Neustart

Dieses Thema im Forum "Cardio- und Fitness-Training" wurde erstellt von Lita, 02.02.2012.

  1. Lita

    Lita Eisenbieger

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Größe (in cm):
    168
    Gewicht (in kg):
    60
    Trainingsbeginn:
    2005
    Nach meiner Schonzeit will ich nun trainingstechnisch wieder durchstarten und bräuchte da etwas Hilfe Jungs.

    Ich möchte langsam meine Kondition wieder aufbauen, zumal ich noch nicht 100 % wieder fit bin. Nur habe ich keine Ahnung, wie ich das anstellen soll. Damals hatte ich einfach eine gute Kondition, weil ich immer unterwegs und in Bewegung war mit Freunden, was heute so leider nicht mehr möglich ist.

    Zwei mal die Woche will ich wieder ins Studio gehen und das wäre montags und donnerstags. An welchen Tagen kann ich was für meine Kondition tun? An den selben Tagen? Und wie lange?

    In Frage kommen für mich innerhalb des Studios Rad fahren, Stepper und Seil springen (Frage bei letztem ist, ob es wirklich was bringt). Kein Joggen. Es liegt mir einfach nicht.

    Außerhalb des Studios wären es ebenfalls Rad fahren und schwimmen was mir so spontan einfällt.

    Wer könnte mir anhand der Infos einen Plan erstellen oder Tipps geben?

    Bin Dankbar für jede Hilfe.

    lg Lita
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PernoC., 02.02.2012
    PernoC.

    PernoC. Newbie

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zombieland
    Hallo Lita,

    So an sich kannst du an beiden Tagen etwas für deine Kondition tun. Wie lange hält ganz davon ab bis zu welchem Punkt du dich wohlfühlst. Wenn du mit Schwindel vom Stepper oder Rad steigst war es zuviel. :)

    Ich habe mir angewöhnt an Tagen an denen ich die Beine trainiere mich mit Seilspringen aufzuwärmen. 10 Minuten mache ich das in der Regel - 1 Minute springen, 1 Minute Pause. In den Pausen zwischen dem Seilspringen mache ich mittlerweile manchmal noch Kniebeugen oder ähnliches. Habe mit Seilspringen relativ kurz meine Erfolge steigern können - sowohl Ausdauer als auch Koordination.

    Radfahren: meinst du normales radfahren oder spinning?

    Stepper: mache ich meistens 2 Mal die Woche bzw. bin gerade dabei es mir anzugewöhnen. In der Regel 30 Minuten + 5 Minuten "runterkommen".

    Also mit Seilspringen und Stepper verbessert man seine Kondition schon ziemlich. Beim normalen "Indoor"-Radfahren merke ich persönlich überhaupt nichts, da bringt mir normales radfahren draußen an der Natur mehr. Denke aber auch das es dort von Person zu Person unterschiedlich ist. Wenn indoor dann Spinning. Dort habe ich auch schnell konditionstechnische Fortschritte gemacht.

    Gruß!
     
  4. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    hi,

    ich habe bis zu meinen operationen 6 jahre lang geboxt und da gehört seilspringen einfach dazu.
    ich persönlich habe bis zum heutigen tag noch nichts gefunden was seilspringen in sachen kondition und auch fettverbrennung schlagen kann.

    am effektivsten ist jedoch nicht 1 min springen 1 min pause sondern 2-3 minuten seilspringen in nem normalen tempo und dann 30 sekunden bis 1 min je nachdem wie fit man ist sehr schnell seilspringen und knie dabei immer ganz hoch.
    etwa so sollte das ganze aussehen
    2-3 min so springen
    0,5-1 min "running in place" aber doch etwas schneller als der typ



    dabei dienen die 2-3 min "right to the left" als erholungsphase ... hier schön gleichmäßig durchatmen und kräfte sammeln und in den 0,5-1 min "running in place" richtig auspowern.

    anfangs kannst du z.B. so vorgehen

    2-3 min "right to the left"
    0,5-1 min "running in place"
    2-3 min "right to the left"
    0,5-1 min "running in place"
    3 min PAUSE (auf den boden setzen, beine ausschütteln)

    2-3 min "right to the left"
    0,5-1 min "running in place"
    2-3 min "right to the left"
    0,5-1 min "running in place"
    3 min PAUSE (auf den boden setzen, beine ausschütteln)

    2-3 min "right to the left"
    0,5-1 min "running in place"
    2-3 min "right to the left"
    0,5-1 min "running in place"
    3 min PAUSE (auf den boden setzen, beine ausschütteln)

    2-3 min "right to the left"
    0,5-1 min "running in place"
    2-3 min "right to the left"
    0,5-1 min "running in place"
    3 min PAUSE (auf den boden setzen, beine ausschütteln)

    das reicht dann auch schon damit haste schon mehr gemacht als wenn einer ne stunde oder mehr laufen geht.
    irgendwann schaffst du das dann auch ohne die 3 min pausen dazwischen.
     
  5. Lita

    Lita Eisenbieger

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Größe (in cm):
    168
    Gewicht (in kg):
    60
    Trainingsbeginn:
    2005
    Heute war mein zweites Training und das erste Mal nach meiner Pause (gefühlten 100 Jahren...), dass ich auf dem Stepper stand. Erst wollte ich wirklich nur sehen, ob es gut geht und ein paar Minuten drauf bleiben. Aber das Ende vom Lied war, dass ich überhaupt nicht auf die Zeit achtete und überraschenderweise doch 30 min auf Anhieb schaffte. Allerdings habe ich nun leichte Schmerzen. An den Geräten war ich vorher für eine Stunde, hätte mir aber durchaus noch mehr zugetraut.

    Alles in allem, bin ich einigermaßen zufrieden. Frage mich aber, ob nicht noch mehr ginge. Erst recht wenn ich bedenke, dass ich zuvor 2-3 Stunden trainiert habe und das alle zwei Tage...
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Neustart

Die Seite wird geladen...

Neustart - Ähnliche Themen

  1. Neustart

    Neustart: was ist mit schultern? mind. eine druckübung dazu(military press oder schulterdrücken lh sitzend) am brusttag, flach vor schrägbank und kniebeuge...
  2. ** 2er Split für ernsten Neustart **

    ** 2er Split für ernsten Neustart **: Hallo zusammen, ich hatte eine frühere Version von diesem Plan bereits in meinem Thread zur Ernährung gepostet. Bavaria hatte schonmal seine...
  3. zwangpause..jetzt neustart!!

    zwangpause..jetzt neustart!!: moin moin, leider musste ich erst wegen meiner ausbildung ne pause einlegen und dann wegen einer verletztung...insgesamt war ich jetzt seit 3...
  4. Neustart nach 6 Monaten pause

    Neustart nach 6 Monaten pause: Hallo zusammen, leider hat mir in den letzten 6 Monaten eine Krankheit das leben schwer gemacht, aber nun ist das überstanden und ich will...
  5. neustart nach 7 monaten

    neustart nach 7 monaten: sers, bin wieder back. hatte ne lange pause, wie man sieht :( jetzt nach dem ich gemerkt habe dass mir manche klamotten nicht mehr passen muss...