Neuer BWE Plan

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Biscuit, 22.06.2011.

  1. #1 Biscuit, 22.06.2011
    Biscuit

    Biscuit Newbie

    Dabei seit:
    24.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin 15 Jahre alt, 180cm groß und wiege 70kg.
    Ich mache nun schon seit ca. einem Jahr 3x die Woche diesen BWE Plan:

    3 Sätze:

    20 Liegestütze
    20 Crunshes
    10 Klimmzüge
    20 Kniebeugen
    20 Adlerschwünge
    20 Crunshes
    20 Arnold Dips
    20 Kniebeugen

    Ich hab damit eigentlich auch schon ganz gute Fortschritte gemacht, nur habe ich das Gefühl, dass das langsam nicht mehr effektiv ist.
    Mein Ziel ist es nun mehr Masse aufzubauen.
    Wäre nett, wenn ihr mir helfen könnten einen BWE Plan zu erstellen, bei dem ich so gut es eben geht Muskelmasse aufbauen, bzw. Maximalkraft trainieren kann.
    Ich hatte außerdem vor, nächstes Jahr, mit 16, ins Fitnesstudio zu gehen.
    Ist das okay, oder sollte ich lieber noch ein Jahr länger, also bis ich 17 bin, warten?
    Ich freue mich auf euere Antworten.

    Gruß Biscuit

    EDIT: Ich bin grade auf die Idee gekommen, einen Rucksack beim Training zu tragen, der mit so viel Gewicht gefüllt ist, dass ich maximal die hälfte der Anzahl der Übungen schaffe, außerdem noch so zwei 1kg Gewichte für die Arme zum anschnallen.
    Wäre das okay, oder würde ich mir da was an den Gelenken kaputt machen und meine Knochen beim Wachstum stören?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bavaria, 22.06.2011
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    das mit dem Fittnesstudio sollte klar gehen. Wenn du es nicht übertreibst nimm moderate bis leichte gewichte. Lieber mehr wiederholungen dafür weniger gewicht
     
  4. #3 ergo123, 22.06.2011
    ergo123

    ergo123 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    also wenn du das schon ein jahr lange machst hast du schon eine grundlage gesetzt

    dann mal auf ins fitnessstudio würde ich sagen....
     
  5. #4 Biscuit, 23.06.2011
    Biscuit

    Biscuit Newbie

    Dabei seit:
    24.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke erstmal für die Antworten.
    Ich habe mein Training heuete mal mit 1kg Manchetten an beiden Armen gemacht.
    Das Ding ist, der sah dann folgendermaßen aus:

    3 Sätze:

    15 Liegestütze (auf so zwei Erhöhungen für die Hände, deswegen nur 15)
    15 Crunshes
    8 Klimmzüge
    20 Kniebeugen
    12 Adlerschwünge
    15 Crunshes
    20 Arnold Dips
    20 Kniebeugen

    Wie ihr seht bin ich mit den Wiederholungen zurückgegangen.
    Ich hab jetzt aber ein schlechtes Gewissen, das meine Muskeln zurück gehen, weil ich weniger Wiederholungen mache.
    Was meint ihr? Soll ich lieber den alten weitermachen oder den mit den Gewichten an den Armen?
    Und ist es besser, wenn ich die Übungen zügig durchführe oder schön langsam? Ich gelesen, wenn ich die explosionsartig mache geht das eher auf die Maximalkraft als auf die Kraftausdauer.
    Ich freue mich auf euer Hilfe

    Gruß Biscuit
     
  6. Brutu5

    Brutu5 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich könntest du ja schon im Fitness Studio anfangen, 1,80 m reicht doch vollkommen für ein Mädchen :wink:

    Allerdings solltest du dich erst mal auf Fitness und Kraftausdauer beschränken, also im Bereich 15 - 20 Wdh. Es geht nicht ums Wachstum aber deine Gelenke, Sehnen etc. sind noch nicht ganz ausgewachsen. Das mit dem BWE mit Zusatzgewichten ist schon eine gute Idee.

    Bei niedrigeren Wdh bilden sich die Muskeln ganz bestimmt nicht zurück. Weiß auch nicht woher du das hast. Der optimale Wdh-Bereich um optisch Muskeln aufzubauen liegt zwischen 6 und 12.

    Die Übungen empfehle ich dir langsam und kontrolliert auszuführen, weil, wie gesagt, du noch nicht ganz ausgewachsen bist.
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Biscuit, 25.06.2011
    Biscuit

    Biscuit Newbie

    Dabei seit:
    24.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe jetzt zwei endgültige Pläne festgelegt.
    Entweder:

    3 Sätze:
    20 Liegestütze
    15 Crunshes
    8 Klimmzüge
    20 Kniebeugen
    20 Adlerschwünge
    15 Crunshes
    20 Arnold Dips
    20 Kniebeugen

    oder

    3 Sätze
    15 Liegestütze
    15 Crunshes
    8 Klimmzüge
    20 Kniebeugen
    12 Adlerschwünge
    15 Crunshes
    20 Arnold Dips
    20 Kniebeugen

    Bei der letzteren Variante mache ich die Liegestütze wie gesagt auf zwei Erhöhungen, bei den Klimmzügen habe ich insgesamt 2kg Gewichte an den Beinen, wobei ich zwar immer noch 8 Wdh schaffe, da aber dann wirklich bis an die Grenze meiner Kraft gehe, und bei den Adlerschwüngen nehme ich jeweils 1kg Gewichte in die Hand.

    Ich weiß, ich bin da bischen pingelig und hake dauernt nach, aber es wäre wirklich nett, wenn ihr mir sagen könnten welcher Plan besser (gesünder) wäre.

    Gruß Biscuit
     
  9. #7 Booster, 25.06.2011
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Probier sie einfach aus. So banal es klingt, probier es auch und entscheide dann selbst, denn irgendwelche Verletzungen etc. solltest du davon nicht beitragen
     
Thema:

Neuer BWE Plan

Die Seite wird geladen...

Neuer BWE Plan - Ähnliche Themen

  1. Neuer Trainingsplan vom Studio - stehe still

    Neuer Trainingsplan vom Studio - stehe still: Guten Abend zusammen ! Seit dem 01.09. diesen Jahres gehe ich regelmäßig dem Sport nach. Begonnen habe ich ohne einen Plan und habe mich einfach...
  2. Neuer Trainingsplan

    Neuer Trainingsplan: Neuer Trainingsplan. Wäre cool, wenn ihr mal drüber schaun würdet :) Tag 1: Brust/Bizeps Tag 2: Rücken/Trizeps Tag 3: Bauch/Schulter/Beine...
  3. Mein neuer Trainingsplan

    Mein neuer Trainingsplan: Hi @all! Ich (w, fast 23 Jahre alt) bin neu hier und würde mir gerne Anregungen zu meinem Trainingsplan einholen. Ich mache seit 5 Jahren...
  4. Mein neuer Trainingsplan, bitte optimieren!

    Mein neuer Trainingsplan, bitte optimieren!: Hi, dies ist mein neuer Trainingsplan und ich bitte um Verbesserungsvorschläge, Tipps etc. Zu mir: Ekto- bis Mesomorph, 186cm, 69kg, trainiere...
  5. Ratlos - neuer Trainingsplan

    Ratlos - neuer Trainingsplan: Hy zusammen, ich bin momentan ziemlich ratlos und gefrustet. Kurz zu meinem Hintergrund : Bin seit November / Dezember letzten Jahres im...