Neuling, das richtige für mich?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von retsam, 21.05.2010.

  1. retsam

    retsam Newbie

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum

    Ich würd gerne ein bissel was für meinen Körper tun da er mir so nicht wirklich gefällt. Bin 180 gross und hab mit 65kg einfach zu wenig auf den Rippen. Am Ende möchte ich einfach nur Gewicht zunehmen und es sollte noch hübsch aussehen.
    Wenn ich mich im Netz umschaue, finde ich Bodybuildung & Krafttraining.
    Da ich nicht vor habe stark wie ein Bär zu werden sondern einfach nur einen hübschen Oberkörper natürlich auch Beineetc. möchte ist wohl das Krafttraining fehl für mich?

    Habe mich bei Google etwas durchgesucht und bin auf super vielen Seiten gelandet. Nun bin ich etwas verwirrt weil man überall etwas anderes liest und habe ein paar Fragen dazu.

    Vorweg, ich habe nicht vor ins Fitnessstudio zu gehen, habe mir eine Kraftbank mit Lang.- und Kurzhanteln bestellt, dazu paar leichte Gewichte.

    Zu meinen Fragen görten nun vollgende:

    Wenn ich es richtig verstanden habe, gehen die welche Bodybuilding machen bei ihren Übungen bis an die absolute Granze. Sie machen ihre Sätze und gehen bis ans Muskelversagen. Beim Krafttraining wohl eher mit weniger Gewicht auf Ausdauer?

    Es gibt viele Anfängerkurste online im Internet, so bin ich z.B. auf diesen gestossen: http://www.extrem-bodybuilding.de/train ... ktiv=train

    Ist derartiges überhaupt zu empfehlen, oder wo finde ich wirklich gutes Lesematerial im Netz mit Trainingsplan für Anfänger die gut und einfach erklärt sind. Am besten mit Bildern etc. wie es z.B. hier zu finden ist: http://www.bodyx.de/bodybuilding.html

    Dann die Frage zum einnehmen von irgend welchem Zeugs. Ich habe des öffteren gelesen das man nach dem Abschluss vom Training irgend welche Powertrinks nehmen soll für den Muskelaufbau in der Erholungszeit. Was nimmt man da genau und was ist überhaupt sinnvoll?

    Dann habe ich von SAchen wie Kre Alkalyn etc. gelesen, wenn ich das richtig verstanden habe pumpt derartiges nur die Muskeln auf und speichert Wasser im Körper. Eigentlich hört sich das ja ganz gut an wenn ich mehr Gewicht wünsche. Doch auf Dauer scheint dies nicht geeignet zu sein. Nimmt man nichts mehr davon ein, so verflüchtigt sich alles so schnell wie es auch gekommen ist?

    Oder hilft Kre Alkalyn einfach nur um mehr Gewicht stemmen zu können, eben kurzzeitig mehr Leistung zu bekommen?

    Damit der Muskel auf Dauer mehr wächst und nach Einstellen der Einnahme verschwindet wieder alles?

    Ich habe nicht vor irgend welche Pillen auf Dauer etc. zu schlucken. Möcht wenn möglich einfach nur das dem Körper geben was er zum aufbauen oder wachsen der Muskeln benötigt wenn es hier etwas geben sollte.

    Es soll alles auf dauer sein und kein Kurzzeiteffekt!

    Das ich mich beim Essen etwas umstellen muss das ist mir klar, Nudel, Reis, Schinken, Weisbrot, Hähnchen, Pute viel Wasser trinken etc. ist mir klar. Gibt es Listen im Netz mit aufgeführeten Lebensmittel hierfür?

    Sorry für den vielen Text, ich habe Fragen über FRagen und denke es reicht vorerst. Möchte wenn ich jetzt damit Anfange, von Anfang an alles so gut es geht richtig machen und nichts verschenken.

    Danke!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    fg
     
  4. #3 Matze1985, 26.05.2010
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Mal sone generelle Frage ...

    Du hast nicht vor ins Fitnessstudio zu gehen, weisst auch noch garnicht ob Krafttraining das Richtige für dich ist, aber du hast dir bereits eine Hantelbank und LH und KH bestellt?!

    Ich persönlich würde einfach mal ein Schnuppertraining im nächsten Studio machen und dann gucken ob das was für mich ist ... aber lass dir gesagt sein, das es dir mit Sicherheit gefallen wird.
     
  5. retsam

    retsam Newbie

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ich danke für die Antworten und Link, werde mir das heute Abend mal in Ruhe ansehen. bezüglich dem Weissbrot hast du Recht. jedoch habe ich gelesen das wenn man eh so wenig wiegt wie ich, man auch dieses nehmen könnte, ansonsten sei davon abzuraten.

    Eventuell noch eine Frage, was muss oder sollte beachtet werden wenn man eine Ober/Unterfunktion der Schilddrüse hat?

    Bei mir in der Familie hat dies jemand, eventuell liegt es auch daran das ich nicht oder fast nicht zunehme an Körpergewicht.

    Zum Schnupperkurs im Studio. So einer kostet bei uns hier als Monatskarte zwischen 60-80 EUR, Nach drei bis vier Monaten hat sich eine "kleine einfache" Hantelbank mit ein paar Gewichten längst bezahlt und ich habe für immer etwas davon. Gross anfangen an Geräten zu üben möchte ich nicht unbedingt, liebe schaue und lese ich mir tausend Berichte durch wie die Übungen richtig im freien ausgeführt werden und versuche dies so exakt, langsam in Ruhe durchzuführen, dacher ist mir eine gut bebilderte Ausführung der Übungen ssehr wichtig wie oben im Link zu finden.

    Nochmals Danke!
     
  6. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    Bitte :-)
     
  7. retsam

    retsam Newbie

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So, ich wollt nur mal kurz Bescheid geben. Meine Bestellung ist am Montag Mittag angekommen, die Bank gleich zusammen gebaut und noch am Montag Abend angefangen *lol

    Ich hab genau den Plan: http://www.muskelpower-forum.de/ftopic4984.html
    durchgemacht welchen ich au beibehalten möchte.

    Zeitlich hab ich es nicht geschafft alles in den 90 min. durchzumachen, lag aber daran das ich immer wieder schnell anschauen und überfliegen müsste wie die Übungen richtig durchzuführen sind. Im grossen und ganzen hat aber alles geklappt. Wirklich ins schwitzen bin ich dabei nicht gekommen, daher war auch nicht so viel mit trinken drinn. Der Muskelkater am nächsten Tag ist auch ausgeblieben am Di. Dafür hab ich am Mi. doch so einiges vor dem nächsten Training gespürt. Am Trizeps, an nacken oder kurz drunter, den Oberschenkeln und an den Seiten vom
    Oberkörper hats dann doch gezogen beim bewegen.

    Ist das so in Ordnung erst am zweiteg Tag, auch das dann auf diesen das Training fällt?

    Gerade am zweiten wars dann auch besser von der Zeit her, nur noch kurz drüber. Da bin ich dann auch ein bissel ins schwitzen gekommen und musste doch was trinken. Waren jetzt nur 3L rein wärend dem Training aber immerhin ein Anfang. Hatte immer so einen trockenen Mund, ist wohl auch vom vielen schnaufen gekommen. Bereits am zweiten Trainingstag sind auch schon ein paar mal mehr auf und ab gegangen wie am ersten. Wobei ich mich immer an die 10-15 gehalten habe. Was am ersten 10 waren sind am zweiten Tag 12 oder 15 gewesen.

    Was mir auch aufgefallen ist, gerade bei den Beincurls wars etwas komisch. das Heben war kein Prob. aber beim wieder langsamen und kontroliertem absenken da haben meine Beine nach 5 mal doch angefangen zu zittern, hat das was zu sagen?
    Von der Kraft her wars aber kein Prob. da konnte ich die Widh. gut machen, aber halt ein merkwürdiges gefühl.

    Ansonsten haperts noch ein bissel am richtigen Essen, habe mir zwar entsprechende Dinge gekauft, aber so ganz von heute auf Morgen kann ich da noch nicht umstellen, denke aber das dies erstmal so ok ist am Anfang. Werde aber schauen das ich dies in den Griff bekomme!

    Bei den Gewichten habe ich leider keine grosse Auswahl, kann nur die nehmen welche dabei waren, muss mir noch welche nachkaufen.

    Alles mit der Langhantel hab ich daher nur mal mit 10kg. und bei der Kurzh. nur mit 5 machen können. Viel mehr hätte ich aber auch nicht auflegen dürfen *lol

    Wird wohl ausreichend sein wenn ich erst nach den ersten drei Monaten hier ein bissel dazu kaufe, wobei ich derzeit 25kg da habe. 4x5 und 2x2,5.

    Aber am Ende haben die zwei Tage bis jetzt echt Spass gemacht!

    Danke fürs lesen!
     
  8. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
     
  9. retsam

    retsam Newbie

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir für wieder für das sehr schnelle Antworten!

    Im Trainingsplan stand halt das man erst nach drei Monaten mehr Gewicht auflegen soll. Hier also wirklich erst drei Monate warten oder doch schon eher steigern?

    Danke!
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.899
    Zustimmungen:
    31
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    behalte das gewicht die erste zeit konstant um die übungsausführung zu erlernen. das steigern kommt später ganz von allein.
     
  12. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn (wie amano schon erwähnt hat) die Ausführung hinhaut und du steigern könntest dann solltest du es auch tun. Lege dich da nicht auf Zeiten fest.
     
Thema:

Neuling, das richtige für mich?

Die Seite wird geladen...

Neuling, das richtige für mich? - Ähnliche Themen

  1. Richtiger Muskelaufbau eines Neuling :)

    Richtiger Muskelaufbau eines Neuling :): hay , :) Erstmal zu mir: Ich bin 16,75 Jahre alt, wiege ca.70 kg und bin ca. 1,80 m groß. Aktiv Sport mache ich schon seit ich 4 Jahren...
  2. Ein super Neuling

    Ein super Neuling: Hallo Muskelpower Community, ich bin 18 Jahre alt und komme aus Frankfurt. Ich bin 1,90m groß und wiege nur 67kg. Das ist sehr sehr wenig. Selbst...
  3. Neuling mit Fragen und Problemen...

    Neuling mit Fragen und Problemen...: Hallo Zusammen, zu beginn "Frohe Ostern!" :) - Ich nutze heute mal die Zeit um mich hier etwas über das Thema "Richtig Trainieren und Ernähren" zu...
  4. Neuling und brauche Rat :)

    Neuling und brauche Rat :): Hallo zusammen, Ich bin ziemlich unerfahren was Muskelaufbau betrifft und hier um mir vielleicht den ein oder anderen Rat zu holen. Erstmal zu...
  5. Neuling ohne Trainingsplan

    Neuling ohne Trainingsplan: Hey, da ich noch recht neu bin wollte ich mal nach Hilfe suchen. Bin 17 Jahre alt, männlich und wiege knapp 66kg (56,7kg) und bin 1,85m groß....