Neuer Trainingsplan

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von M&B_1980, 24.01.2009.

  1. #1 M&B_1980, 24.01.2009
    M&B_1980

    M&B_1980 Hantelträger

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Hi Jungs
    ich mache ungefähr seit 3/4 Jahr einen 3er Splitt und habe auch anfangs gute erfolge damit erzielt. Aber seit 2-3 monaten geht nichts mehr vorran und meine Motivation geht langsam auch flöten. Brauche auch vom Trainingsplan was Komplett neues ich dachte da an einen GK Plan den ich 3-4 mal die Woche machen will. Könnt ihr mir da was empehlen wo ich mit wenig zeitlichem aufwand was anstellen kann ? Das wäre echt Super :-D

    Gruss
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 24.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    t1:
    fkb
    lh rudern
    bankdrücken
    military press

    t2:
    kh gestreckt
    dips
    klimmzüge
    wadenheben

    hohes volumen,kein mv.
     
  4. #3 machodijai, 24.01.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    TE1:
    Kniebeugen
    Bein-Curls
    Dips
    LH-Rudern vorgebeugt
    Military-Press
    Wadenheben sitzend

    TE2:
    Kreuzheben
    Beinstrecker
    Klimmzüge im engen Untergriff
    Bankdrücken
    Aufrecht Rudern
    Wadenheben stehend
     
  5. #4 Anonymous, 24.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    TE 1: Kniebeugen, Bankdrücken, LH-Rudern vorgebeugt mit Untergriff
    TE 2: Kreuzheben, Klimmzüge, Frontdrücken

    2-4 Sätze
     
  6. #5 M&B_1980, 24.01.2009
    M&B_1980

    M&B_1980 Hantelträger

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne frage was meint ihr mit TE 1 und TE 2 ? Kann ich die TE1 und TE2 schon auf ein Trainingstag durchziehen oder ?
     
  7. #6 machodijai, 24.01.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Trainingseinheit

    Montag: T1
    Dienstag: T2

    Freitag: T1
    Samstag: T2

    z.B.
     
  8. #7 M&B_1980, 24.01.2009
    M&B_1980

    M&B_1980 Hantelträger

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    ach so, ist das gemeint ok.
     
  9. #8 machodijai, 24.01.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Oder halt alle 2 Tage eine TE, musst herausfinden was am besten für dich und deinen Körper ist.

    Als Ziel kannst dir z.B. 30 Wdh. pro Übung setzen, die du dann in Schritten abarbeitest. Also 6x5 bei z.B. Kniebeugen/Kreuzheben/Bankdrücken oder 3x10 Military-Press, LH-Rudern etc.

    Muskelversagen ist kontraproduktiv, saubere Ausführung natürlich Pflicht und wenn du in einem Satz nicht die gewünschte Wdh.Zahl schaffst, dann arbeitest die übriggebliebenen Wdh. in einem weiteren Satz ab. ;)

    mfg
     
  10. #9 BudBundy, 25.01.2009
    BudBundy

    BudBundy Hantelträger

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    Regelmässige Abwechslung zwischen den Übungen einer Muskelgruppe sollten für jeden Trainierenden abrufbar und durchführbar sein.
    Ohne Variation der Übung, der Methodischen Ausführung, Satz und Wiederholungszahlen, oder ähnliches, gibt es Stagnation.

    Freilich gibt es Kraftkollegen, die ohne wirkliche Variation vorrankommen, aber turnusmässige Umstellungen sollten uns andren helfen, Täler zu durchschreiten.^^

    Ein Dreiviertel Jahr am Stück die selbe Linie fahren, da würd bei mir auch nix mehr vorwärts gehen, schätze ich.^^
     
  11. #10 M&B_1980, 25.01.2009
    M&B_1980

    M&B_1980 Hantelträger

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ja das war mir auch schon bekannt, habe eigentlich immer geschaut das ich nach maximal 8 wochen meinen Plan immer bisschen ändere usw.....
    Jetzt ist glaube ich der zeitpunkt gekommen für was anderes :mrgreen:
     
  12. #11 M&B_1980, 25.01.2009
    M&B_1980

    M&B_1980 Hantelträger

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne Frage zu den WH zahlen, Sätzen und Gewichten bei einem GK Plan ?
    Normal mach ich immer 1 satz zum aufwärmen und dann 3 mit steigenden gewichten. Kann ich daß so lassen oder muss ich da was ändern ?

    Gruss
     
  13. #12 BudBundy, 25.01.2009
    BudBundy

    BudBundy Hantelträger

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    GK-Plan bei mir ist ne Weile her, aber ich denke mit 3 Sätzen fährst du ganz gut. Würde aber dann Gewicht konstanthalten und wdhs nachziehen.
    Zum Beispiel 3x10 und dann Last erhöhen...
    So würd ichs machen...sinnvoller als andres? kA...
     
  14. #13 breaker3, 27.01.2009
    breaker3

    breaker3 Newbie

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    hey leute könnt ihr mir mal nen 5er split plan erstellen

    ich trainiere:

    MO:Rücken

    DI:Schultern & Nacken

    MI: Beine

    DO:Brust

    FR: Arme

    is das so gut wenn ya welche übungen un welche satz zahl plus wiederholungen wären optimal wenn nicht würde ich um nen komplett neuen 5er split plant bitten^^ wäre sehr dankbar für euer hilfe
     
  15. #14 breaker3, 27.01.2009
    breaker3

    breaker3 Newbie

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    un das hab ich noch vergessen ich will viel masse zulegen un viel kraft aufbauen ^^
     
  16. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 machodijai, 27.01.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Völliger Schwachsinn als Anfänger, 5x die Woche hintereinander ohne einen Tag Pause dazwischen.. Oo
    Dazu brauchst du den Armtag nicht, denn diese werden bei anderen Grundübungen schon genug mitbelastet.
    Weniger ist manchmal mehr!
     
  18. #16 BudBundy, 27.01.2009
    BudBundy

    BudBundy Hantelträger

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    Krass heftige Antwort, aber sonst würd ich auch zustimmen.^^
    Da hast du nichts von.
    Intensives Training, intensive Regeneration, Kompensation.

    Wie ein Hirbel trainiert, nicht pausiert, degeneriert. Unmotiviert. Abgemeldet. :-)
     
Thema:

Neuer Trainingsplan

Die Seite wird geladen...

Neuer Trainingsplan - Ähnliche Themen

  1. Neuer Trainingsplan vom Studio - stehe still

    Neuer Trainingsplan vom Studio - stehe still: Guten Abend zusammen ! Seit dem 01.09. diesen Jahres gehe ich regelmäßig dem Sport nach. Begonnen habe ich ohne einen Plan und habe mich einfach...
  2. Neuer Trainingsplan

    Neuer Trainingsplan: Neuer Trainingsplan. Wäre cool, wenn ihr mal drüber schaun würdet :) Tag 1: Brust/Bizeps Tag 2: Rücken/Trizeps Tag 3: Bauch/Schulter/Beine...
  3. Mein neuer Trainingsplan

    Mein neuer Trainingsplan: Hi @all! Ich (w, fast 23 Jahre alt) bin neu hier und würde mir gerne Anregungen zu meinem Trainingsplan einholen. Ich mache seit 5 Jahren...
  4. Mein neuer Trainingsplan, bitte optimieren!

    Mein neuer Trainingsplan, bitte optimieren!: Hi, dies ist mein neuer Trainingsplan und ich bitte um Verbesserungsvorschläge, Tipps etc. Zu mir: Ekto- bis Mesomorph, 186cm, 69kg, trainiere...
  5. Ratlos - neuer Trainingsplan

    Ratlos - neuer Trainingsplan: Hy zusammen, ich bin momentan ziemlich ratlos und gefrustet. Kurz zu meinem Hintergrund : Bin seit November / Dezember letzten Jahres im...