Nur wenige Wiederholungen bei Dips...Dips zu Beginn?

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von rebell112, 09.07.2008.

  1. #1 rebell112, 09.07.2008
    rebell112

    rebell112 Hantelträger

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bisher habe ich diese Dips (3 Sätze) an Brusttagen nur nach schon einigen Übungen im Fittnessstudio ausprobiert und wirklihc nur 2-3 Wiederholungen gepackt. Ist das normal nur so wenige zu packen,wenn man die Pbung ncoh nicht sonderlich gemacht hat? Also ich fands bissi krass.. Na gut, jetzt habe ich mir überlegt sie dann an den Anfang des Trainings zu setzen, damit ich wenigtens ein paar Wiederholungen schaff. Macht das Sinn das also vor dem Bankdrücken und allen anderen Übungen zu machen ? Es ist ja acuh eine Grundübung...


    und noch eine andere Frage..Es heisst ja,dass man kleine Muskeln immer zusammen mit einem großen trainieren soll...Wieso soll man dann einen extra Beintag machen,wenn man dann keinen kleinen Muskel dazupackt....?

    [/list]
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 09.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja bei deinen Daten könnten Dips ganz am Ende des Workouts wirklich sehr hart sein. Das ist normal. Natürlich gehen sie auch am Anfang, achte nur auf die richtige Durchführung. Eventuell solltest du dir Extragewicht umbinden :ok:


    Wer hat denn diese Kleine Muskel zu Großer Muskel Theorie aufgestellt? Es ist doch einfach nur so, dass kleine Muskeln (manchmal) eben auch trainiert werden müssen und wann soll das sein? Ich fahre doch nicht für meinen Bizeps ins FitnessStudio und mach dann 4 Sätze und fahre wieder nach Hause. Darum würde ich mal sagen sollten kleine zu großen Muskelgruppen, anders macht es einfach keinen Sinn.
    Die Beine sind sehr groß, größer als eine Oberkörpermuskulatur und wie du weißt sammelt sich das Blut in den trainierten Muskelgruppen. Danach das Blut wieder nach oben "pumpen" durch das Training eines Oberkörpermuskels ist einfach nicht gut. Da könnte man die schlechtere Nährstoffversorgung wie aber auch Nebenwirkungen wie Schwindel erwähnen. Die Beine zu trainieren ist sowieso anstrengender als alles andere. Wer danach noch irgendwas trainieren kann macht meiner Meinung eh was falsch. Wenn überhaupt schaffe ich noch ein paar Sätze Waden, aber auch die verschiebe ich oft.
     
Thema:

Nur wenige Wiederholungen bei Dips...Dips zu Beginn?

Die Seite wird geladen...

Nur wenige Wiederholungen bei Dips...Dips zu Beginn? - Ähnliche Themen

  1. weniger Wiederholungen + mehr Gewichte = mehr Erfolg?

    weniger Wiederholungen + mehr Gewichte = mehr Erfolg?: Hallo Leute, ein Kumpel aus meinem Betrieb hat mir letztens erzählt, man würde mehr Muskeln aufbauen wenn man weniger Wiederholungen, aber mehr...
  2. Weniger Wiederholungen ?!

    Weniger Wiederholungen ?!: Ich wollte mal wegen meines Trainings etwas fragen ! Ich brobiere immer die schwersten gewichte zu nehmen, um gut Muskeln aufzubauen (Volumen...
  3. Mehr Gewichte oder eher weniger

    Mehr Gewichte oder eher weniger: Hallo hab mal ne frage Ich Trainiere ja auf masse ein Kollege meinte ich solle anstelle von weniger Gewichten und dafür aber mehrer...
  4. Neues Jahr, weniger Fett!

    Neues Jahr, weniger Fett!: Ich habe mir gedacht, ich dokumentiere meine Defi 2009 auch mal hier in diesem Forum. Vorweg eine kleine Geschichte und ein Rückblick auf 1 Jahr...
  5. Warum kleine Muskelgruppen weniger Sätze?

    Warum kleine Muskelgruppen weniger Sätze?: Hallo zusammen, ich stelle mir gerade meinen ersten 3er Split zusammen und hab mir einige Beispiele angesehen. Bei den meisten bekommen die...