Neuling stellt sich vor

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von brechenko, 10.08.2010.

  1. #1 brechenko, 10.08.2010
    brechenko

    brechenko Newbie

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo

    mein Name ist Patrick ich bin 24 Jahre alt, verheiratet und komme aus Magdeburg. Da ich Zeitsoldat bin und einen sehr geregelten Tagesablauf habe, und zu 80 % um 16 Uhr 30 Dienstschluss habe und die Zeit danach eigentlich immer nur auf Stube verbringe habe ich den Entschluss gefasst mir Hanteln zu besorgen und mit Krafttraining zu beginnen.

    Deshalb habe ich mir aus dem Internet 2 Kurzhanteln bestellt mit jeweils 20 kg. (Ich weiß das ist nicht gerade der Reißer). Da ein Verwandter von mir ebenfalls Krafttrtaining betreibt habe ich mich informiert und mir ein paar Produkte besorgt.

    Was ich jetzt zur Zeit habe ist:
    - Weider Protein 80 Plus ( wovon ich jeweils 2 am Tag trinke, jeweils vor und nach dem Training, und an Trainingsfreien Tagen einen)
    - Weider Maximum BCAA Syntro ( wovon ich 2 vor dem Training und eine nach dem Training nehme)

    Zudem habe ich mir aus einer Bücherei noch ein Buch geholt. Es heißt: Das neue Hanteltraining aus dem blv Verlag.

    So jetzt habe ich vorigen Montag angefangen mir einige Übungen aus dem buch rauszusuchen und habe angefangen:

    Ich habe erstmal jeweils 2x 5Kg auf die Kurzhantel gepackt um erstmal vom leichten ins schwere zu gehen und um zu schauen wie ich damit klar komme.

    Anfangen tuhe ich immer wie folgt:

    1. Übung für Rücken und Nacken: Schulterheben mit Kurzhanteln
    2. Übung für Schulter und Arme: Schulterdrücken
    3. Übung für Schulter und Arme: Armcurl mit Kurzhanteln
    4. Übung für die Brust: Kurzhanteldrücken
    5. Übung für die Brust: "Fliegende"

    (Ich habe die Begriffe alle aus dem Buch und hoffe das diese verständlich sind)

    Diese Übungen absolviere ich nacheinander mit jeweils 3 Sätzen und 10 Wiederholungen. Zwischen den Sätzen mache ich eine Minute Pause wie zwischen den einzelnen Übungen auch.
    Vorher wärme ich mich mit allgemeinen Übungen auf, wie Streching z.B.

    Ich muss dazu sagen ich habe leider keine Trainingsbank, deswegen absolviere ich alle Übungen im stehen. Außer die Übungen für die Brust, da lege ich mich auf eine Matte am Boden.

    So nun meine eigentlichen Fragen:
    - Was sagt ihr dazu?
    - Könnt ihr mir Tipps geben was ich ändern sollte?
    - Sind die Produkte die ich nehme in Ordnung?
    - und noch andere allgemeine Tipps

    (ich muss dazu sagen ichwill nicht aussehen wie ein Bodybuilder, ich möchte nur einen schönen kräftigen Oberarm, sowie Schultern und Nacken haben)

    Trainieren tuh ich so 4- 5 mal die Woche

    Erstmal vielen Dank für eure Zeit

    Patrick
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    hallo patrick,

    erstmal hallo und willkommen hier. leider ist dein equipment nicht ausreichend, um auch nur ansatzweise vernünftig zu trainieren. wenn du keine weiteren möglichkeiten hast bleibt nur das training mit dem eigenen körpergewicht, womit man allerdings als anfänger auch sehr gute ergebnisse erzielen kann. schau dazu mal im lexikon nach.

    die eiweisspräperate sind zwar soweit ok, bei deinem trainingsstand allerdings eigentlich überflüssig. wichtig ist die ausgewogene ernährung. auch hierzu siehe lexikon.

    mfg
     
  4. #3 brechenko, 10.08.2010
    brechenko

    brechenko Newbie

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo amano,

    ich weiß das das Equipment was ich habe auf dauer nicht ausreichen wird, aber wie du schon sagst ist das erstmal ein Anfang.

    Zum Thema Ernährung: Ja das istmein großes Problem, da ich ein sehr unregelmäßiger Esser bin (war).

    Es sieht bei mir wie folgt aus:

    Morgens um 7 Uhr 15 esse ich Haferflocken (ungefähr 350 ml Milch und 250 g Hafferflocken oder Diät-Müsli)
    Ca. 11 Uhr 45 geh ich zum essen in die Kantine. Dort ist das Essen eigentlich immer sehr reichhaltig. Vorspeise, Hauptmahlzeit, Dessert und ein Salat mit Dressing.
    Nach Diensstschluss trinke ich wie gesagt ein Eiweißdrink und nach dem Training einen. Und das war es dann auch schon mit meinem Essem am Tag.
    Über den Tag verteilt trinke ich ungefähr 2,5 Liter Selter.
     
  5. #4 Nitray1, 10.08.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    hab mich mal grob eingelesen

    die ernährung ist leider wirklich nicht gerade prächtig

    die faustregel besagt circa alle 3 stunden was essen,
    sonst kommt man in eine katabole phase.

    sprich du könntest doch einfach zwischendurch eine packung cottage cheese, harter käse, oder ein volkornbrot+schinken essen, was vielleicht 3 minuten zum verzehr benötigt.

    Diät-Müsli, nicht sehr aussagekräftig, aber denke mal, da wird trotzdem viel zucker drinnen sein?

    und 2,5 liter am tag ist schon ein bisschen wenig


    weider 80 ist ein mehrkomponent, also nach dem training nimmt man eig ein whey, aber für den täglichen verbrauch, also so mal zwischendurch ists ok.

    aber mit dem material was du hast, also eig fast gar nicht, wirst du sowieso kaum was aufbauen, da der muskel ja immer neuen reizen ausgesetzt werden muss, um zu wachsen.
    was mit 2*5 kilo hanteln sicherlich nicht gegeben ist, wohl bei keiner übung.
    wennst nur hometraining machen kannst, dann beschaff dir wennigstens mal eine langhantel dazu plus 70 kilo in form von hantelscheiben.
    damit solltest du mal fürs erste alle übungen ausführen können.

    Wie du das mitn Bankdrücken und Kniebeugen machst ist wieder ne andere sache, da wäre eine bank und ne ablage nicht schlecht.

    Wie du siehst kommt da schon einiges zusammen, und sogar für die einfachste ausrüstung kommst du leicht über 200 euro.

    und gesamt kann man nur sagen -
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Neuling stellt sich vor

Die Seite wird geladen...

Neuling stellt sich vor - Ähnliche Themen

  1. Neuling stellt sich vor =D

    Neuling stellt sich vor =D: Hallo Community, Ich heiße Kubii bin 15 Jahre alt und Trainiere seit 1 Monat im Fittnesstudio. Meine Hobbys sind Fußball im Sommer,...
  2. Ein super Neuling

    Ein super Neuling: Hallo Muskelpower Community, ich bin 18 Jahre alt und komme aus Frankfurt. Ich bin 1,90m groß und wiege nur 67kg. Das ist sehr sehr wenig. Selbst...
  3. Neuling mit Fragen und Problemen...

    Neuling mit Fragen und Problemen...: Hallo Zusammen, zu beginn "Frohe Ostern!" :) - Ich nutze heute mal die Zeit um mich hier etwas über das Thema "Richtig Trainieren und Ernähren" zu...
  4. Neuling und brauche Rat :)

    Neuling und brauche Rat :): Hallo zusammen, Ich bin ziemlich unerfahren was Muskelaufbau betrifft und hier um mir vielleicht den ein oder anderen Rat zu holen. Erstmal zu...
  5. Neuling ohne Trainingsplan

    Neuling ohne Trainingsplan: Hey, da ich noch recht neu bin wollte ich mal nach Hilfe suchen. Bin 17 Jahre alt, männlich und wiege knapp 66kg (56,7kg) und bin 1,85m groß....