart werden wird ist mir bewusst.

    Nich böse sein Andy :mrgreen: , aber ich werd's trotzdem mal ausprobieren. Wenn ich dann merken sollte das es mich zu stark stresst oder die Belastung zu hoch ist breche ich ab. Die Erfahrung ist es mir aber trotzdem Wert.

    Ich danke euch für die Antworten.

    Allesandro meinte ich lege den Focus mit meinen o.g. Plan auf die Arme??? Wieso??? Versteh ich nicht.
     
  7. #6 Alessandro., 31.10.2007
    Alessandro.

    Alessandro. Hantelträger

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal
    Alessandro bitte ;-)



    Ganz einfach, weil du sie an den Anfang der Woche legst, somit noch volle Power hast, und auch danach deinen Armen noch ein Tag Pause ( Beine ) gönnst. Sehr gut nachzulesen in BigB's Lexikon Artikel.


    Mfg
     
  8. marv

    marv Eisenbieger

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hat sonst noch wer eine Meinung für mich??

    Wollte das nur abgesegnet haben, damit ich auch wen habe wo ich mich beschweren kann, falls es nicht wirkt bzw. zu hart wird. :mrgreen: :roll:
     
  9. #8 Hantelfix, 01.11.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Ich würde die Waden aus dem Beintag nehmen und zum Brusttag stecken, denn bei einem 5er sollte man nicht mehr als 2 MG pro Tag machen.

    Oder die Waden zum Rücken und den Bauch vom Rückentag zur Brust.

    Ich bin auch grad am zweifeln ob es gut ist, den Nacke vor dem Rücken zu machen.

    Du machst wahrseinlich die Rückenstrecker und den Lat am Rückentag oder?
     
  10. marv

    marv Eisenbieger

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Genau so is es Hantelfix.

    Die Waden pack ich dann zum Brust-Tag.

    Wie würdest Du es denn aufteilen??? Lass mich gern eines besseren belehren und bin für jede Verbesserung dankbar.
     
  11. #10 Hantelfix, 01.11.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Dann würde ich keine Übungen für den Nacken machen, welche den Lat mitbelasten.

    Oder so:

    Beine/Waden
    Brust/Bauch
    Rücken
    Arme/Bauch
    Schultern/Nacken

    Aber Möglichkiten gibt es ja viele. Ich müsste erst 1-2 Wochen probieren bis ich zurecht komme.
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. marv

    marv Eisenbieger

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Probieren geht über studieren. :-)

    Danke für die Aufteilung, aber noch ne Frage dazu:

    Ist es empfehlenswert erst die 3 großen MG's hintereinander abzuarbeiten(Mo-Die-Mi) und dann anschließend die kleinen MG's(Do-Fr). Kann ja sein dass Du dir da irgendwas bei gedacht hast.
     
  14. #12 Hantelfix, 01.11.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Wie gesagt, porbieren geht über studieren.

    So kommen die Arme z.B. vor Brust und Rücken, sodass man die großen MG voll durchpowern kann.

    Und wie man die freien Tage legt, kann man später auch noch sehen - z.B. nach Beine und nach Brust.

    ich würde selbst aber max. einen 4er machen.
     
Thema:

Neuer 5-Split!?

Die Seite wird geladen...

Neuer 5-Split!? - Ähnliche Themen

  1. neuer 3er Split

    neuer 3er Split: Hallo zum Sonntag, Möchte nächste Woche von 2er- auf 3er-Split umstellen. Habe im Sommer nach einer 1/4 jährlichen verletzungsbedingten Pause...
  2. Neuer Trainingsplan vom Studio - stehe still

    Neuer Trainingsplan vom Studio - stehe still: Guten Abend zusammen ! Seit dem 01.09. diesen Jahres gehe ich regelmäßig dem Sport nach. Begonnen habe ich ohne einen Plan und habe mich einfach...
  3. neuer 3er Split

    neuer 3er Split: Hallo zusammen, mein bisheriger Trainingsplan war immer folgender 2er Split: 1. Brust + Trizeps + Schulter (vordere+seitliche) + Beine 2....
  4. Neuer Start, neuer Trainingsstil

    Neuer Start, neuer Trainingsstil: Hallo Zusammen, nach einer langen Zwangspause von 3 Monaten und Verlust von viel Körpergewicht, will ich nun wieder einsteigen. Eigentlich hatte...
  5. Neuer Trainingsplan

    Neuer Trainingsplan: Neuer Trainingsplan. Wäre cool, wenn ihr mal drüber schaun würdet :) Tag 1: Brust/Bizeps Tag 2: Rücken/Trizeps Tag 3: Bauch/Schulter/Beine...