Neuer Defiplan

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von Ikarus, 10.12.2007.

  1. Ikarus

    Ikarus Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Es ist mal wieder so weit: Der Zeiger meiner Waage dreht sich um 720° und ich hab Angst in den Spiegel zu sehen: Eine Defi muss her! ca. 10 Kilos sollten es schon sein!

    Da ich momentan Zivi bin kann mir mein Essen endlich selbst einteilen und zubereiten und bin nicht mehr auf den Mittagstisch meiner Mutter angewiesen. Meine letzte Defi habe ich mit einem Meltdown bestritten und war damit recht zufrieden, will es aber anfangs erst mal mit normalem Training und umgestellter Ernährung ausprobieren.

    Auch wenn viele von euch jetzt wieder schreien, ich nehme keine Proteinshakes zu mir! Ich weiß, dass es sinnvoll ist und einiges einfacher machen kann, aber nach meiner Erfahrung wirkt Magerquark auch und schmeckt besser. (und man hat was im Bauch ^^)

    Ich arbeite momentan Spätdienst von 14.00 -20.30 Uhr und stehe meist gegen 10.00 Uhr auf. (jaja, ich weiß: faule Zivis :P) Der Sport beginnt nach Dienstschluss, da ich sonst einfach nichts mehr vom Tag habe.

    Ich gehe Montags, Mittwochs und Freitags ins Studio bei einem 3er-Split, vorher und hinterher eine halbe Stunde Crosswalker.
    Dienstag und Donnerstag wird eine gute Stunde gejoggt.
    Samstag ist Ruhetag. Da der Sonntag traditionell mein Dauerlauftag ist (2-3h) werde ich auf diesen Tag meinen refill setzten. (Sofern ihr nichts daran auszusetzten habt)

    Nun zur Ernährung:

    Ich habe mir das ungefähr so vorgestellt:

    10.00 Uhr 500g Magerquark, ein Apfel + ein Teelöffel Honig reinschnippseln, dazu ein Glas Milch
    12.30 Uhr Geflügel-/Putenfilet nach irgendeinem Rezept hier aus dem Forum
    16.00 Uhr noch eine Ladung Magerquark wie oben
    20.00 Uhr ein Vollkornbrötchen mit nem fettarmen Käse und irgendwelche Rohkost (Paprika, Möhren, Zwiebeln...) um vor dem Joggen/Training nochmal KHs zu tanken

    Komme ich da von den Kalorien ungefähr hin? Falls das zu eintönig wird, würde ich mal einen der von euch hier im Forum beschrieben Tage Testweise einwerfen.

    Dazu würde ich für die Vitamine dann ca. 250 ml Multisaft am Tag trinken (auch wenn ich nach dem Beitrag von nopainnogain daran zu zweifeln beginne) und mir irgendwelche Magnesium und Zinkpräperate besorgen. Im allg. 5-6l Wasser sind denke ich machbar (trinke ohnehin sehr viel).


    Was haltet ihr davon? Mir macht eigentlich nur Sorgen, dass ich nach dem Training nichts mehr zu mir nehmen kann, aber dazu ist es einfach zu spät. :(
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Mir kommt das auch für ne Defi etwas zu wenig vor. Hast du dir mal deinen Gesamtumsatz ausgerechnet und wieviel du zu dir nimmst?
     
  4. Ikarus

    Ikarus Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ich bin momentan nicht zu Hause und kann nicht konkret von meinen Produkten ausgehen, daher nehm ich mal allg. Infos von dieser Seite: index-essen.de

    1kg Magerquark: ---------------------700kcal
    250ml 1,5% Milch: -------------------127.5 kcal
    250ml Multisaft: -----------------------75kcal
    300g Pute: ----------------------------400kcal
    2 Äpfel: -------------------------------120kcal
    1 Brötchen (schätze mal 150g): ----300kcal
    1 Scheibe Käse: -------------------ca. 70kcal

    --------------------------------------------------

    Mit dem Honig würde ich dann ca. auf 1.900kcals kommen...
    Hört sich eigentlich recht viel an. -.-
    Hatte eigentlich vor auf 1.500 zu kommen. Was meint ihr, kann ich mit meinem Sportprogramm auf ein Defizit von 300-400kcals kommen?
     
  5. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Bei deinen Daten würde ich deinen Gesamtumsatz auf ca 2.700 kcal schätzen. Für die Defi wären demnach ca 2.200 kcal dein Ziel. 1.500 scheint mir viel zu wenig.

    Hast du mal deinen Gesamtumsatz ausgerechnet?
     
  6. #5 Daymate, 12.12.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    also ich würde vorschlagen mehr pute weniger quark. denn durch quark bildest du subkutanes wasser unter der haut und du wirst wie ein schwamm. nimm lieber thunfisch aus der dose. null kh s und kaum fett. ist auch billiger. sättigt auch.

    wasn dein ziel? ich meine wie willst du aussehen? du könntest auch mal ne woche hardcore ausprobieren nur pute. bzw nur eiweiss. oder 3 tage nur eiweiss. einen tag normal essen und dann wieder 3 tage nur eiweiss. dann siehste bald top aus. ist aber nicht ganz einfach...
     
  7. #6 Daymate, 12.12.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    teste es einfach. so lange du abnimmst ist s doch ok. je weiter du mitm kfa runter willst desto weniger musste auch essen. wenn du mit 1900 kcal über den tag kommst bitteschön. viel eiweiss essen damit die muskeln nicht verbrannt werden...:prof:
     
  8. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Würde eher sagen, je weiter du runter willst, desto länger musst du die Defi durchziehen. Wenn das Energiedefizit zu gross wird, holt sich der Körper die Energie aus dem Muskelprotein, da er so gleichzeitig Energie gewinnt und den Verbrauch senkt.
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Daymate, 12.12.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    nein, bei genügend eiweiss nicht.
     
  11. Ikarus

    Ikarus Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Vielen Dank Daymate und Andy für eure Posts! Ich hatte leider bis jetzt keine Internetverbindung, daher meine späte Antwort jetzt. Ich fange mal mit euren Fragen/Kommetaren an:

    Ich will natürlichen einen godlike 6-Pack haben! :cool: [/Traum]

    Da ich aber weiß, dass ich das nicht hinbekomme reicht es mir erstmal wieder den leichten Schwimmring wegzubekommen und wenigstens den Ansatz von Bachmuskeln wieder zu sehen. Das sind denke ich keinen allzu hohen Ziele.

    Ich stimme Andy zu, dass es auf die Dauer ankommt. Hab jetzt mal gesagt so bis Fasching wird es auf jeden durchgezogen, dann entscheidet der Spiegel obs weitergeht. ^^

    Zum Thema Ernährung:
    Hab jetzt den Vierten Tag hinter mir und es klappt eigentlich ziemlich gut. (Löffle gerade meinen Quark ;))
    Womit wir schon beim nächsten Stichwort wären: Schwammm????? :bash:
    Ernsthaft jetzt? Das wusste ich nicht. Kann man da nix gegen tun?
    Das Problem ist, dass ich Fisch hasse! Egal ob lebendig im Aquarium oder tot auf dem Teller. Je weiter weg desto besser...
    Daher krieg ich schon das Gruseln wenn ich Tunfisch in der Dose höre.
    Hüttenkäse wäre denke ich ne Alternative, aber das Zeug schmeckt mir auch nicht sonderlich.

    Nur Pute ist halt Zeitaufwendig. Allerdings hatte ich ohnehin vor ob und zu mal (Januar) mal eine nur Eiweißwoche auszutest. Mit refill logischerweise.

    Mei Tagesplan sah bisher nun so aus:

    10.30 Uhr:
    1 Glas (200ml) Milch (1,5%)
    500g Magerquark, 100ml Milch, zwei Teelöffel Honig, 1 Apfel
    -----
    583kcals, 70,9g Eiweiß, 64,5 Carbs, 6,5g Fett
    -----
    13.30 Uhr:
    250 Pute, 10ml BalsamicoÖl
    ----
    380kcals, 52g Eiweiß, 0g Carbs (?), 12g Fett
    ----
    17.30 Uhr
    150g Vollkornbrötchen, 2 Scheiben "Du darfst"-Käse
    ----
    450kcals, 22,5g Eiweiß, 70g Carbs, 7g
    ----
    21.00 Uhr (vor Studio/JOggen)
    Nochmal die Pampe von morgens, aber nur die Häfte

    23.00 Uhr
    Die andere Hälfte
    ----
    583kcals, 70,9g Eiweiß, 64,5 Carbs, 6,5g Fett
    ----

    ------------------------------------
    1996 kcals, 216,3g Eiweiß (boah), 213 Carbs, 32g Fett


    Hört sich doch nicht schlecht an. *g*

    Wennich mal Lust auf weas bekomme knapper ich normal noch ne Möre. Aner max 2 am Tag! Die machend en Braten (oder mich) nicht Fett!

    Was sagt ihr, Meister?
     
Thema:

Neuer Defiplan

Die Seite wird geladen...

Neuer Defiplan - Ähnliche Themen

  1. neuer 3er Split

    neuer 3er Split: Hallo zum Sonntag, Möchte nächste Woche von 2er- auf 3er-Split umstellen. Habe im Sommer nach einer 1/4 jährlichen verletzungsbedingten Pause...
  2. Neuer Trainingsplan vom Studio - stehe still

    Neuer Trainingsplan vom Studio - stehe still: Guten Abend zusammen ! Seit dem 01.09. diesen Jahres gehe ich regelmäßig dem Sport nach. Begonnen habe ich ohne einen Plan und habe mich einfach...
  3. neuer 3er Split

    neuer 3er Split: Hallo zusammen, mein bisheriger Trainingsplan war immer folgender 2er Split: 1. Brust + Trizeps + Schulter (vordere+seitliche) + Beine 2....
  4. Neuer Start, neuer Trainingsstil

    Neuer Start, neuer Trainingsstil: Hallo Zusammen, nach einer langen Zwangspause von 3 Monaten und Verlust von viel Körpergewicht, will ich nun wieder einsteigen. Eigentlich hatte...
  5. Neuer Trainingsplan

    Neuer Trainingsplan: Neuer Trainingsplan. Wäre cool, wenn ihr mal drüber schaun würdet :) Tag 1: Brust/Bizeps Tag 2: Rücken/Trizeps Tag 3: Bauch/Schulter/Beine...