Noob mit Halbwissen - Was passiert und was passieren sollte

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von straight_me, 19.05.2008.

  1. #1 straight_me, 19.05.2008
    straight_me

    straight_me Newbie

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin Leute!

    Bin ganz neu hier und von daher sollte ich wohl erstmal meine Situation schildern:
    Ich bin 20, 1,78m groß und wiege um die 74kg (ich weiß zwar nicht ob ich das mit Berechtigung so sagen darf, aber ich meine nicht wirklich Übergewicht zu haben :mrgreen: ). Es geht mir (natürlich :roll: ) in erster Linie um Muskelaufbau am Oberkörper, soll heissen: Bizeps, Bauch, Brust, Schultern. (Sixpack und schöne Oberarme waren zwar ansporn, aber es soll ja auch das Gesamtpaket stimmen :biggrin: )

    Ich hab mir hier schon einiges durchgelesen und es geht mir nicht darum nochmal komplett die Grundlagen, erklärt zu bekommen (z.B. bin ich mir im klaren, dass man es nicht übertreiben sollte um Erfolge zu sehen - auch wenn ich wirklich nichts dagegen hätte schon bald vom Training zu profitieren :cool: - aber dass auch Beintraining nicht zu vernachlässigen ist hab ich hier schön erklärt bekommen). Es geht mir hier (offensichtlich) nur darum n paar Ratschläge, die sich auf meine "persönliche Trainingssituation" beziehen, zu bekommen.
    Also erstmal ist es so, dass ich nicht ins Fitnesstudio gehe(n möchte). Ich hab zwei Kurzhanteln (mit momentan jeweils 4kg+die Stangen (ich glaub die wiegen 2,5kg) ) und möchte mich eigentlich auch nur auf diese als Trainingsgeräte beschränken. Wie schon erwähnt verfüge ich über ein minimalistisches Halbwissen und hab mir n paar Übungen rausgesucht, die mir ganz nützlich - und bei mir zu Hause machbar - schienen. Seit ungefähr nem Monat mach ich jetzt jeden zweiten (manchmal sind auch 2 Tage dazwischen) Tag folgendes:


    1x 40 Kniebeugen (ohne zusätzliches Gewicht)
    3x 20 Armcurls (im Stehen mit besagten Hanteln)
    3x 15 Situps (aufm Boden, wobei ich "mir die Hanteln auf die Schulter halte" ; ich weiß nich ob ihr euch was darunter vorstellen könnt oder ob das lächerlich ist :alien: aber hab "Situps mit Gewicht" bei der Übungslehre gesehen :biggrin: )
    3x 20 Flies (wobei ich mitm Rücken nur leicht erhöht liege)
    (und seit kurzem Seitenheben, auch dreimal - da nur 5 Wdh., weil mein Limit nach 7 erreicht is ^^)


    Dazu muss ich noch sagen, dass ich die 3 Sätze ziemlich "weit auseinandergezogen mache", d.h. meist einen Morgens, einen Nachmittags oder am frühen Abend und einen noch später, manchmal auch kurz bevor ich pennen geh... (is das "suboptimal"?könnt ich mir vorstellen, da ich zwar schonmal ins schwitzen komme, es aber keinen Muskelkater oder heftige Erschöpfung am Folgetag nach sich zieht... :confused: )
    Ich wär für Tips und Verbessungsvorschläge recht dankbar, denn ich weiß, dass das was ich momentan mache nicht unbedingt alles beherzigt, was manchen hier so geraten wird. Im Grunde würd ich halt gerne "meinen Trainingsplan optimiert haben" (mehr Gewicht? kürzere Satz-abstände? andere Übungen? andere Wiederholungsanzahl? usw.) sodass mein Trainingsplan sinnvoll und effektiv wird.


    Ich hoff ich hab die nötigen Infos geliefert, die ihr braucht um mir unter die Arme zu greifen. Auf dass die Muskeln wachsen! :mrgreen:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Servus!

    ein bißchen mager dein Training. :mrgreen:

    da muß schon ein wenig mehr Anstrengung her. Im Ernst du solltest dich mal um einen vernünftigen Trainingsplan umschaun der deinem Trainingsstand entspricht und das ist bei dir auf alle Fälle ein Ganzkörperplan.

    Du mußt das Training auch gesamt durchziehen. Also nicht ein bißchen am morgen und dann wieder mittag usw. 1 - 1/2 stunden vollgas und das am Montag - Mittwoch - Freitag. Nur als Beispiel.

    Wenn du dich eh schon hier umgeschaut hast wirst auch schon wissen das du auch die ernährung deinem Ziel anpassen mußt.

    greetz
     
  4. #3 straight_me, 21.05.2008
    straight_me

    straight_me Newbie

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    "KLATSCH - Discopumperstempel auffe Stirn - Der nächste bitte!" :bash:

    oder warum ist ley der einzige, "der sich herablässt" überhaupt irgendwas zu antworten...!? o.O

    Das mit dem "am Stück durchziehen" werd ich auf jedenfall beherzigen (denn das ist wirklich nicht son Akt); schade, dass keiner was dazu gesagt hat, ob das Zeitverschwendung ist was ich da mache, oder ob ich nur hier und da was anders machen sollte... schau mich auch auf jeden nach nem GK-Plan um, nur hab ich keinen gefunden der für meine Umstände optimal ist (lediglich mit KH) bzw. hab halt keine Ahnung, was für mich am optimalsten wäre (vom Trainingsstand her). Wär nett wenn irgendwer darüber n paar Worte verlieren könnte - oder (wenns zu viele Umstände macht :roll: ) wenigstens nen link posten könnte mit nem Plan, den er für mich angemessen hält.


    lg
     
  5. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    servus noch mal.

    ja mit deiner derzeitigen ausrüstung (2x KH mit 4kg) wirst nicht weit kommen. oder hast noch was anderes zuhause?

    wennst zuhause trainieren willst brauchst mal ne bank mit ablage zum bankdrücken. ne LH Stange und mehr gewicht.
     
  6. vivil

    vivil Hantelträger

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Da deine Ausrüstung nun wahrlich extrem minimalistisch ist, kann man dir leider kaum helfen. Am besten wäre ein BWE Plan den du mit deinen Kh`s unterstützen kannst. Ansonsten geht da leider gar nix. Zusätzlich noch eine vernünftige Ernährung zu Hause und das wars schon. Wenn du nicht bereit bist ins Studio zu gehen oder dir ein paar Zusatzgeräte anschaffst, ist leider nicht mehr rauszuholen. Und den BWE-Plan bekommste im Lexikon. Das werden wohl die Gründe warum kaum einer Antwortet.

    Gruss
     
Thema:

Noob mit Halbwissen - Was passiert und was passieren sollte

Die Seite wird geladen...

Noob mit Halbwissen - Was passiert und was passieren sollte - Ähnliche Themen

  1. fitness noob

    fitness noob: hallo erstmal, ich heiße stefan, bin 20 jahre alt, 185 cm groß und wiege derzeit 116 kg. ich bin von natur aus dick, habe aber auch kraft....
  2. Ein Trainigsplan für nen Noobie :)

    Ein Trainigsplan für nen Noobie :): Also leute wie das Thema schon sagt. Ich selber habe mir folgenden plan gemacht. 3er Split der so aussieht Montag: Brust,Triceps,Bauch...