Noch im Wachstum! Muskeltraining ok?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von rare, 19.11.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rare

    rare Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich wollte 2 mal die Woche, weil ich doch ziemlich schmal und nicht der größte bin, ins Fitness Studio gehen. Ich weiß von einem Arzt das ich mindestens noch 1,73cm groß werde und bin im Moment knappe 1,60 (50kg) und das im Alter von 16... naja kann man nichts dran machen. Soweit die Infos.
    Meine Frage nun: Wenn ich ins Fitnessstudio gehe um dort Muskelaufbautraining zu betreiben (zum einen um mich wehren zu können, zum anderen um nicht mehr so schmal zu wirken), beeinträchtige ich dann mein Wachstum? Denn dann würde ich noch warten bis ich ausgewachsen bin (das wäre ja wohl bis max. 21). Noch eine Frage: Würde ich bei einem Muskelaufbautraining wirklich mehr in die Breite gehen bzw. etwas kräftiger aussehen ohne das, denke ich mal, dazugehörige Fett?...weil ich ja nicht gerade dick bin (ehrlich gesagt würde ich gerne mehr wiegen, aber ich kann soviel essen wie ich will... es kommt nichts drauf ^^). Wenn mir trotz allem nichts im Weg steht, wie oft sollte ich ins Fitnessstudio gehen, welche Übungen sollte ich machen und was sollte ich möglichst zu mir nehmen :) Ich denke Fleisch ist ganz gut oder?

    Ich bedanke mich schonmal für eure Hilfe

    LG

    ps: Ich will wirklich nicht viel aufbauen... nur ein bisschen kräftiger sein :)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DragoN

    DragoN Eisenbieger

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giessen
    Hi erstmal,,, Wenn du mit Gewichten arbeiten willst mach erst einmal nen Ganzkörpertraining.Welche Ziele möchtest du erreichen? Hoffe nicht, du trainierst um anderen eins auf die Nase zu geben.

    Wenn du trainierst wirst du auch mit der Zeit in die Breite gehen, ist ja normal wenn du Muskeln aufbaust und wenn du irgentwann mal nach deiner Massephase eine schöne Defi hinlegst wirst du auch "breit" wirken ohne "fett" auszusehen.

    Schreib und doch mal deinen Ernährungsplan und deinen Trainingsplan hin.

    Viel Essen bedeutet nicht gleich gut essen. Es kommt auch drauf an was du isst wieviel und wann.Fleisch ist natürlich gut sowie Pute, Fisch, Gemüse, Kartoffeln Reis etc

    Lg
     
  4. rare

    rare Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Naja hab ja keine Ahnung, daher würd ich mir gern von euch einen trainingsplan erstellen lassen ^^"... mir kommts am meisten auf nen sixpack an (hab ich, ist aber nix dahinter... man sieht die muskeln halt nur weil ich wirklich kein gramm fett zuviel drauf hab, bin aber nicht zu dünn (keine rippen sichtbar)), schultern in die breite und die brust sollte auch gestärkt werden... vll. noch oberarme/unterarme und rücken
     
  5. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Generell sollte man, solange man im Wachstum ist, nur mit eigenem Körpergewicht trainieren.

    Diesen Plan empfehlen wir normalerweise:

    20 Liegestütze zur Brust
    20 Crunshes
    10 Klimmzüge
    20 Hockstrecksprünge
    20 Adlerschwünge
    20 gerade Crunshes mit angehobenen Beinen
    20 Arnold Dips
    20 Ausfallschrittsprünge

    Falls du Fragen zur Übungsausführung hast, schau mal auf www.fitness-xl.de nach.
     
  6. rare

    rare Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    super :) danke ^^
    wie oft sollte ich das am tag machen?
     
  7. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Diesen Plan machst du 3x pro Woche mit mindestens einem Tag Pause dazwischen. Du machst jeweils 3 Durchgänge, also einmal komplett durch, kurze Pause und dann wieder von vorne.
     
  8. rare

    rare Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    alles klar :)
    jetzt noch 3 fragen: was sind hochstreckensprünge? (kanns mir denken)
    was sind Ausfallschrittsprünge?
    und wie lange muss ich warten bis ich mit ersten ergebnissen rechnen kann :)?

    lg
     
  9. marv

    marv Eisenbieger

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Für die Übungsausführung: www.hantelfix.de

    Warte mal 3 Monate ab dann sollten schon Ergebnisse sichtbar sein.

    Wichtig: Bleib diszipliniert dabei!
     
  10. rare

    rare Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    könnte ich in meinem alter eigentlich schon proteine zu mir nehmen ohne mein wachstum zu gefährden oder in irgendeiner art und weise zu verlangsamen? (kennt jemand tipps zum schnelleren wachsen btw?)
     
  11. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Proteine nimmst du jeden Tag zu dir. In Form von Nahrungsmitteln nämlich. Proteine in Form von Nahrungsergänzungsmitteln halte ich aber bei dir noch für überflüssig.
     
  12. rare

    rare Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ok, ich hab den ersten Trainingstag hinter mir :)
    Meine Arme fühlen sich irgendwie schwach an, kraftlos. Es ist kein Schmerz, kein Muskelkater oder so :).. wollt mal nachfragen ob das völlig ok ist, 24h nach dem training
     
  13. #12 Todeskop, 21.11.2007
    Todeskop

    Todeskop Eisenbieger

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    son gefühl als ob man nix mehr heben kann ,wa?
    kenn ich =) is denke ich normal. Ich hatte letztens in der schule voll das komische gefühle wenn ich meine schultasche heben musste (zu den schultern) ich konnte es zwr auch, aber halt son gefühl als wäre es der 8curl mit 15 kilo XD.
    MFG Max
     
  14. rare

    rare Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ja dann schein ich ja alles richtig gemacht zu haben ^^.. ich meld mich dann in einem halben jahr nochmal hehe
     
  15. #14 Tripack, 21.11.2007
    Tripack

    Tripack Hantelträger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankenthal
    Hi rare
    mir ging es am Anfang genauso wie dir ich wollte einfach nur ein bisschen breiter werden aber es hat einfach nicht geklappt. In diesem Forum habe ich mich ein wenig über die richtige Ernährung und Training erkundigt und siehe da der Patrick wiegt schon 15 Kilo mehr :mrgreen: Ich hoffe du wirst auch gute Erfolge erzielen und bleibst weiter diszipliniert dabei.
    Viel Erfolg:ok:

    greetz Tripack
     
  16. rare

    rare Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    respekt wenn das dein körper da ist (avatar).
    wie lange hast du denn gebraucht? und wie hast du es angegangen bzw dich ernährt? Der erste Trainingsplan scheint mir net schlecht, aber hätte gern noch iene Meinung von dir :)
     
  17. rare

    rare Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    noch eine Frage, was könnte ich denn für meine Oberarm und Unterarm Muskulatur machen? Da ist wohl am meisten Not ^^..
     
  18. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ich würde da noch keine speziellen Übungen machen. Bleib mal bei dem Plan, den ich oben gepostet hab.
     
  19. rare

    rare Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    wollte euch nochmal für die hilfreichen tipps danken :), ich freue mich geradezu immer auf den nächsten tag an dem ich wieder trainieren darf :).

    eine frage habe ich aber noch, und zwar ob ihr nicht noch eine andere übung für meine beine habt, denn es kommt mir vor als würden diese falsch belastet werden (mein fußknöchel hat heute zB geschmerzt vom gestrigen training nehme ich an). Und eine zur Ausführung der Arnold Dips: Ich halte mich mit meinen armen an einer ca. 37cm hohen bettkante fest und habe meine füße angewinkelt als würde ich sitzen und gehe dann langsam hoch und runter... das zieht in den armen sowie im brustkorb (der schmerzt ab und zu auch, das liegt aber daran das ich dort vor ein paar wochen eine zerrung beim sport hatte und das wohl noch nicht ganz weg ist). außerdem fühle ich mich nach jedem "workout" total kaputt, was aber am nächsten morgen nicht der fall ist... mache ich zu wenig (mache die übungen so wie beschrieben)? (hab bei vielen gelesen sie wären am nächsten tag noch total fertig bzw hätten labbrige arme). kann ich auch die trainingsanzahl erhöhen? zB statt 3, 4 sätze? oder mehr als 10 klimmzüge... denn die schaff ich jetzt ohne probleme :), außerdem würd ich dabei auch gerne meine unterarme mehr einbeziehen, ist es ok wenn ich die hände mal vom körper weggedreht beim "klimm ziehen" ^^ benutze?! Das belastet mich um einiges mehr

    ach und noch was ^^, wie hoch ist die gefahr das ich mir zu viele nährstoffe (ja zuviele) zuführe? denn ich will wirklich muskeln aufbauen und möglichst schnell wachsen, trinke daher oft 1l milch am tag und esse 2-3 eier + kartoffeln

    sorry das es soviel ist, aber will mir meinen körper nicht in meinem jungen alter vermurksen :)
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Zu den Beinübungen, weißt du, welche Übung die Beschwerden verursacht?

    Zu der Intensität, wenn du es schaffst, kannst du ruhig noch ne Runde dranhängen.

    Zu den Nährstoffen, da brauchst du dir keine Gedanken zu machen, die meisten hier nehmen wesentlich mehr an Protein zu sich. Höchstens wegen der Milch, manche Menschen vertragen diese Menge an Milch nicht.
     
  22. rare

    rare Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    also man sollte wirklich trainieren bis man sich echt kein stück mehr rühren kann? bis es brennt und es sich anfühlt als hätte man einen dolch im jeweiligen muskel ^^?

    ich denke es sind die hochstreckensprünge, mache schon oft stattdessen oder zusätzlich diese übung in der man auf der seite liegt und sich dann mit dem ellenbogen vom boden abstützt... das zieht in der bauchinnenseite und belastet die oberschenkel, wär das eine alternative (wobei die hochstreckensprünge schon ziemlich reinhauen... (glaubt man am anfang gar nicht)
     
Thema:

Noch im Wachstum! Muskeltraining ok?

Die Seite wird geladen...

Noch im Wachstum! Muskeltraining ok? - Ähnliche Themen

  1. Wird das Knochenwachstum vom Muskelwachstumblockiert?

    Wird das Knochenwachstum vom Muskelwachstumblockiert?: Hey :) Ich bin 17 und mache jetzt seit einer Weile Kraftsport, also gehe ins Fitnessstudio. Allerdings möchte ich gerne so breite Schultern wie...
  2. Eine letzte Frage noch zum wachstum!!!

    Eine letzte Frage noch zum wachstum!!!: Ja hallo ich hab mal kurz ne Frage???? So ich trainiere seit 3 Monaten und hab die 1. 2Monate Ganzkörper gemacht mit 15 Wiederholungen 3 Sätze....
  3. Thais knochenwachstum

    Thais knochenwachstum: Als ich 19 war habe ich Thais genommen irgendsowas russisches Methan...., die knochen über meinen augen sind seid dem gewachsen und auf meiner...
  4. Knochenwachstum durch BB beschleunigen?

    Knochenwachstum durch BB beschleunigen?: Hiho, hab mal eine interessante Frage. Wird das Knochenwachstun durch das Muskelwachstum durch Bodybuilding eigentlich beschleunigt? Durch das...
  5. oxandrolon beinflusst nich die wachstums fugen der knochen?

    oxandrolon beinflusst nich die wachstums fugen der knochen?: :roll: jA HALLO.. :roll: Ich hab im schwarzen buch der anabolen steroide gelesen das oxandrolon die wachstumsfugen der knochen nicht...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.