Neuer Trainingsplan

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Hamfrey, 10.02.2009.

  1. #1 Hamfrey, 10.02.2009
    Hamfrey

    Hamfrey Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich wollte euch mal um Rat bitten wie ihr zu dem Trainingsplan steht. Ist ein 2-er Splitt.

    TE1:
    Lat-Zug
    Bankdrücken
    Rudern (aufrecht oder vorgebeugt?) letztes mal hab ich aufrecht gemacht
    Military Press

    TE2:
    Kniebeugen
    Beincurls
    Wadenheben
    Crunches

    Bei den Whd-Zahlen und Satzzahlen siehts so aus, dass ich jede Übung mit 3 Sätzen mache. Einen Satz mit 12 Whd, einen mit 10 und einen mit 8. Das Gewicht steigt von Satz zu Satz, also bei den 8 Wiedehrolungen das meiste Gewicht.

    So ich habe den Lat-Zug eigentlich nur drin weil ich einfach keine Klimmzüge hinbekomme und halt trotzdem was fürn Rücken tun wollte.
    Ich brauche für die erste Einheit nur 45min, ist das normal? Die zweite Einheit kommt morgen.

    Bitte um eure Meinungen.

    mfg
    Tobi
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 10.02.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    TE1:
    Kreuzheben gestreckt 4x
    Bein-Curls 2x
    Klimmzüge im engen Untergriff 4 x (negative machen bis du sie hinbekommst)
    Rudern vorgebeugt 3 x
    Bizeps Curl 2 x

    TE2:
    Kniebeugen 4 x
    Beinstrecker 2 x
    Dips 3 x
    Bankdrücken 3 x
    Schulterdrücken 3 x

    Wadenheben 100er Satz

    so würde ich es machen
     
  4. #3 Hamfrey, 10.02.2009
    Hamfrey

    Hamfrey Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für den Verbesserungsvorschlag. Ich gehe mal davon aus, dass dahinter die Zahlen die Anzahl der Sätze mit gleichbleibenden Gewicht sind, richtig?
    Und kannst du mir evtl. mal erklären was genau mit negativen Klimmzügen gemeint ist?
     
  5. liehos

    liehos Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Das heißt, dass du hochspringst und dich dann langsam runterlässt.
     
  6. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    sollten bei den klimmzügen noch nicht so viele wh geschafft werden kann man durchaus auch erstmal alternativ latzug im untergriff trainieren.
     
  7. #6 Hamfrey, 11.02.2009
    Hamfrey

    Hamfrey Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    okay danke. Also ne lange negative Phase bei den Klimmzügen, sozusagen mit Starthilfe.
    Danke ich werd heute die erste Einheit machen :-)
     
  8. #7 Hamfrey, 11.02.2009
    Hamfrey

    Hamfrey Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    sorry für den Doppelpost, aber wollte mal kurz schreiben wies gelaufen ist.

    Also insgesamt hab ich 1:15h gebraucht, ich denke das liegt im Rahmen oder?
    Also Beim Kreuzheben hab ich erstmal nur 20kg genommen um den Ablauf reinzubekommen, aber ich glaube ich werds nächstes mal auf 25kg steigern.
    Ist das normal das Kreuzheben so viel auf den unteren Rücken geht? Da merk ich am meisten.
    Sonst gings sehr gut, hab allerdings statt den negativ Klimmzügen Lat-Zug gemacht mit 3*45kg und einmal 40kg(zuerst die 40kg und dann die 45kg).

    mfg
    Tobi
     
  9. #8 Anonymous, 11.02.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja Kreuzheben trainiert den unteren Rücken ziemlich stark. Das ist richtig so.

    Springen machst du auch bei negativen Klimmzügen nicht, das ist viel zu gefährlich für den Bizeps. Normales Aufstehen mit den Beinen sieht auch nicht so albern aus.

    LatZiehen spüre ich weitaus weniger im Lat als Klimmzüge, aber das musst du selbst wissen.
     
  10. #9 Hamfrey, 11.02.2009
    Hamfrey

    Hamfrey Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    eben genau das mit dem Springen hat mich so gewundert. Wenn ich nämlich spring und dann oben bin hab ich viel zu viel Schwung um mich langsam runter zu lassen. Wie genau meinst du das mit dem Aufstehen? Weiß nicht genau wie ich mir das vorzustellen hab :roll:
     
  11. #10 Anonymous, 11.02.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Na hinstellen. Ich stell mir bei negativen Klimmzügen eine Bank unter die Stange, so dass ich eben wieder mit den Beinen hochkomme.
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Hamfrey, 11.02.2009
    Hamfrey

    Hamfrey Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    achso alles klar, hab ich wohl zu umständlich gedacht :-D
     
  14. #12 Hamfrey, 12.02.2009
    Hamfrey

    Hamfrey Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nochmal sorry für den Doppelpost...

    Erm ich habe ein Problem, wir haben kein Dipständer im Fitnessstudio, was gibts da für ne Alternative?
     
Thema:

Neuer Trainingsplan

Die Seite wird geladen...

Neuer Trainingsplan - Ähnliche Themen

  1. Neuer Trainingsplan vom Studio - stehe still

    Neuer Trainingsplan vom Studio - stehe still: Guten Abend zusammen ! Seit dem 01.09. diesen Jahres gehe ich regelmäßig dem Sport nach. Begonnen habe ich ohne einen Plan und habe mich einfach...
  2. Neuer Trainingsplan

    Neuer Trainingsplan: Neuer Trainingsplan. Wäre cool, wenn ihr mal drüber schaun würdet :) Tag 1: Brust/Bizeps Tag 2: Rücken/Trizeps Tag 3: Bauch/Schulter/Beine...
  3. Mein neuer Trainingsplan

    Mein neuer Trainingsplan: Hi @all! Ich (w, fast 23 Jahre alt) bin neu hier und würde mir gerne Anregungen zu meinem Trainingsplan einholen. Ich mache seit 5 Jahren...
  4. Mein neuer Trainingsplan, bitte optimieren!

    Mein neuer Trainingsplan, bitte optimieren!: Hi, dies ist mein neuer Trainingsplan und ich bitte um Verbesserungsvorschläge, Tipps etc. Zu mir: Ekto- bis Mesomorph, 186cm, 69kg, trainiere...
  5. Ratlos - neuer Trainingsplan

    Ratlos - neuer Trainingsplan: Hy zusammen, ich bin momentan ziemlich ratlos und gefrustet. Kurz zu meinem Hintergrund : Bin seit November / Dezember letzten Jahres im...