Nicht mehr bis an die Grenzen...:(

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Wissbegierig, 28.12.2015.

  1. #1 Wissbegierig, 28.12.2015
    Wissbegierig

    Wissbegierig Newbie

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin, Leute!

    Ich habe da ein Problem, das mich schon länger plagt und zwar kann ich im Training nicht mehr bis an die Grenzen gehen. Ihr kennt das...das Ende des Satzes wird meist durch die laktatbedingte Schmerzgrenze bestimmt. Bei mir klappt es nicht mehr. Ich beginne einen Satz und muss diesen lediglich durch den ausgelaugten Muskel beenden, aber keine Übersäuerung, kein Ziehen im Muskel, kein "das Letzte rausholen"...mein Muskel gibt von der einen auf die andere Wiederholung auf und wird nicht kontinuierlich schwächer und übersäuert, so wie es eigentlich sein sollte...es klappt lediglich beim Bizeps- und Trizepstraining richtig. Dieses Problem habe ich vor allem bei der Brust und dem oberen Rücken...so bekomme ich einfach keine anständige Trainingseinheit mehr hin. Ich muss auch die Gewichte von Satz zu Satz drastisch senken, da ich sonst nicht auf meine Wiederholungszahl bzw. meinen Zeitraum für den Satz komme. Beim Schrägbankdrücken ist es nichts Neues, dass ich direkt beim zweiten Satz um 5kg mit dem Gewicht runter gehen muss...das schlägt natürlich auch sehr auf die Motivation und ich freue mich einfach nicht mehr auf das Training...
    Mein Gedanke dazu ist, dass es mir schwer an Kraftausdauer mangelt, allerdings trainiere ich die Kraftusdauer einmal im Jahr für 4 Wochen bzw. einen Monat, was ja theoretisch reichen sollte, da viele weniger machen und nicht die Probleme haben wie ich.
    Ich bin kein Anfänger, trainiere schon lange, also kenne ich die "andere Seite" bzw. richtiges Training...wann es aber so geworden ist, wie es jetzt ist, ist mir nicht bewusst, es war wohl ein schleichender Prozess. Ich führe ausreichend Kohlenhydrate zu.

    Einer eine Idee?

    Grüße und danke im Voraus
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Aburatsubo, 29.12.2015
    Aburatsubo

    Aburatsubo Eisenbieger

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    70
    Kniebeuge (in kg):
    120
    Kreuzheben (in kg):
    170
    Bankdrücken (in kg):
    115
    Ich würde mich freuen wenn ich nicht übersäuern würde.

    Dann musst du halt im nächsten Satz runtergehen das hab ich auch trotz übersäurung wenn ich im ersten Satz alles gebe.
     
  4. #3 Fitterfit, 29.12.2015
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Das kann mehrere Gründe haben.

    Übertraining, wo da müssen sehr viele Faktoren zusammen kommen.
    Zuviel Gewicht, habe ich auch schon oft genug gesehen. Bodybuilder sind keine Powerlifter.
    Wiederholungen und Sätze zu schnell absolvieren. Auch schon oft genug gesehen und nicht wenige machen diesen Fehler.
    Gewicht falsch herum Stacken. Anstatt erst klein Anzufangen gleich das Maximal Gewicht oder Arbeitsgewicht drauf.
    Zuwenig Schlaf.
    Falsches Essen.
    Übermotiviert
    Also man sieht das es viel Gründe geben kann, wo bei dir das Problem ist weiß ich nicht.
    Bei mir kommt die Erschöpfung von jetzt auf gleich, weil ich aber auch so trainiere. Ich trainiere Crossfit und da ist das normal, die Luft bleibt weg und der Muskel erschöpft sehr schnell. Man lernt halt einfach weiter zu machen.
     
Thema:

Nicht mehr bis an die Grenzen...:(

Die Seite wird geladen...

Nicht mehr bis an die Grenzen...:( - Ähnliche Themen

  1. Gk da nicht mehr soviel zeit ist :(

    Gk da nicht mehr soviel zeit ist :(: Moin, nun reicht leider die Hilfe durch mitlesen nicht mehr, sondern ich Brauch mal euren Rat zu diesem plan hier, 2 mal die Woche kann ich leider...
  2. Nach 4 Wochen geht nichts mehr..

    Nach 4 Wochen geht nichts mehr..: Hi, Ich hab jetzt nach 1 jahr pause wieder angefangen zu trainieren. Ich bin Hardgainer und baue deshalb nur sehr schwer auf. Ich achte auf die...
  3. Lange nichts mehr gemacht..

    Lange nichts mehr gemacht..: Hallo Und zwar hab ich dieses Problem Ich hab Jahre lang normales ganz Körpertraining gemacht länger als man sollte deswegen hatt ich nie...
  4. Warum sehe ich keine Muskeln/nehme ich nicht mehr ab?

    Warum sehe ich keine Muskeln/nehme ich nicht mehr ab?: Hallo Leute, ich habe mich gerade hier registriert, weil ich gern mal ein paar fundierte Meinungen zu meiner Ernährung und meinem Sportplan hören...
  5. Shruggs - Hände machen nicht mehr mit

    Shruggs - Hände machen nicht mehr mit: Hallo, ich mache Shruggs nun mit einer 32,5 kg Hantel in jeder Hand und würde das auch gerne steigern, nur machen meine Hände dabei wohl nicht...