Nicht zu viel Mukeln... Hilfe bei neuem Trainingsplan

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von LeChuck, 07.07.2006.

  1. #1 LeChuck, 07.07.2006
    LeChuck

    LeChuck Newbie

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweinfurt
    Hi ihr, hätte da so ein paar Fragen bei denen ihr mir hoffentlich helfen könnt. Also ich trainiere jetzt seit fast 2 Jahren und habe auch schon ganz ordentlich zugelegt (Muskeln). Jetzt zu meinen Fragen. Habe bisher hauptsächlich auf Hypertrophie also Muskelwachstum trainiert. Da ich jedoch nicht wie ein Schrank rumlaufen will sondern vielmehr einfach nur schön definiert wirken will, möchte ich gerne anders trainieren. Meine Frage ist jetzt ob es sinnvoll wäre auf ein Kraftausdauertraining umzusteigen. Dabei wachsen die Muskeln ja schließlich auch noch weiter, nur halt nicht mehr so stark oder täusche ich mch da? Und wie genau soll ich dieses dann aufbauen. Als Zirkel oder weiter getrennte Übungen nacheinander. Weiterhin denke ich sollten es 3 Sätze sein, wobei mein Gewicht so um die 60% des MaxGew. liegen sollte. Nur bei der WH-Zahl bin ich mir nicht so sicher. Oder erzähle ich gar mist und ich muss alles anders machen. Bitte um Hilfe...

    Ciao Ich ;)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Daymate, 07.07.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    also ich laufe ca. 30km pro woche und dann baut man sowieso nicht so mega mässig auf, sondern sieht eher athletisch aus. kannst ja in der galerie bei meinen fotos kucken, oder bei hantelfix, der war früher auch sprinter. bis man so aussieht wie der auf dem flex cover vergehen jahre....
     
  4. #3 Hantelfix, 07.07.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hi Neuer...

    Du kannst mir jedem Kraftplan gut aussehen. Wichtig ist immer, wie definiert man ist.

    Nur z.B. mein Ausdauerzirkel:


    Kraft-Ausdauer-Zirkel - ideal fürs Heimtraining

    10 Klimmzüge

    Je 10 WH links und rechts Trizeps einarmiges Trizepsdrücken

    10 WH Wadenheben stehend mit Langhantel auf dem Rücken

    10 WH LH- oder KH-Überzüge

    10 WH Bizeps mit Langhantel - LH-Curls

    20 WH Bauch Crunshes

    10 WH Bankdrücken

    10 WH Bizeps mit Culrstange für den Unterarm - Bizepscurls im Ristgriff (oder reverse Curls)

    10 WH Kniebeugen bei etwa 90 Grad oder Oberschenkel parallel zum Boden (je nachdem, wie ich drauf bin) Kniebeugen

    10 Wh aufrechtes Rudern mit langhantel für die Schulter

    Runde fertig 2-5 min Pause.

    Zwischen den Übungen 10 Sek. bis max. 1 Min. Pause

    Dann nächste Runde. Insgesamt 3-4 Runden

    3-4 mal die Woche.

    Man kann aber auch die komplexen Ganzkörperübungen an den Beginn der Runde stellen, da man dann noch frischer ist und sich dann zu den kleinen Muskelgruppen hinarbeiten. Ungefähr so :

    Kniebeugen

    Klimmzüge

    Bankdrücken

    Überzüge

    Trizepsübungen

    Bizepsübungen

    Wadenheben

    Crunch

    Bei einem Training im Fitnessstudio sollte man zusätzlich auch den Beinbeuger mit einbauen.


    Außderdem gehe ich noch viel laufen.

    Vielleicht reicht es dir ja.
     
  5. #4 LeChuck, 14.07.2006
    LeChuck

    LeChuck Newbie

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweinfurt
    Alles klar, danke ma für die antworten. Man kann also sagen dass ich auch bei einem Kraftausdauerprogramm weiter Muskeln aufbauen werde, wenngleich auch nicht viele. Aber meinem Ziel eines definierten Körpers wird mich solches Training trtozdem näher bringen. Dazu ein gutes Ausdauerraining und gut ist. Danke werd ich mal machen denn...
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nicht zu viel Mukeln... Hilfe bei neuem Trainingsplan

Die Seite wird geladen...

Nicht zu viel Mukeln... Hilfe bei neuem Trainingsplan - Ähnliche Themen

  1. Gk da nicht mehr soviel zeit ist :(

    Gk da nicht mehr soviel zeit ist :(: Moin, nun reicht leider die Hilfe durch mitlesen nicht mehr, sondern ich Brauch mal euren Rat zu diesem plan hier, 2 mal die Woche kann ich leider...
  2. Wieviel Kalorien verbrennt man beim "Nichtstun"?

    Wieviel Kalorien verbrennt man beim "Nichtstun"?: Tachschen Leude, mal angenommen ich würde den ganzen Tag in der Wohnung rumsitzen, bin also ca. 16 Stunden wach und die verbringe ich nur zu Haus...
  3. Kann nicht viel Essen

    Kann nicht viel Essen: Hallo, habe schon länger das Problem, dass ich zu wenig esse. Auch wenn ich mir dann vornehme viel zu essen, schaff ich das meistens nicht....
  4. Curls alleine bringe nicht viel..

    Curls alleine bringe nicht viel..: Stimmt es das man um z.B: den Armumfang um 2-3 cm. vergrößen möchte, dass dann ein Anfänger am ganzen Körper Masse afbauen muss?? Alles jute Lolo
  5. Wie richtig Trainiren wenn nicht viel zeit?

    Wie richtig Trainiren wenn nicht viel zeit?: Erstmal ein dickes Lob an euch, finde die Seite hier echt Klasse, macht weiter so ! Nun zu meinem Problem: Ich bin zur Zeit beim Bund, das...